NPEA Dolch aus dem Verkauf

  • Ich bin jetzt zwar kein Blankwaffensammler, aber m.W. war Burgsmüller ein Hersteller dieses Dolchmodells.


    Gruß

    Pattex


    HÖRTSER war der Hersteller!


    Bürgsmüller der Vertreiber.


    Bitte nicht falsch verstehen, es gibt natürlich oroginale Dolche mit dem Logo von Bürgsmüller, nur wurden diese von HÖRSTER produziert!


    Vielleicht kann das jemand bestätigen, bzw ist das nur mein aktueller Wissensstand.

  • Meinem Wissenstand nach hatte Bürgsmüller verschiedene Logos.


    Die Dolche, welche du von den Händlern meinst, habe uch mir noch nicht angesehen.


    Bei Händlern liegen sicher auch genug Kopien bzw fragwürdige Dolche herum!

    Besten Dank 👍hab nur den Hersteller gegoogelt und die ersten zwei Händler gewählt. Wahnsinn was da abgeht 🙈.

    Bin jetzt nur noch im mitlese modus☝️

    Euch allen ein schönes we

  • Bevor jetzt hier wild hin und her diskutiert wird, vielleicht können Gunnar und Emil mal ihre Meinungen zu dem Stück konkretisieren.

    Ich will auch nicht wild hin und her diskutieren, wollte nur meine Meinung schreiben, welche genau soviel wert ist wie eine Expertise, die Meinung von einer Person,außer die Experten im Forum sind der gleichen Meinung.

  • Zudem stimmt der Farbton des Scheidenlackes so nicht. Wobei man dazu sagen muss, dass es leichte Varianten in der Farbgebung gab.


    Auch der KSH stimmt in seiner Ausformung nicht mit originalen Stücken überein. Wenn auch nur in Nuancen...aber immerhin.


    Die Seitengewehrtragetasche ist meiner Ansicht nach ebenfalls eine komplette Neufertigung und hat mit einem zeitgenössischen Original nicht mal Ähnlichkeit.


    Das ist meine persönliche Meinung dazu.

  • Meinem Wissenstand nach hatte Bürgsmüller verschiedene Logos.


    Die Dolche, welche du von den Händlern meinst, habe uch mir noch nicht angesehen.


    Bei Händlern liegen sicher auch genug Kopien bzw fragwürdige Dolche herum!

    Ja, wahrscheinlich mehr als originale, kommt halt auf die Seriosität der betreffenden Händler an!

  • Hier zeige ich die vier unterschiedlichen Logovarianten eines Hörster (Burgsmüller)-Dolches

  • Ich verlinke mal mit meinem Dolch ... Ist ja auch die RS-Expertise dabei ...

    Ich muss zugeben , daß ich mir damals extra weil Ralf das Napola Buch heraus gebracht hatte diesen Dolch zugelegt hatte ;)

    Zu Dolch und Buch gehörte natürlich auch die passende Expertise , obwohl ich an dem Stück eigentlich keine Zwiefel hatte ...

    Also ich bin der Meinung , daß auch nicht jede Expertise jetzt sofort schlecht ist ... Ich weiß auch nicht genau , ob es zeitlich Unterschiede gibt ? Die früheren Expertisen noch okay , bevor später das Augenlicht schlechter wurde :/;):S


    NPEA Schülerdolch mit Expertise ;-)


    Gruss Sven

  • hallo Emil,

    Ist das auch die richtige chronologische Reihenfolge der Logos?

    Die beiden Charlottenburg-Logos sind die frühen, wobei das mit - das häufigere ist, bei den späten Solo-Berlin-Logos das mit - das seltenere ist,


    Gruß Emil

  • Hallo, ich viel Dank ihnen allen für Ihre Beiträge. NPEA verkaufe nicht, wenn Verdacht auf Kopie ist.

    Und ja, hier sind fur mich sehr gute Experten auf Blankwaffen und Abzeichen usw., aber auch unehrliche Benutzer, das ist fur mich babakuss. Ich kaufte von babakuss hier auf "MFF Verkauf" DKiG "134" als Original, aber ist leider Kopie und jetzt mochtest er nicht Geld zuruckgeben. Hier ist Link: DKiG mit Etui + PKA 25


    Jeder kann ein Bild machen.

    Beste Grussen Petr

  • markhoo

    Wir haben für den Verkauf feste Regeln.

    Wenn jemand etwas verkauft,das sich als Kopie herausstellt, dann muss er es zurück nehmen.

    Dafür haben wir einen festen zeitlichen Rahmen gesteckt.

    Das geht nicht mehr nach 5 Jahren,so etwas ist nicht möglich.

    Selbst im normalen Einzelhandel gilt eine Garantie nur 2 Jahre.

    Hier ist auch ein wenig Eigenverantwortung des Käufers gefragt, das Stück zeitnah zur Diskussion zu stellen,wenn Zweifel bestehen,und nicht Jahre später.

    SUCHE EK 2 1939 MIT PUNZE FOLGENDER HERSTELLER:
    2,8,12,21,22,26,28,35,53,57,128,140
    L/10, L/12, L/14, L/15, L/18, L/19, L/22, L/23, L/24, L/26, L/50, L/51, L/56, L/57, L/58, L/59, L/60, L/64
    Auch 57er Versionen und sonstige Nachkriegsfertigungen.

  • danke Manni, aber ich kaufte hier auf MFF, deshalb ich keine Expertise machen. Ich garantiere Originalität auf unbestimmte Zeit. Das ist moralisches Eigentum zurückzunehmen, wenn Kopie ist.

  • danke Manni, aber ich kaufte hier auf MFF, deshalb ich keine Expertise machen. Ich garantiere Originalität auf unbestimmte Zeit. Das ist moralisches Eigentum zurückzunehmen, wenn Kopie ist.

    Das sehe ich ebenso, sonnst brauchen wir über Anstand hier im Forum nicht mehr sprechen :)

    Bin immer auf der Suche nach uralten Schlüsseln, Schlössern, Vorhängeschlössern und Eisentruhen.