NPEA Schülerdolch mit Expertise ;-)

  • Hallo

    Weil es gerade so gut passt....

    Ich möchte Euch diesen NPEA / NAPOLA Schülerdolch von der Schule Naumburg und Hersteller Burgsmüller vorstellen .

    Ich habe zu diesem Stück eine RS-Expertise , welche ich gerade aus unbekannten Gründen nicht hochladen kann !?

    Tut aber auch erst mal nicht viel zur Sache... Ich möchte ja gerne die Meinung der Experten hier im Forum erfahren ;-)

    Bin ganz gespannt auf Eure Meinungen ...

    Gruss sven

    Dateien

    • IMG_2302.JPG

      (683,82 kB, 46 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_2303.JPG

      (575,19 kB, 61 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • Expertise.jpg

      (2,33 MB, 111 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • Expertise.jpg

      (2,33 MB, 37 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • Expertise.jpg

      (2,33 MB, 23 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_2299.JPG

      (827,23 kB, 48 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_2300.JPG

      (621,69 kB, 46 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_2301.JPG

      (592,77 kB, 50 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
  • Ich kann die Expertise sehen.

    Mach mal die Fotos kleiner,dann dürfte es klappen,eh das noch jemand mich verantwortlich macht....

    SUCHE EK 2 1939 MIT PUNZE FOLGENDER HERSTELLER:
    2,8,12,21,22,26,28,35,53,57,128,140
    L/10, L/12, L/14, L/15, L/18, L/19, L/22, L/23, L/24, L/26, L/50, L/51, L/56, L/57, L/58, L/59, L/60, L/64
    Auch 57er Versionen und sonstige Nachkriegsfertigungen.

  • Der Griff und die Scheide scheinen in Ordnung zu sein, siehe auch im Siegertbuch - Alugriffknebel schon bei einem mit N296 markiertem Stück. Fragwürdig dazu erscheint mir aber hier das frühe Klingenlogo. Alle 5 im Siegertbuch gezeigten späteren Stücke weisen das spätere Logo auf, das hier gezeigte frühe kenne ich nur an Dolchen mit Neusilbergriffknebeln,


    Gruß Emil

  • Vielen Dank für das Interesse und vorallem Emil für Deine Einschätzung :thumbup:

    Die Griffknebel sind sicherlich nicht unbedingt Textbook .... Aber ich bin mir eigentlich sicher , daß der Dolch gut ist !

    Nicht weil ich selber der größte Experte auf dem Gebiet bin ;) Nein eher weil ich ihn noch aus den warmen Händen von Thomas Johnson ( Ruhe in Frieden ) bekommen habe , und der Dolch auch in einem seiner Bücker publiziert wurde . Will natürlich auch alles nicht viel heißen , ist schon klar ...

    Ich wollte in erster Linie einmal sehen , wie jetzt mit einem Stück mit RS-Expertise umgegangen wird !? Und ich muss sagen , es freut mich sehr , daß nicht gleich Aussagen wie " Is nix..." , "Gefällt mir irgendwie nicht " , "Würde ich nicht haben wollen " gekommen sind .

    Es kam ja schon die Aussage , bei so einer Expertise müssen alle Alarmglocken angehen ...

    Natürlich freue ich mich auch weiterhin über Meinungen !

    Dateien

    • Scannen0001.jpg

      (620,61 kB, 84 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
  • N260 hat frühe Knebel mit dem ersten Logo, N391 hat Aluknebel und das 3.Logo ohne den - nach Berlin.

    Naumburg wurde offensichtlich durchnummeriert, bei anderen Schulen starteten die Nummern jedes Schuljahr neu.


    Ostmaerker

    Ich distanziere mich ausdrücklich von totalitären politischen Strömungen oder Parteien und verherrliche diese weder, noch billige ich Taten dieser Systeme.
    Ich zeige verfassungsfeindliche Symbole nur dann, wenn es der Identifikation oder der wissenschaftlichen Analyse dient oder es hilft, über verfassungsfeindliche Systeme aufzuklären.



    Ich suche möglichst schöne Blankwaffen des 3. Reiches, am liebsten komplett!


    Ehemals 26 positive, hier die neuen Bewertungen: Ostmaerker

  • N260 hat frühe Knebel mit dem ersten Logo, N391 hat Aluknebel und das 3.Logo ohne den - nach Berlin.

    Naumburg wurde offensichtlich durchnummeriert, bei anderen Schulen starteten die Nummern jedes Schuljahr neu.


    Ostmaerker

    Das ist schon klar, aber was hat das jetzt mit dem gezeigten N317 zu tun?

  • Das ist schon klar, aber was hat das jetzt mit dem gezeigten N317 zu tun?

    Nachdem der ziemlich genau zwischen den 2 Nummern liegt, dachte ich, das sei hilfreich, hab ich mich wohl getäuscht. Kommt nicht mehr vor.


    Ostmaerker

    Ich distanziere mich ausdrücklich von totalitären politischen Strömungen oder Parteien und verherrliche diese weder, noch billige ich Taten dieser Systeme.
    Ich zeige verfassungsfeindliche Symbole nur dann, wenn es der Identifikation oder der wissenschaftlichen Analyse dient oder es hilft, über verfassungsfeindliche Systeme aufzuklären.



    Ich suche möglichst schöne Blankwaffen des 3. Reiches, am liebsten komplett!


    Ehemals 26 positive, hier die neuen Bewertungen: Ostmaerker

  • Nachdem der ziemlich genau zwischen den 2 Nummern liegt, dachte ich, das sei hilfreich, hab ich mich wohl getäuscht. Kommt nicht mehr vor.


    Ostmaerker

    Wieso denn nicht ? Was spricht denn genau dazwischen gegen ein Übergangsmodell ? Ich glaube nicht an eine Bastelarbeit . Dazu passt alles zu schön . Und die Kopfschraube zeigt zwar ganz leichte Werkzeugspuren , die aber nicht vom Öffnen stammen , eher vom etwas zu festen Zudrehen.....

  • Wegen der herkunft von Johnson , ich würde das auf keinen fall als garantie werten , ich hatte von ihm vor jahren einen dolch gekauft der aus zwei verschiedenen herstellern bestand aber in seiner beschreibung war nicht der geringste hinweis darauf .

  • .....Nein eher weil ich ihn noch aus den warmen Händen von Thomas Johnson ( Ruhe in Frieden ) bekommen habe , und der Dolch auch in einem seiner Bücker publiziert wurde . Will natürlich auch alles nicht viel heißen , ist schon klar ...

    Habe ich geschrieben , daß das kein Blanko Garantieschein sein muss......

  • Nachdem der ziemlich genau zwischen den 2 Nummern liegt, dachte ich, das sei hilfreich, hab ich mich wohl getäuscht. Kommt nicht mehr vor.


    Ostmaerker

    Dafür brauchst du dich doch nicht zu entschuldigen. Das ist eine interessante Anmerkung von dir.

    Hab ich so noch nicht drüber nachgedacht.

    Gruss Jörg

  • Nachdem der ziemlich genau zwischen den 2 Nummern liegt, dachte ich, das sei hilfreich, hab ich mich wohl getäuscht. Kommt nicht mehr vor.


    Ostmaerker

    N296 hat schon Alugriffknebel und spätes Logo!

  • ich habe einen amerikanischen NPEA Spezialisten mal auf diesen Dolch angesprochen der ihm auch bekannt war. Daraufhin gab er mir diese Antwort....was die Aussage von Emil ja bestätigen würde?

    Aber bitte nicht falsch verstehen, ich möchte nicht stänkern oder sonst irgendwas. Ich will was lernen und beschäftige mich seit einem Jahr nur mit Napolas und finde das Thema echt interessant........

  • Hallo Sven,


    Emil hat da einen interessanten Aspekt aufgeworfen, dem ich mich anschließen muß. Ich hätte bei diesem Herstelleremblem jetzt ehrlich gesagt auch Parierstangen aus Nickel erwartet. Auch der Farbton der Scheide deutet für mich auf ein frühes Stück hin.


    Man kann sicherlich nicht genau sagen, ab welcher Nummer bei welcher Schule auch immer Aluminium Parierstangen Verwendung gefunden haben.


    Vorstellbar wäre eine Verwechslung der Parierstangen bei der Demontage bzw. Montage mit einem anderen Dolch, als die Nummern angebracht worden sind. Nur läßt sich das heutzutage natürlich nicht mehr nachvollziehen. Man kann darüber nur spekulieren.


    So bleibt es ein "Erklärstück", was bei diesen Dolchen natürlich nicht so schön ist.



    Gruß Dragoner08

  • Danke weiterhin für Eure Wortmeldungen...


    Oliver1970 sein Freund schließt ja direkt auch eine Fake Klinge nicht aus ! Wobei ich nicht so recht verstehe , daß meine Bilder schlechter sein sollen als die auf T.J.s Seite !? Hänge die Bilder nochmal mit an...


    Gunnar und Emil was haltet ihr von der Klinge ansich ?


    Was Gunnar als eventuelle Begründung brachte , habe ich schon oft gehört....

    Gerade in den USA soll es viele Sammler gegeben haben , welche gern Dolche zerlegten und einfach nach persönlichem Geschmack wieder zusammen bauten ! Zusammengehörigkeit spielte in den Staaten wohl keine Rolle ...


    Gruss Sven

    Dateien

    • update+317.jpg

      (149,01 kB, 10 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • update+318.jpg

      (142,04 kB, 12 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • update+319.jpg

      (141,68 kB, 9 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • update+320.jpg

      (144,8 kB, 9 Mal heruntergeladen, zuletzt: )