Unbekanntes Kochgeschirr Zuordnung ?

  • Hallo,


    ich hoffe es ist ok, wenn ich mich hier mal dranhänge - habe ebenfalls ein unbekanntes Kochgeschirr, fiel mir jüngst in die Hände.


    Augenscheinlich wäre es sowjetisch und von 1941. Daß die Sowjets gerne deutsche Kochgeschirre erbeutet haben und sie nach dem Krieg in Oliv-Sandfarbe nachgebaut haben weiß ich. Aber 1941? Wär mir neu.

    Ist es vielleicht bulgarisch?


    Danke und Grüße,

    Dierk

    Dateien

    • Img_0001 (2).jpg

      (220,14 kB, 11 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • Img_0004.jpg

      (228,32 kB, 13 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • Img_0007.jpg

      (262,92 kB, 7 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • Img_0008.jpg

      (182,17 kB, 2 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
  • Hallo Kloss,


    danke, war mir völlig unbekannt.


    In den Bildbänden wird immer wieder mal von erbeuteten, deutschen Kochgeschirren gesprochen, siehe Beispielbild. Wundert mich dann schon, daß man das anhand der Schwarz-Weiß-Bilder so deuten kann; und, daß sie dann überhaupt Kochgeschirre erbeuten mußten - wenn sie praktisch die gleiche Variante hatten.


    Viele Grüße,

    Dierk

    Dateien

    • IMG_0002 (2).JPG

      (412,47 kB, 17 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
  • Wundert mich dann schon, daß man das anhand der Schwarz-Weiß-Bilder so deuten kann; und, daß sie dann überhaupt Kochgeschirre erbeuten mußten - wenn sie praktisch die gleiche Variante hatten.

    Es gab längst nicht für alle Rotarmisten genügend Ausrüstung.

    Viele ,die gegnerische Stellungen stürmten,hatten nicht mal eine eigene Waffe.

    Die besorgten sie sich erst im Laufe des Angriffs von gefallenen Kameraden.

    Und das ist kein Mythos

    Bloss weil du nicht paranoid bist,heisst das noch lange nicht das sie nicht hinter dir her sind !

  • Vielleicht dachte man dass die erbeutet sind .

    Genau das meinte ich. Offenbar war dem Autor nicht bekannt, daß die Sowjets ein baugleiches Geschirr verwendet haben.

    Ist mir selbst aber auch sonst noch nie auf irgendeiner Börse oder als BoFu begegnet. Nur diese senffarbigen Nachkriegsgeschirre...


    Viele Grüße, Dierk

  • Hallo,

    die Kochgeschirre haben zwar die gleiche Form, aber baugleich sind sie nicht.
    An den Henkelhalterungen und der Befestigung des Griffs gibt es da schon eindeutige Unterschiede.
    Auf dem Bild sieht es tatsächlich aus als wäre das linke ein deutsches Kochgeschirr. Bei den anderen kann ich es nicht erkennen.


    Gruß,

    Marco

    Sammelschwerpunkt:

    • Zeltbahnen der Wehrmacht
    • Kochgeschirre, Feldflaschen, Rucksäcke, Tornister und weitere Ausrüstung von Herstellern aus Pfalz und Saarland