Freikorps-Schaukasten

  • vielen lieben dank für deine mühen, was muß man für solch stück in etwa bezahlen (handelsüblicher preis) 500 ? oder ist das zu wenig ?


    LG Stuka

    ...mit Knarren ist es so wie mit Kondomen, lieber eine haben und keine brauchen-als eine zu brauchen und keine zu haben
    Alle von mir gezeigten zeitgeschichtlichen und militärhistorischen Berichte und Gegenstände aus der Zeit 1933 - 1945 und angesprochenen Themen dienen nur zu Zwecken der staatsbürgerlichen Aufklärung, der Abwehr verfassungswidriger und verfassungsfeindlicher Bestrebungen, der wissenschaftlichen und kunsthistorischen Forschung, der Aufklärung oder Berichterstattung über die Vorgänge des Zeitgeschehens oder der militärhistorischen und uniformkundlichen Forschung gemäß §§ 86 / 86a, Deutsches StGb.

  • nochmals besten dank für die info !

    ...mit Knarren ist es so wie mit Kondomen, lieber eine haben und keine brauchen-als eine zu brauchen und keine zu haben
    Alle von mir gezeigten zeitgeschichtlichen und militärhistorischen Berichte und Gegenstände aus der Zeit 1933 - 1945 und angesprochenen Themen dienen nur zu Zwecken der staatsbürgerlichen Aufklärung, der Abwehr verfassungswidriger und verfassungsfeindlicher Bestrebungen, der wissenschaftlichen und kunsthistorischen Forschung, der Aufklärung oder Berichterstattung über die Vorgänge des Zeitgeschehens oder der militärhistorischen und uniformkundlichen Forschung gemäß §§ 86 / 86a, Deutsches StGb.

  • Was hat es mit den 2 unterschiedlichen tk designs auf sich ? hersteller bedingt? sind die hersteller der beiden, doch sehr unterschiedlichen medaillen bekannt? selbst die bandringösen weichen stark von einander ab ? kannst du das gewicht der beiden evtl. preisgeben ?


    besten dank und lg

    ...mit Knarren ist es so wie mit Kondomen, lieber eine haben und keine brauchen-als eine zu brauchen und keine zu haben
    Alle von mir gezeigten zeitgeschichtlichen und militärhistorischen Berichte und Gegenstände aus der Zeit 1933 - 1945 und angesprochenen Themen dienen nur zu Zwecken der staatsbürgerlichen Aufklärung, der Abwehr verfassungswidriger und verfassungsfeindlicher Bestrebungen, der wissenschaftlichen und kunsthistorischen Forschung, der Aufklärung oder Berichterstattung über die Vorgänge des Zeitgeschehens oder der militärhistorischen und uniformkundlichen Forschung gemäß §§ 86 / 86a, Deutsches StGb.

  • Die Auszeichnung für die Ordenskette hat ein anderes Design als die

    große Medaille.

    Warum das so ist kann wohl niemand mehr beantworten!

    Eine Waage habe ich leider nicht zur Hand!


    Gruß

  • Im neuem Haarcke ist die Miniatur aber auch so abgebildet, leider steht da keine weiteren Infos , zum design. Ich kenne auch nur diese Version von Miniatur ED Med., eine andere hab ich noch nicht gesehen. .

    Suche:


    - alles zum Thema Eiserne Division


    -Baltikum Kämpfe1919


    -Freikorps Oberland


    -Grenzschutz-Ost


    -Schlesischer Adler, mit Eichenlaub und Schwertern

  • Im neuem Haarcke ist die Miniatur aber auch so abgebildet, leider steht da keine weiteren Infos , zum design. Ich kenne auch nur diese Version von Miniatur ED Med., eine andere hab ich noch nicht gesehen. .

    Danke Christian!


    Wenn es mal wieder Militariabörsen geben sollte, werde ich mir mal

    das Haarke-Buch ansehen, bzw. Kaufen!


    Gruß,

    Jörg

  • Im neuem Haarcke ist die Miniatur aber auch so abgebildet, leider steht da keine weiteren Infos , zum design. Ich kenne auch nur diese Version von Miniatur ED Med., eine andere hab ich noch nicht gesehen. .

    Hallo Christian,

    Mir ist auch nur dieser Typ bekannt. Dies war wahrscheinlich der offizielle Typ, der von Godet zusammen mit Medaillen in voller Größe hergestellt wurde.

    Dateien

    • 1.jpg

      (162,6 kB, 23 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
  • Hallo Christian,

    Mir ist auch nur dieser Typ bekannt. Dies war wahrscheinlich der offizielle Typ, der von Godet zusammen mit Medaillen in voller Größe hergestellt wurde.

    Hallo Serg.

    Tolle Spange die du uns da zeigst.

    Danke für den Vergleich.


    Gruß Christian

    Suche:


    - alles zum Thema Eiserne Division


    -Baltikum Kämpfe1919


    -Freikorps Oberland


    -Grenzschutz-Ost


    -Schlesischer Adler, mit Eichenlaub und Schwertern

  • Hallo Jörg,

    Vielleicht kannst du es in einem separaten Thema zeigen? Ich werde meine hinzufügen. Es wird für die anderen interessant sein, Haarcke zeigte in seinem Buch keine von Max Reich produzierten Pitschener Kreuze.

    Alles Gute im Jahr 2021! :)


    MfG,

    Serg

  • Hallo Serg!


    Das Thema "Pitschener Kreuz" ist eröffnet!


    Gru,

    Jörg

  • Hallo,


    habe mir mal ein bissel bildmaterial angesehen, fachliteratur gewälzt etc.


    mir ist bei einer hier gezeigten medaille aufgefallen das die oberfläche recht "perlig" ist.....


    woran liegt das ?

    Dateien

    • perlig.JPG

      (197,78 kB, 25 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    ...mit Knarren ist es so wie mit Kondomen, lieber eine haben und keine brauchen-als eine zu brauchen und keine zu haben
    Alle von mir gezeigten zeitgeschichtlichen und militärhistorischen Berichte und Gegenstände aus der Zeit 1933 - 1945 und angesprochenen Themen dienen nur zu Zwecken der staatsbürgerlichen Aufklärung, der Abwehr verfassungswidriger und verfassungsfeindlicher Bestrebungen, der wissenschaftlichen und kunsthistorischen Forschung, der Aufklärung oder Berichterstattung über die Vorgänge des Zeitgeschehens oder der militärhistorischen und uniformkundlichen Forschung gemäß §§ 86 / 86a, Deutsches StGb.

  • ....hatte ich mir schon gedacht das man die diskussion nicht führen möchte....


    .schade...


    ....hätte mich wirklich interessiert wodurch solch perlen entstehen....

    ...mit Knarren ist es so wie mit Kondomen, lieber eine haben und keine brauchen-als eine zu brauchen und keine zu haben
    Alle von mir gezeigten zeitgeschichtlichen und militärhistorischen Berichte und Gegenstände aus der Zeit 1933 - 1945 und angesprochenen Themen dienen nur zu Zwecken der staatsbürgerlichen Aufklärung, der Abwehr verfassungswidriger und verfassungsfeindlicher Bestrebungen, der wissenschaftlichen und kunsthistorischen Forschung, der Aufklärung oder Berichterstattung über die Vorgänge des Zeitgeschehens oder der militärhistorischen und uniformkundlichen Forschung gemäß §§ 86 / 86a, Deutsches StGb.

  • "Immer langsam mit den müden Pferden"!


    Lass den Leuten doch noch ein wenig Zeit um zu antworten!


    Was das für Pickel oder Perlen sind, kann ich auch nicht beantworten!


    Bei einer solchen Vergrößerung, findet man allerdings immer irgendwas!


    Ich könnte mir nur vorstellen, dass das ein Rest von der Oberflächenbehandlung

    ist! Bei einigen Stücken erkennt man eine Art graue Phosphatierung wie bei einigen

    Bajonetten!


    Ist aber nur eine Vermutung!


    Gruß,

    Jörg

  • Guten Morgen,


    ja, das könnte sein....sieht aber für mein laienhaftes Auge irgendwie seltsam aus.


    Danke für die Info!


    GS

    ...mit Knarren ist es so wie mit Kondomen, lieber eine haben und keine brauchen-als eine zu brauchen und keine zu haben
    Alle von mir gezeigten zeitgeschichtlichen und militärhistorischen Berichte und Gegenstände aus der Zeit 1933 - 1945 und angesprochenen Themen dienen nur zu Zwecken der staatsbürgerlichen Aufklärung, der Abwehr verfassungswidriger und verfassungsfeindlicher Bestrebungen, der wissenschaftlichen und kunsthistorischen Forschung, der Aufklärung oder Berichterstattung über die Vorgänge des Zeitgeschehens oder der militärhistorischen und uniformkundlichen Forschung gemäß §§ 86 / 86a, Deutsches StGb.

  • Moin.

    Welche Literatur hast du zum Thema?

    Suche:


    - alles zum Thema Eiserne Division


    -Baltikum Kämpfe1919


    -Freikorps Oberland


    -Grenzschutz-Ost


    -Schlesischer Adler, mit Eichenlaub und Schwertern

  • Sind denn diese Medaillen gegossen oder geprägt? Wenn die aus Bronze sind, dürften sie ja eher gegossen sein und dann wären Rauhheiten in den Vertiefungen nicht zwingend bedenklich. Dort ist die Formfüllung beim Gießen eigentlich nie optimal.

    Gruß

  • Sind denn diese Medaillen gegossen oder geprägt? Wenn die aus Bronze sind, dürften sie ja eher gegossen sein und dann wären Rauhheiten in den Vertiefungen nicht zwingend bedenklich. Dort ist die Formfüllung beim Gießen eigentlich nie optimal.

    Gruß

    sie wurden geprägt.....

    ...mit Knarren ist es so wie mit Kondomen, lieber eine haben und keine brauchen-als eine zu brauchen und keine zu haben
    Alle von mir gezeigten zeitgeschichtlichen und militärhistorischen Berichte und Gegenstände aus der Zeit 1933 - 1945 und angesprochenen Themen dienen nur zu Zwecken der staatsbürgerlichen Aufklärung, der Abwehr verfassungswidriger und verfassungsfeindlicher Bestrebungen, der wissenschaftlichen und kunsthistorischen Forschung, der Aufklärung oder Berichterstattung über die Vorgänge des Zeitgeschehens oder der militärhistorischen und uniformkundlichen Forschung gemäß §§ 86 / 86a, Deutsches StGb.