Passend zum Frühstück

  • Mahlzeit,


    möchte Euch mal dieses wunderschöne Erinnerungsstück vorstellen. Es dürfte wohl dem Kommandeur des Landsturmregiments 14 im Jahre 1905 als Andecken an seine Dienstzeit von seinen Offizieren überreicht worden sein.


    Die Manufaktur Berndorf war zur damaligen Zeit groß und bekannt....war glaube ich auch Hoflieferant.


    Zum Landsturmregiment selbst konnte ich leider nichts finden. Kennt jemand den Namen des Beliehenen ?


    LG und schönes Sonntagsfrühstück


    Stuka

  • ...mit Knarren ist es so wie mit Kondomen, lieber eine haben und keine brauchen-als eine zu brauchen und keine zu haben
    Alle von mir gezeigten zeitgeschichtlichen und militärhistorischen Berichte und Gegenstände aus der Zeit 1933 - 1945 und angesprochenen Themen dienen nur zu Zwecken der staatsbürgerlichen Aufklärung, der Abwehr verfassungswidriger und verfassungsfeindlicher Bestrebungen, der wissenschaftlichen und kunsthistorischen Forschung, der Aufklärung oder Berichterstattung über die Vorgänge des Zeitgeschehens oder der militärhistorischen und uniformkundlichen Forschung gemäß §§ 86 / 86a, Deutsches StGb.

  • Sehr schönes Kännchen!

    Das Fassungsvermögen mit 175cl ist ja nicht sehr hoch! Aber meiner Meinung für Kaffee

    gedacht!


    Ich liebe diese alten, kunstvollen Gravuren!


    Ist das Stück aus Alpacca?


    Danke fürs Zeigen!


    Gruß,

    Jörg

  • Ja, ist kein Echtsilber....wurde aber wohl von den Offizieren an das Regiment verschenkt ....Versetzung / Abschied etc....


    Wäre die Frage ob es sich um ein deutsches Rgt. oder um ein K.K Rgt. handelt....

    ...mit Knarren ist es so wie mit Kondomen, lieber eine haben und keine brauchen-als eine zu brauchen und keine zu haben
    Alle von mir gezeigten zeitgeschichtlichen und militärhistorischen Berichte und Gegenstände aus der Zeit 1933 - 1945 und angesprochenen Themen dienen nur zu Zwecken der staatsbürgerlichen Aufklärung, der Abwehr verfassungswidriger und verfassungsfeindlicher Bestrebungen, der wissenschaftlichen und kunsthistorischen Forschung, der Aufklärung oder Berichterstattung über die Vorgänge des Zeitgeschehens oder der militärhistorischen und uniformkundlichen Forschung gemäß §§ 86 / 86a, Deutsches StGb.

  • Wirklich schön! Würde sagen ein deutsches Regiment. Die Krone ist meiner Meinung nach preußisch.


    Schönen Sonntag

    Fritz

    Gruß Fritz


    Hast Du im Leben tausend Treffer, man hört´s, man sieht´s, man geht vorbei. Doch lauthals brüllt der kleinste Kläffer, schießt Du ein einziges Mal vorbei.

  • Glückwunsch ;)

    Danke ;)

    ...mit Knarren ist es so wie mit Kondomen, lieber eine haben und keine brauchen-als eine zu brauchen und keine zu haben
    Alle von mir gezeigten zeitgeschichtlichen und militärhistorischen Berichte und Gegenstände aus der Zeit 1933 - 1945 und angesprochenen Themen dienen nur zu Zwecken der staatsbürgerlichen Aufklärung, der Abwehr verfassungswidriger und verfassungsfeindlicher Bestrebungen, der wissenschaftlichen und kunsthistorischen Forschung, der Aufklärung oder Berichterstattung über die Vorgänge des Zeitgeschehens oder der militärhistorischen und uniformkundlichen Forschung gemäß §§ 86 / 86a, Deutsches StGb.

  • Also zuerst hätte ich was österreichisches vermutet durch den Hersteller, habe aber einen Blick in den Schematismus aus dem Jahr 1905 und 1906 geworfen, da findet weder bei der regulären Armee, noch der Landwehr (& Landsturm) nichts. Einen Löwensohn würde es geben, allerdings nicht aktiver Leutnant beim Landwehr Infanterieregiment Nr.12, scheidet also somit aus. Muss also was deutsches sein.


    Gruß Jakob

    Suche laufend österreichische Säbel mit Doppeladler-, Georgs-, oder Barbarakorb, Säbel mit Ausmusterungs-, Geschenk-, oder Damastklingen, schöne Mannschaftssäbel, Säbel der Landwehr-Gebirgstruppe, höhere Orden und Ehrenzeichen, Kopfbedeckungen und Uniformen der k.u.k. Monarchie

  • Danke Dir Jakob ! Wäre aber Regiment 14


    LG

    ...mit Knarren ist es so wie mit Kondomen, lieber eine haben und keine brauchen-als eine zu brauchen und keine zu haben
    Alle von mir gezeigten zeitgeschichtlichen und militärhistorischen Berichte und Gegenstände aus der Zeit 1933 - 1945 und angesprochenen Themen dienen nur zu Zwecken der staatsbürgerlichen Aufklärung, der Abwehr verfassungswidriger und verfassungsfeindlicher Bestrebungen, der wissenschaftlichen und kunsthistorischen Forschung, der Aufklärung oder Berichterstattung über die Vorgänge des Zeitgeschehens oder der militärhistorischen und uniformkundlichen Forschung gemäß §§ 86 / 86a, Deutsches StGb.

  • Eben, deshalb meine ich, der Löwensohn wäre beim 12er also passts nicht;)


    Gruß Jakob

    Suche laufend österreichische Säbel mit Doppeladler-, Georgs-, oder Barbarakorb, Säbel mit Ausmusterungs-, Geschenk-, oder Damastklingen, schöne Mannschaftssäbel, Säbel der Landwehr-Gebirgstruppe, höhere Orden und Ehrenzeichen, Kopfbedeckungen und Uniformen der k.u.k. Monarchie

  • hab die kanne soeben erhalten...wirkt auf den bildern sehr klein...ist ne richtig große massive kaffekanne :-)....hatte mit nem teekännchen gerechnet...

    ...mit Knarren ist es so wie mit Kondomen, lieber eine haben und keine brauchen-als eine zu brauchen und keine zu haben
    Alle von mir gezeigten zeitgeschichtlichen und militärhistorischen Berichte und Gegenstände aus der Zeit 1933 - 1945 und angesprochenen Themen dienen nur zu Zwecken der staatsbürgerlichen Aufklärung, der Abwehr verfassungswidriger und verfassungsfeindlicher Bestrebungen, der wissenschaftlichen und kunsthistorischen Forschung, der Aufklärung oder Berichterstattung über die Vorgänge des Zeitgeschehens oder der militärhistorischen und uniformkundlichen Forschung gemäß §§ 86 / 86a, Deutsches StGb.

  • Hatte ich nur nochmals anmerken wollen da zuvor geschrieben wurde das 175cl nicht besonders hoch wären ;-)


    ne teekanne hat normalerweise so 60 cl

    ...mit Knarren ist es so wie mit Kondomen, lieber eine haben und keine brauchen-als eine zu brauchen und keine zu haben
    Alle von mir gezeigten zeitgeschichtlichen und militärhistorischen Berichte und Gegenstände aus der Zeit 1933 - 1945 und angesprochenen Themen dienen nur zu Zwecken der staatsbürgerlichen Aufklärung, der Abwehr verfassungswidriger und verfassungsfeindlicher Bestrebungen, der wissenschaftlichen und kunsthistorischen Forschung, der Aufklärung oder Berichterstattung über die Vorgänge des Zeitgeschehens oder der militärhistorischen und uniformkundlichen Forschung gemäß §§ 86 / 86a, Deutsches StGb.

  • Mein Fehler!

    Habe cl mit ml verwechselt!

    Kein Problem...shit happens....musst auch erst mal die 2cl Schnapspinnchen rauskramen um mir ne Vorstellung machen zu können wie groß die Kanne denn nun sein könnte .....naja und wenn die Pinnchen dann einmal am Tisch stehen.......................:saint:

    ...mit Knarren ist es so wie mit Kondomen, lieber eine haben und keine brauchen-als eine zu brauchen und keine zu haben
    Alle von mir gezeigten zeitgeschichtlichen und militärhistorischen Berichte und Gegenstände aus der Zeit 1933 - 1945 und angesprochenen Themen dienen nur zu Zwecken der staatsbürgerlichen Aufklärung, der Abwehr verfassungswidriger und verfassungsfeindlicher Bestrebungen, der wissenschaftlichen und kunsthistorischen Forschung, der Aufklärung oder Berichterstattung über die Vorgänge des Zeitgeschehens oder der militärhistorischen und uniformkundlichen Forschung gemäß §§ 86 / 86a, Deutsches StGb.