2x KS schwarz

  • Hallo zusammen,


    hab hier diese beiden schwarzen KS, alles OK damit? Koppelschlösser waren bisher nicht so mein Fokus, hab recht wenig Ahnung davon - was ist denn der Grund für die schwarze Farbe? Irgendwas Spezielles oder einfach Spätkrieg und lackiert mit was grade da war? Kann man einen Hersteller bestimmen?


    Vielen Dank!


    KS Heer Eisen durchgeprägt schwarz.jpg


    KS Luftwaffe 2. Form Eisen durchgeprägt schwarz, Lederzunge - J.C. Maedicke Berlin 1941.jpg




    Lederzunge wurde leider abgeschnitten:


    cd2000.jpg

  • Die Schlösser sind nicht SCHWARZ ... das ist nur ein etwas dunkleres GRAU.


    Koppelschlösser konnten herstellerbedingt starke Farbabweichungen zueinander haben.


    Außerdem sind deine Schlösser einmal vom HEER und einmal von der LUFTWAFFE, d.h. hier wurde sowieso eine unterschiedliche Farbe verwendet.

    Beim HEER war es Feldgrau und bei der Luftwaffe ein Blau-Grau.

    __________________


    "In der Mitte die Straße, außen der Schnee und um uns herum die Rote Armee."
    (Ostmedaille)


  • Hi,


    Zwei einwandfreie Stücke im sehr guten Zustand.


    Das Heeres Ks ist vom Hersteller JFS, vor dem Hakenfang kann auch die Markierung noch erahnen. Solch Blaugrau bis fast Schwarz lackierten Heeres Stahl Ks wurden ab 1942 bereits von ein paar wenigen Herstellern produziert, die restlichen Hersteller dürften Ende 42, spätestens 43 nachgezogen haben. Diese Lackierung ist so bei allen späten Heeres Ks üblich und wurden bis Kriegsende so produziert. Typisch ist für solche Ks auch das sie über keinen Widerhalt verfügen, auch dieser wurde ab 1943 nicht mehr angebracht bzw. entfiel gänzlich ab Werk.


    Das LW Ks ist ein sehr schöne Maedicke. LW Stahl Ks wurden von 1940 bis Kriegsende in diesen Farbton lackiert... Dies ist der reguläre Farbton bei Stahl Ks für die Luftwaffe. Ein jammer mit den abgeschnittenen Widerhalt ;( ...aber besser so als ohne. :)

    Habe immer Interesse an Koppelschlösser bis 45' - michel-pietsch@t-online.de
    "Was uns aushalten ließ, war die Kameradschaft, der Fahneneid und der Schriftzug auf dem Koppelschloss..."

  • Die Schlösser sind nicht SCHWARZ ... das ist nur ein etwas dunkleres GRAU.


    Koppelschlösser konnten herstellerbedingt starke Farbabweichungen zueinander haben.

    Hi Michael,


    Es gibt einige Hersteller später Heeres Ks die sehr dunkle grau/graublau und bis fast schwarze Lackierungen aufgebracht haben und viel Unterschied gibt es zu den LW KS die vorher in diesen Farbton produziert wurden nicht wirklich.


    Für einen Laien wirken diese späten Heeres Ks eben meist schwarz. Das kann man User ten sicher verzeihen denke ich. :)


    Hier ebenfalls ein solches JFS vom Heer in üblichen Blaugrau wie es ab 43 eben war. Vorher wurden Heeres Ks natürlich in anderen Farbtönen (Feldgrau) lackiert.

    Dateien

    Habe immer Interesse an Koppelschlösser bis 45' - michel-pietsch@t-online.de
    "Was uns aushalten ließ, war die Kameradschaft, der Fahneneid und der Schriftzug auf dem Koppelschloss..."

    3 Mal editiert, zuletzt von Demjansk8842 ()

  • Ja, sollte auch keinesfalls ein Vorwurf sein ... ;-)


    Ich finde, auf den Bildern (die qualitativ auch ausnahmsweise mal gut sind), kann man den Farbunterschied sehr schön erkennen.

    Also den Unterschied zwischen FELDGRAU und BLAU-GRAU.


    Natürlich hast du recht damit, daß man teilweise auch keine großen Unterschiede sieht. :):thumbup:

    Dateien

    • 99.jpg

      (514,02 kB, 14 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    __________________


    "In der Mitte die Straße, außen der Schnee und um uns herum die Rote Armee."
    (Ostmedaille)


    Einmal editiert, zuletzt von jackd1210 ()

  • Michael, das Heeres Ks ist nicht Feldgrau lackiert. Es ist in regulären Graublau lackiert. Gerade beim Hersteller JFS ist es typisch das die Zweidorne Braun lackiert sind bei den "graublauen" Schlössern. ;)


    Feldgrau Lackierte vom Hersteller JFS sehen farblich deutlich anders aus. :)

    Habe immer Interesse an Koppelschlösser bis 45' - michel-pietsch@t-online.de
    "Was uns aushalten ließ, war die Kameradschaft, der Fahneneid und der Schriftzug auf dem Koppelschloss..."

  • Michael, das Heeres Ks ist nicht Feldgrau lackiert. Es ist in regulären Graublau lackiert. Gerade beim Hersteller JFS ist es typisch das die Zweidorne Braun lackiert sind bei den "graublauen" Schlössern. ;)


    Feldgrau Lackierte vom Hersteller JFS sehen farblich deutlich anders aus. :)

    Also mit anderen Worten, das hier gezeigte "JFS" wird auch als GRAU-BLAUE-Lackierung bezeichnet, obwohl es sich augenscheinlich farblich ja deutlich von dem gezeigten Luftwaffen-KS abhebt??? :/

    __________________


    "In der Mitte die Straße, außen der Schnee und um uns herum die Rote Armee."
    (Ostmedaille)


  • Man könnte dann zur besseren Unterscheidung quasi sagen:


    HEERES-BLAU-GRAU und LUFTWAFFEN-BLAU-GRAU

    __________________


    "In der Mitte die Straße, außen der Schnee und um uns herum die Rote Armee."
    (Ostmedaille)


  • Wobei man auch noch erwähnen sollte, daß es auch immer sehr stark darauf ankommt, WIE man das Koppelschloss fotografiert.

    Deine beiden Fotos oben sind der beste Beweis dafür ... ist das selbe Schloss, aber der Farbton wirkt unterschiedlich. ;-)

    Dateien

    • 99.jpg

      (218 kB, 12 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    __________________


    "In der Mitte die Straße, außen der Schnee und um uns herum die Rote Armee."
    (Ostmedaille)


  • Du machst es dir gerade gewaltig kompliziert...glaubst du ich will dich veräppeln ? ^^


    Ich habe gerade kein KS in Feldgrau vom Hersteller JFS zur Hand aber ich zeige es dir gerne am Beispiel vom Hersteller Overhoff und BSW.


    Genauso groß ist auch der Unterschied bei den Blaugrau und Feldgrau lackierten JFS'lern. Es sind keine Nuancen, es sind komplett verschiedene Farbtöne!

    Dateien

    Habe immer Interesse an Koppelschlösser bis 45' - michel-pietsch@t-online.de
    "Was uns aushalten ließ, war die Kameradschaft, der Fahneneid und der Schriftzug auf dem Koppelschloss..."

  • Wobei man auch noch erwähnen sollte, daß es auch immer sehr stark darauf ankommt, WIE man das Koppelschloss fotografiert.

    Deine beiden Fotos oben sind der beste Beweis dafür ... ist das selbe Schloss, aber der Farbton wirkt unterschiedlich. ;-)

    Ja, ich sage auch nicht das es leicht ist bestimmte Farbtöne per Foto so rüberzubringen wie sie in Natura sind. ;)

    Habe immer Interesse an Koppelschlösser bis 45' - michel-pietsch@t-online.de
    "Was uns aushalten ließ, war die Kameradschaft, der Fahneneid und der Schriftzug auf dem Koppelschloss..."

  • Ja, auf deinem Foto oben ist der Unterschied jetzt natürlich ganz eindeutig zu sehen! :):thumbup:


    Was hat es denn mit dem SILBERNEN Schloss auf sich???

    __________________


    "In der Mitte die Straße, außen der Schnee und um uns herum die Rote Armee."
    (Ostmedaille)


  • Ja, auf deinem Foto oben ist der Unterschied jetzt natürlich ganz eindeutig zu sehen! :):thumbup:


    Was hat es denn mit dem SILBERNEN Schloss auf sich???

    Supi, ich hatte schon an mir gezweifelt Michael ^^:saint:


    Das silbern lackierte ist ein Ausgeh Ks des Herstellers Overhoff. Bis auf die Lackierung identisch mit den dienstlichen Stücken...gehört für mich eben dazu. :)

    Habe immer Interesse an Koppelschlösser bis 45' - michel-pietsch@t-online.de
    "Was uns aushalten ließ, war die Kameradschaft, der Fahneneid und der Schriftzug auf dem Koppelschloss..."

  • Supi, ich hatte schon an mir gezweifelt Michael ^^:saint:

    Nein, nein ... alles gut! ^^:thumbup:


    Danke auch für's zeigen deiner Schlösser ... das sind alles echt schöne Exemplare! :)

    __________________


    "In der Mitte die Straße, außen der Schnee und um uns herum die Rote Armee."
    (Ostmedaille)


  • Nein, nein ... alles gut! ^^:thumbup:


    Danke auch für's zeigen deiner Schlösser ... das sind alles echt schöne Exemplare! :)

    Danke Michael :)


    Ich werde mich mal bemühen mir selber ein feldgraues JFS zuzulegen, fehlt noch zu meinen späten JFS. Dann hätten wir unsere hitzige Diskussion bedeutend früher aufklären können. ^^


    Gerade der feldgrau Farbton dieses Herstellers ist für mein empfinden sehr hell, ähnlich wie das Beispiel mit den zwei BSW KS. :)

    Habe immer Interesse an Koppelschlösser bis 45' - michel-pietsch@t-online.de
    "Was uns aushalten ließ, war die Kameradschaft, der Fahneneid und der Schriftzug auf dem Koppelschloss..."

  • Ich werde mich mal bemühen mir selber ein feldgraues JFS zuzulegen, fehlt noch zu meinen späten JFS. Dann hätten wir unsere hitzige Diskussion bedeutend früher aufklären können. ^^

    Kein Thema ... gehört zu einem Forum ja mit dazu. ^^:thumbup:


    Hast du einen Hersteller in der Sammlung, wo du ALLE Farbtöne schon komplett zusammen hast???

    Es gibt ja noch mehr Farbtöne, wie z.B. die sandfarbenen Exemplare oder auch die Tropenausführungen.

    __________________


    "In der Mitte die Straße, außen der Schnee und um uns herum die Rote Armee."
    (Ostmedaille)


  • Kein Thema ... gehört zu einem Forum ja mit dazu. ^^:thumbup:


    Hast du einen Hersteller in der Sammlung, wo du ALLE Farbtöne schon komplett zusammen hast???

    Es gibt ja noch mehr Farbtöne, wie z.B. die sandfarbenen Exemplare oder auch die Tropenausführungen.

    Das ist je nach Hersteller verschieden. Bei den meisten ist es einfach, es gab nur Feldgrau und Blaugrau ggf. noch Silber, wie in meinen beiden Beispielen... daher hat man eine solche Reihe teilweise schnell zusammen.


    Es gibt aber auch Hersteller die ein breiteres Spektrum produziert haben und es schwierig ist alle "GMU" Ks zusammenzustellen. CTD zum Beispiel... aber da fehlt mir noch das eigentlich häufigste Ks, das normale feldgraue Stahl mit Widerhalt, hat bislang noch nicht geklappt mit einen solchen Ks im schöneren Zustand aber ich bin guter Hoffnung mal irgendwann eins zu bekommen. :)

    Dateien

    Habe immer Interesse an Koppelschlösser bis 45' - michel-pietsch@t-online.de
    "Was uns aushalten ließ, war die Kameradschaft, der Fahneneid und der Schriftzug auf dem Koppelschloss..."

    Einmal editiert, zuletzt von Demjansk8842 ()

  • Danke ... wirklich sehr schön anzuschauen! :thumbup:

    Das KS mit dem Web-Widerhalt ist mein absoluter Favorit ...:)

    __________________


    "In der Mitte die Straße, außen der Schnee und um uns herum die Rote Armee."
    (Ostmedaille)


  • Hallo zusammen,


    hab hier diese beiden schwarzen KS, alles OK damit? Koppelschlösser waren bisher nicht so mein Fokus, hab recht wenig Ahnung davon - was ist denn der Grund für die schwarze Farbe? Irgendwas Spezielles oder einfach Spätkrieg und lackiert mit was grade da war? Kann man einen Hersteller bestimmen?

    ...

    Dafür, dass du dich nicht so gut mit Koppelschlössern auskennst, zeigst du hier sehr gute Koppelschlösser! :thumbup:

    Die Daten dazu sind ja schon alle beschrieben.

    Interessiere mich für die

    211. Infanterie-/ Grenadier-Division (Regimenter 306 / 317 / 365)

    Bitte alles anbieten wie z.B. Dokumente, Urkunden, Fotos, Soldbücher, Wehrpässe, etc.