Seenotflieger - welche Auszeichnungen bekamen sie ?

  • Guten Abend zusammen !


    Ich hoffe ich bin hier mit meiner Frage in der richtigen Sparte gelandet.


    Und zwar lese ich gerade ein Buch der Seenotfliegerei ("Rettung zwischen den Fronten", von Karl Born).


    Dort wurde bereits ein paar mal erwähnt, dass die Fliegerei dort weniger lukrativ war, als in einem Jagd- / Kampfverband.

    Dort würde es z.B. auch weniger Auszeichnungen geben.


    Nun würde mich interessieren, mit was für Auszeichnungen die Seenotflieger für ihre Einsätze erhielten.


    Der Flugzeugführer auf jeden Fall sein Abzeichen (Flugzeugführer).

    Aber wie sah es sonst aus ?

    Bekamen die restlichen Besatzungsmitgliedersuch Tätigkeitsabzeichen, wie z.B. das Beobachter- / Bordschützenabzeichen ?

    Und wurde eventuell auch die Volkspflege-Auszeichnung in den entsprechenden Stufen verliehen ?


    Würde mich sehr interessieren.

    Vielen Dank und beste Grüße.


    Matze

  • Hallo,

    Wie du schon schreibst waren das Beobachter- und Fliegerschützenabzeichen Tätigkeitsabzeichen. Die wurden nach erfolgreichen Lehrgang verliehen und haben erstmal nix mit der späteren Einheit zu tun..

    Die typische "Frontauszeichnung" für Seenotflieger war die Frontflugspange für Aufklärer (Frontflugspange für Aufklärungs- und Seenotfliegerverbände und Wettererkundungsstaffeln)

    LG Fetti

    ...and I heard a voice in the midst of the four beasts
    and I looked and behold, a pale horse
    and his name that sat on him was Death

    and Hell followed with him.





    Suche immer schöne Trägerfotos mit seltenen Auszeichnungen
    auch 6x9

  • Hallo Matze,

    Nein, das Fliegerschützenabzeichen gab es auch nur nach abgeschlossenen Lehrgang für Bordfunker, Bordschützen oder Bordmechaniker. Das sieht man auch schon am Stiftungsdatum das das keine "Kriegsauszeichnung" war. Die Ausnahme (und damit hast du das bestimmt verwechselt) war dann das erst sehr spät eingeführte fliegerschützenabzeichen ohne BB mit schwarzen Rand.


    LG Sören

    ...and I heard a voice in the midst of the four beasts
    and I looked and behold, a pale horse
    and his name that sat on him was Death

    and Hell followed with him.





    Suche immer schöne Trägerfotos mit seltenen Auszeichnungen
    auch 6x9

  • Aber ich denke das diese Positionen auf den geflogenen Mustern sowieso nicht in Frage kamen.


    Rettungsflug/Feindflug ???

    Tja, das ist die Frage. Ich weiß nicht wie so ein Einsatz definiert wurde. Flogen die "unter dem Schutz" des Roten Kreuzes?


    LG Fetti

    ...and I heard a voice in the midst of the four beasts
    and I looked and behold, a pale horse
    and his name that sat on him was Death

    and Hell followed with him.





    Suche immer schöne Trägerfotos mit seltenen Auszeichnungen
    auch 6x9

  • Moin Fetti,


    tja "Unter dem Schutz des roten Kreuzes" traf wohl, für manche Gegner, nicht immer zu,

    wie zahlreiche Verluste beweisen....

    Trotzdem erhielten auch viele der Seenotflieger höhere Auszeichnungen

    so wurden mit dem Ehrenpokal der Luftwaffe ausgezeichnet:


    Ofw. Karl Friedl

    Fw. Karl Grünauer

    Uffz. Willi Gustav

    Stabsfw. Bernhard Keller

    Ogefr. Gerhard Klammt

    Ofw. Heinz Klocke

    Uffz. Werner Lellmann

    Fw. Helmut Steckel

    Lt. Ernst Warganz

    Ogfr. Heinz Wartenberg

    Lt. Hermann Wölke


    Lt. Warganz erhielt später auch das Deutsche Kreuz in Gold


    Das DKiG. erhielten auch:


    Olt. Eduard Engelhorn

    Stfw. Willy Hahn

    Ofw. Wilhelm Heefchen

    Olt. Theodor Wagner


    Das sind die welche ich durch eine kurze Durchsicht bisher ermitteln konnte...;)


    Grüße Freikorps

  • Guten Morgen und Hallo Ihr beiden !


    Vielen Dank für Eure Antworten.

    In dem genannten Buch werden ein Haufen Abschüsse (vornehmlich durch britische Maschinen) von deutschen Seenotfliegern dokumentiert.

    In einem Fall habe ich gelesen, dass die notgewasserte und Außerbord gegangene Besatzung einer He 59 zusätzlich mit Bordwaffen beschossen wurde.

    Da sich die britischen Flieger auf Befehl (von Churchill) nicht an das Rote Kreuz und die weiß gepönten Maschinen der deutschen Seenotflieger als Schutzsymbol hielten, wurden diese alsbald wieder in Tarnfarbe umlackiert und mit Bordwaffen bestückt.


    Beste Grüße,


    Matze

  • Ah ok.

    Sehr interessant !!!!

    LG Fetti

    ...and I heard a voice in the midst of the four beasts
    and I looked and behold, a pale horse
    and his name that sat on him was Death

    and Hell followed with him.





    Suche immer schöne Trägerfotos mit seltenen Auszeichnungen
    auch 6x9

  • Die Liste kann ich erweitern um einen Herrn Tölle. Genauere Daten müsste ich noch nachschauen. Er hatte auf jeden Fall FFS Gold mit Anhänger, Ehrenblattspange der Luftwaffe und Ehrenpokal der Luftwaffe.

    20200806_192953 (1).jpg

  • Wow, was für ein tolles Foto :huh:

    ...and I heard a voice in the midst of the four beasts
    and I looked and behold, a pale horse
    and his name that sat on him was Death

    and Hell followed with him.





    Suche immer schöne Trägerfotos mit seltenen Auszeichnungen
    auch 6x9