Kampfmesser 66

  • Das möchte ich hier mal vorstellen, und um euere geschätzte Meinung bitten.

    Dürfte ja die 2te Form sein. Ich habe noch eine dritte Form bei mir, da ist das 500V Blättchen andersrum in den Griff eingelegt.

    Hat das irgend einen Grund ? Oder sind die Blättchen der 2ten Form immer so rum?

    Vielen Dank fürs drüber schauen.

    Dateien

    • DSCF2267.JPG

      (739,74 kB, 20 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • DSCF2268.JPG

      (741,82 kB, 18 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • DSCF2269.JPG

      (711,17 kB, 21 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • DSCF2270.JPG

      (746,33 kB, 19 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • DSCF2271.JPG

      (735,26 kB, 11 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • DSCF2272.JPG

      (756,27 kB, 9 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • DSCF2273.JPG

      (756,88 kB, 14 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Furchtlos und Treu


    Suche alles rund um das Erdkampfabzeichen der Luftwaffe.
    (Abzeichen, Minis, Urkunden, Porträts, Zellstoffbeutel, Etuis.....)

  • Niemand dazu eine Meinung?

    Furchtlos und Treu


    Suche alles rund um das Erdkampfabzeichen der Luftwaffe.
    (Abzeichen, Minis, Urkunden, Porträts, Zellstoffbeutel, Etuis.....)

  • Ein schönes Messer!

    Das das Plättchen in die andere Richtung zeigt, ist sicherlich nur eine Produktionsvariante oder jede weitere Bedeutung.


    Pumpanski

    Suche


    Etuis zur sächsischen Carola-Medaille.

  • Danke dir vielmals. Kann man eigentlich die verschiedenen Varianten anhand der Nummer eingrenzen?

    Furchtlos und Treu


    Suche alles rund um das Erdkampfabzeichen der Luftwaffe.
    (Abzeichen, Minis, Urkunden, Porträts, Zellstoffbeutel, Etuis.....)

  • Danke auch dir. Interessant. Von der ersten Variante gibt es wohl nicht mehr so viele ?

    Furchtlos und Treu


    Suche alles rund um das Erdkampfabzeichen der Luftwaffe.
    (Abzeichen, Minis, Urkunden, Porträts, Zellstoffbeutel, Etuis.....)

  • Oh das ist dann ja wirklich selten...

    Furchtlos und Treu


    Suche alles rund um das Erdkampfabzeichen der Luftwaffe.
    (Abzeichen, Minis, Urkunden, Porträts, Zellstoffbeutel, Etuis.....)

  • ... Kann man eigentlich die verschiedenen Varianten anhand der Nummer eingrenzen?

    Ja !

    Meiner, persönlichen, Meinung nach, kann man das !


    Der "Übergang" vom "Ersten Modell" zum "Zwoten" scheint aber wohl noch nicht wirklich klar zu definieren zu sein ...

    Suche Grabendolche u. Kampfmesser aus beiden Weltkriegen, als auch "moderne", militärische, Einsatzmesser, (z.B.: Kampfmesser der NVA)

  • Danke dir Reibert.

    Was heißt nicht klar definiert. Wo ist da deiner Meinung nach die Grenze zu ziehen?

    Furchtlos und Treu


    Suche alles rund um das Erdkampfabzeichen der Luftwaffe.
    (Abzeichen, Minis, Urkunden, Porträts, Zellstoffbeutel, Etuis.....)

  • Das weiß ich selber noch nicht genau da mir die entsprechenden Messer, respektive, sehr gute Detailaufnahmen von Messern der "Ersten Ausführung", nicht vorliegen und mir auch das entsprechende Fachwissen zu diesem Kampfmessermodell der NVA der, ehem., DDR einfach fehlt ...


    Die Öse im Griff zum Durchziehen der Handschlaufe des "Ersten Modell´s" wurde irgendwann mal, wohl "dienstlich", entfernt und es wurde, (im "Verständnis" einiger Sammler), damit/somit die "Zweite Ausführung" daraus. ....

    Ist natürlich so nicht richtig !


    Ich selber besitze drei KM66 der "Ersten Ausführung" in "originalem" Erhaltungszustand somit ist die Provenienz, auch aufgrund der fortlaufenden Nummer, (jedenfalls hier), klar zuordbar.



    Suche Grabendolche u. Kampfmesser aus beiden Weltkriegen, als auch "moderne", militärische, Einsatzmesser, (z.B.: Kampfmesser der NVA)

  • ...

    Ich habe noch eine dritte Form bei mir, da ist das 500V Blättchen andersrum in den Griff eingelegt.

    ...

    Würdest hier, bitte, Bilder von diesem Messer zeigen ?


    Danke, und, Gruß,

    R.

    Suche Grabendolche u. Kampfmesser aus beiden Weltkriegen, als auch "moderne", militärische, Einsatzmesser, (z.B.: Kampfmesser der NVA)

  • Das hier hab ich aus Egun.

    Furchtlos und Treu


    Suche alles rund um das Erdkampfabzeichen der Luftwaffe.
    (Abzeichen, Minis, Urkunden, Porträts, Zellstoffbeutel, Etuis.....)

  • das andere war hier im VK

    Furchtlos und Treu


    Suche alles rund um das Erdkampfabzeichen der Luftwaffe.
    (Abzeichen, Minis, Urkunden, Porträts, Zellstoffbeutel, Etuis.....)

  • Hier mal mein anderes.


    Scheide denke ich ist überlackiert.

    Dateien

    • 1 (1).JPG

      (765,23 kB, 7 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 1 (2).JPG

      (756,68 kB, 5 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 1 (3).JPG

      (743,25 kB, 9 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 1 (4).JPG

      (743,53 kB, 8 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Furchtlos und Treu


    Suche alles rund um das Erdkampfabzeichen der Luftwaffe.
    (Abzeichen, Minis, Urkunden, Porträts, Zellstoffbeutel, Etuis.....)

  • Danke dir Reibert.

    Was heißt nicht klar definiert. Wo ist da deiner Meinung nach die Grenze zu ziehen?

    Ich interessiere mich, so nebenbei, für das KM66 und beobachte seit einiger Zeit die Seriennummern, (Laufende Nummer), dieses Kampfmessermodell´s der NVA in div. Fachbeiträgen und bei Auktionen und konnte Folgendes beobachten:


    Der "Übergang" beim KM66 Erste Ausführung zu Zweite Ausführung liegt, irgendwo, zwischen

    Laufende Nummer 645 und 666

    (Kollege messersammeln ist bei diesem Kampfmessermodell der NVA der, ehem., DDR m.M.n. ein Experte und kann hier ganz bestimmt weiterführende Detailauskünfte erteilen !).


    Der "Übergang" Zweite Ausführung zu Dritte Ausführung liegt, irgendwo, zwischen

    Laufende Nummer 6186 (Zwotes Modell) und 6296 (Drittes Modell)

    (auch hier könnte/kann Kollege messersameln vcht. Dieses noch enger eingrenzen ?)


    Die höchste, mir, (bislang), bekanntgewordene Laufende Nummer Dritte Ausführung (Drittes Modell) liegt bei

    Laufende Nummer 14244

    Suche Grabendolche u. Kampfmesser aus beiden Weltkriegen, als auch "moderne", militärische, Einsatzmesser, (z.B.: Kampfmesser der NVA)