Nazikitsch oder Patriotisch? HK-Schmuck

  • die Stab-Brosche ist sehr schön gearbeitet und mit 800 gepunzt, könnte ein tragbares Schmuckstück gewesen sein...

    Ohrringe halte ich für Kitsch, ein Steinchen fehlt...

    Dateien

    • IMG_7655.JPG

      (330,04 kB, 63 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_7656.JPG

      (297,12 kB, 25 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    ALLES was ich hier vorstelle ist nicht mein Sammelgebiet, und zu verkaufen
    Falls Ihr unbedingt etwas von mir kaufen wollt, fragt nicht immer was ich für dafür haben möchte,
    sondern sagt einfach was ihr geben könnt...... ist einfacher und geht schneller!

  • Kralle das ist aber so der typische patriotische Schmuck der damaligen Zeit. In die Kitschabteilung würde ich das jetzt nicht unbedingt stellen. Das sind dann eher Schuhbürsten mit HK oder Kuchenformen mit SA Männern usw usw.


    Gruß Dragoner08

  • danke für deine Meinung...

    im Buch Nazi-Kitsch von Rolf Steinberg sind diese *Schmuckstücke* als Kitsch abgebildet

    diese Kitschsammlung befindet sich im Württembergischen Landesmuseum

    Dateien

    • IMG_7676.JPG

      (402,57 kB, 17 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_7677.JPG

      (510,61 kB, 20 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_7678.JPG

      (430,61 kB, 12 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_7679.JPG

      (432,55 kB, 14 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    ALLES was ich hier vorstelle ist nicht mein Sammelgebiet, und zu verkaufen
    Falls Ihr unbedingt etwas von mir kaufen wollt, fragt nicht immer was ich für dafür haben möchte,
    sondern sagt einfach was ihr geben könnt...... ist einfacher und geht schneller!

  • es wurde am 19. Mai 1933 ein Gesetz erlassen, wo die Polizei ermessen und beschlagnahmen konnte was die Würde des Symbols verletzte....

    ALLES was ich hier vorstelle ist nicht mein Sammelgebiet, und zu verkaufen
    Falls Ihr unbedingt etwas von mir kaufen wollt, fragt nicht immer was ich für dafür haben möchte,
    sondern sagt einfach was ihr geben könnt...... ist einfacher und geht schneller!

  • ist dort so abgebildet....

    ALLES was ich hier vorstelle ist nicht mein Sammelgebiet, und zu verkaufen
    Falls Ihr unbedingt etwas von mir kaufen wollt, fragt nicht immer was ich für dafür haben möchte,
    sondern sagt einfach was ihr geben könnt...... ist einfacher und geht schneller!

  • Da muss man etwas tiefer in die damalige Ideologie eintauchen um das zu erklären.

    Das Hakenkreuz wurde vor dem 30.1.33 als Symbol von überzeugten Nationalsozialisten verwendet,ebenso das Konterfei des Führers.

    Nach der Wahl und Machtübernahme liefen auf einmal ganz viele damit rum,die es vorher,als es Probleme bereiten konnte,niemals getragen hätten.Plötzlich brachte es keine Probleme mehr,sondern Vorteile und finanziellen Gewinn,also wurde es massenhaft produziert.

    Ebenso wurden "ganz plötzlich" Millionen Deutsche über Nacht zu überzeugten Nationalsozialisten und wollten in die Partei eintreten,natürlich nicht des persönlichen Vorteils wegen...

    Die Partei erkannte dieses Verhalten allerdings sofort und erließ einen Aufnahmestopp.

    Ebenso wurde dann die Geschäfte-Macherei mit diesen Artikel untersagt und das Hakenkreuz als Hoheitssymbol unter Schutz gestellt.

    Es ist daher kaum möglich zu unterscheiden,was von den oben abgebildeten Gegenständen nun Kitsch ist und was eventuell eine Juweliersarbeit aus der Zeit vor 33.

    Bei Kunst wie Gemälden und Bronzen ist es ja schon schwer,hier kann man allerdings noch nachforschen,ob der Künstler und seine Arbeiten damals als anerkannt galten.

    Bei Haushaltsgegenständen kann man eigentlich immer von Kitsch ausgehen,da sie das Hoheitssymbol verunglimpften.

    Bei Schmuckstücken ist es wie gesagt kaum möglich hier eine Trennlinie zu ziehen.

    Suche Mündungsfeuerdämpfer für Madsen MG 1903