• Hallo zusammen, im Verkauf gibt es im Moment ein (für mich) interessantes Dokument / Pass.

    [[unbekannter Marktplatz-Eintrag]]

    Ich habe bisher sowas noch nie gesehen und deshalb habe ich ein paar Fragen dazu.

    Nichts zur Originalität usw. nur aus Interesse an sich.

    Wie kommt es, das eine Frau die in Deutschland lebt und einen Deutschen Namen hat keine Deutsche Staatsbürgerschaft besitzt?

    Wurde diese Ihr entzogen?

    Falsche Heirat oder ein Umzug vom Ausland?
    Umgesiedelt?

    Gab es das häufig?


    Grüße

    k_W

    Suche alles zum 2.Jäger Btl Aschaffenburg und Inf. Reg. 106 / Pio. Btl. 15

  • Hallo KW,
    da sie Wohnhaft im Saargebiet war, könnte dieser Pass ja noch vor Wiederanschluss (1935) der französisch besetzten Zone sein.
    Ein Datum ist leider nicht zu finden.
    Gruß Andreas

    Suche bayerische Auszeichnungen bis 1918
    Suche alles zum 2. bayerischen Jägerbataillon
    und zur Sturmgeschützabteilung 226

  • Auch sonderbar das im Pass immer Deutsch und Französisch vorgedruckt ist.

    Die Pässe wurden ja nicht nur für diese Gruppe verwendet.

    Verwendet wurden die Pässe bis 1945 auch für Polnische und weitere Bürger.

    Gruß K 43.

  • Guten Morgen Zusammen,


    ich bin der ehemalige Besitzer des Passes. Nach meiner Recherche ist der Eintrag Staatenlos darauf zurückzuführen das:

    1. Die Eltern der Inhaberin schon Staatenlos waren oder,

    2. Die Geburt der Frau nie Amtlich dokumentiert wurde und sie deshalb Staatenlos war.


    Gruß Dominic

    Suche Alles zur 78.Sturmdivision:Inf.Reg.195,215,238,A.R.178
    Sturm.Reg.195,215,14,A.A.178,Pio.Bat.178,
    Pzjg.Abt.178,Gr.werf.Bat.5, Sturmge.Abt.189,Flak-Abt.293
    Und: „Leibstandarte SS Adolf Hitler“