ISA Bronze Aurich

  • Moin zusammen,


    ich bitte einmal um Meinungen zu diesem Stück.


    Danke & Beste Grüße

    Dateien

    • IMG_9349.JPG

      (411,26 kB, 33 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_9350.JPG

      (416,1 kB, 33 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_9351.JPG

      (424,46 kB, 27 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Alle von mir gezeigten Gegenstände dienen ausdrücklich und ausschließlich der staatsbürgerlichen Aufklärung, der Abwehr verfassungswidriger Bestrebungen, der Wissenschaft, der Forschung und der Lehre, sowie der Berichterstattung über Vorgänge des Zeitgeschehens und der Geschichte gemäß §86 und §86a.

    Von rechtem, fremden- und verfassungsfeindlichen Gedankengut distanziere ich mich ausdrücklich!

  • Moin,


    wäre es möglich dieses Stück mal draußen bei optimalen Licht zu fotografieren? Ich habe hier eher die Silberstufe vor Augen. Hinzukommt das bessere Bilder von verschiedenen Seiten des Nadelhakenbereichs, wie auch ringsum um das Scharnier weiterhelfen können. Da gibt es inzwischen auch super Kopien.

    Suche Urkunden vom Regiment 184, 445/446! Bei solchen gerne melden!!!

  • Habs mal versucht.

    Die Beschichtung wirkt tatsächlich fast eher etwas golden.

    Dateien

    • IMG_9400.JPG

      (881,34 kB, 29 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_9401.JPG

      (973,12 kB, 26 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_9402.JPG

      (476,3 kB, 14 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_9403.JPG

      (637,32 kB, 18 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Alle von mir gezeigten Gegenstände dienen ausdrücklich und ausschließlich der staatsbürgerlichen Aufklärung, der Abwehr verfassungswidriger Bestrebungen, der Wissenschaft, der Forschung und der Lehre, sowie der Berichterstattung über Vorgänge des Zeitgeschehens und der Geschichte gemäß §86 und §86a.

    Von rechtem, fremden- und verfassungsfeindlichen Gedankengut distanziere ich mich ausdrücklich!

  • Hallo Topper Harley😜,


    auf mich macht das Stück einen guten Eindruck. Ist es jedoch meiner Meinung nach absolut eine Silberstufe, nicht Bronze. Diese sind nämlich dunkler und gibt es von Aurich hier auch keine Varianten.

    Viele Grüße

    Suche Urkunden vom Regiment 184, 445/446! Bei solchen gerne melden!!!

  • Aus meiner Sicht wurde es nachträglich bronziert. Das ist keine gedunkelte Versilberung ob mit oder ohne gealterten Zaponallack.

    Die originale Versilberung wird sich unter der Farbschicht befinden und darauf hoffen mal wieder ans Licht zu kommen....

    ^^

  • Aus meiner Sicht wurde es nachträglich bronziert. Das ist keine gedunkelte Versilberung ob mit oder ohne gealterten Zaponallack.

    Die originale Versilberung wird sich unter der Farbschicht befinden und darauf hoffen mal wieder ans Licht zu kommen....

    ^^

    Moin Storm,


    meinst du nicht, das es Silber ist?

    Wenn man so einige Sturmabzeichen nebeneinander legt, sind dort auch etliche Töne zu finden/sehen. Von einem Goldähnlichen Touch, wie ich es hier sehe bis hin so glänzend Silber.


    SG

    Suche Urkunden vom Regiment 184, 445/446! Bei solchen gerne melden!!!

  • Ehrlich gesagt fällt es mir auch etwas schwer, an neuzeitliche Farbe zu glauben...

    Denn an allen erhabenen Stellen, wo es auch bei gesicherten ISAs zu finden ist,

    hat das Stück Tragespuren.

    Mit Isopropanol ist das zumindest schonmal nicht ablösbar.

    Alle von mir gezeigten Gegenstände dienen ausdrücklich und ausschließlich der staatsbürgerlichen Aufklärung, der Abwehr verfassungswidriger Bestrebungen, der Wissenschaft, der Forschung und der Lehre, sowie der Berichterstattung über Vorgänge des Zeitgeschehens und der Geschichte gemäß §86 und §86a.

    Von rechtem, fremden- und verfassungsfeindlichen Gedankengut distanziere ich mich ausdrücklich!

  • Ich lasse mich natürlich gerne eines besseren belehren aber ging ich von solch einem Farbton aus, wie bei dem ASA mal zu erkennen.

  • Hallo,


    Ich meine hier Abplatzungen zu erkennen in den Bereichen vom Adler und Hakenkreuz den ich markiert habe , deutlich in der Vergrößerung zu erkennen. Darunter ist eine silberne Farbe zu erkennen und das sind in den Bereichen kein Abrieb, der Untergrund Feinzink ist auch zu erkennen der ist ja vom Material dunkelgraulich. In anderen Bereichen sehe ich Abrieb worunter auch die silberne Farbe zu erkennen ist . Auch in anderen weiteren Bereichen ist das zu sehen wie zum Beispiel am Gewehr oder in vielen Bereichen auf der Rückseite etc. Deshalb muss ich da dem Mitglied Storm beisteuern und sehe hier auch eine neue Farbschicht über der originalen silbernen. Meiner Meinung nach deutlich in der Vergrößerung zu erkennen.

    Gruß

    Grenadier 36


    879C06F7-12FD-45F3-8035-A2AA2989396F.jpeg

  • Ob das nun Grundmaterial oder Versilberung ist was silbern durchscheint ist anhand von Bildern schwer zu sagen. Isopropanol ist auch nicht geeignet um eine evtl. neu aufgebrachte Bronzierung zu lösen.

    Versuche es mit Verdünnung oder Aceton.

  • Moin,


    naja, an den Stellen ist von Silber nichts zu sehen.

    Nur das glanzlose, dunkle Grau, wie auch auf der Rückseite:

    Dateien

    • IMG_9478.JPG

      (717,82 kB, 5 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Alle von mir gezeigten Gegenstände dienen ausdrücklich und ausschließlich der staatsbürgerlichen Aufklärung, der Abwehr verfassungswidriger Bestrebungen, der Wissenschaft, der Forschung und der Lehre, sowie der Berichterstattung über Vorgänge des Zeitgeschehens und der Geschichte gemäß §86 und §86a.

    Von rechtem, fremden- und verfassungsfeindlichen Gedankengut distanziere ich mich ausdrücklich!

  • Moin,


    naja, an den Stellen ist von Silber nichts zu sehen.

    Nur das glanzlose, dunkle Grau, wie auch auf der Rückseite:

    Na dann schau dir das Stück mal in der Vergrößerung genau an .... wenn da von Silber nichts zu sehen sein soll !!

    Das ist ganz klar und deutlich zu sehen !

    Hier in der Vergrößerung.


    F2A26B79-0993-44C9-981D-94C3A71B8C74.pngCFD5BD14-E1B5-43B8-82EC-1D8FF816A3A9.pngEF631FA7-B4D6-4440-B38C-8885B629A2B8.png5137B3E1-3581-408B-96DA-AFD717451D9E.png