76.Jnf - Stalingrad

  • Hallo,


    diese Kompanie kann kein Teil der Div. Nachrichten-Abt 176 gewesen sein, da es sich hier um einen Ersatztruppenteil handelt.


    Die Inf.-Nachrichten Ers. Kp. 76 war in der Tat Teil des Inf.Ersatz-Rgts. 76 - Dieses Regiment stellte u.a. auch Ersatz für die 76. Infanteriedivision. Es wäre also durchaus möglich, daß der Markeninhaber nach seiner Ausbildung zur 76. Infanteriediv. bzw. der zur Div. gehörenden NA 176 gekommen sein kann, oder auch als Nachrichtenmann zu einem der Inf.Rgter der Div., den m. W. wurden die Nachrichtenmänner der bei den Inf. Ers. Rgtern befindlichen Nachrichtenkompanien zumeißt später als Nachrichtenmänner bei den jeweiligen Infanterie-Regimenter eingesetzt, während die späteren Angehörigen der Nachrichtenabt. ihre Ausbildung eher bei den Nachrichten-Ersatz-Abteilungen erhielten.


    Ob der Markeninhaber jemals innerhalb der 76. Inf.Div zum Einsatz kam oder gar in Stalingrad dabei war, lässt sich somit also nicht unbedingt ableiten - Möglich wäre es. Er kann aber genauso gut zur 23. oder 218. Inf. Div. gekommen sein.


    Gruß

    Suche alles, insbesondere Papiere, Urkunden und Fotos von:


    Infanterie/Grenadier Regiment 388
    Grenadier-Brigade 388