• Hallo Kay,


    sehr schön. Man kann die unterschiedlichen Details gut erkennen. Mit solchen Bilder ist eine Archivierung der einzelnen Hersteller sicher top und dann einfach mit seinen Stücken zu vergleichen.

    Viele Grüße

    Pogi

    Suche alles zur 294. Infanterie Division

  • Hallo Kay,


    sehr schön. Man kann die unterschiedlichen Details gut erkennen. Mit solchen Bilder ist eine Archivierung der einzelnen Hersteller sicher top und dann einfach mit seinen Stücken zu vergleichen.

    Viele Grüße

    Pogi

    Danke PogiIch bin sehr froh das es jemanden gibt den es freut
    Grüße kay



    .

  • Klasse Arbeit :thumbup::thumbup:


    Für mich ist die Identifizierung dieser Kreuze immer ein Buch mit sieben Siegeln gewesen.


    Ich hab auch schon 3-4 mal versucht mich dem Thema zu nähern -> keine Chance, ich seh bei den Dingern einfach nicht durch. Würde mir wahrscheinlich reihenweise Kopien einfangen.


    Mit deiner tollen Arbeit hätte ich wahrscheinlich tatsächlich die Chance dieses Thema halbwegs ordentlich zu verstehen.


    Aber keine Sorge, ich bleibe bei meinen Uhren :LOL


    Tolle Arbeit. Danke fürs zeigen. Gern mehr davon.


    Gruß Tom

    Suche immer frühe Borduhren und Stations-/ Betriebsuhren von Junghans mit FL Nr im Sichtbereich.


    Gern auch Ersatzteile für diese Uhren.

  • Sehr schön detaillierte Übersicht.
    Verpassen Sie nicht die Erwähnung des A14-Kerns. Mit anderen Worten, einer der frühesten Kerne?


    Hy Green ,kleine Bemerkung


    Die Erwähnung des A14Kerns ist eine Verweisung nach einem Buch das ich nur umschreiben kann als eine große kommerzielle Angelegenheit.

    Dieses Buch hat nicht nur eine Zweiteilung bei den Sammlern hervorgerufen, sondern anders denkende werden gesteinigt mit diesem Buch.


    Ich selber versuche eine neuen weg einzuschlagen der das Weitergeben von Information und Erfahrung frei und gratis und solide anbietet .


    Tabellen und allgemein angenommene sehen weise innerhalb der kommerziellen Ausbeutung der Orden Sammlerwelt ist grade was ich meiden möchte.

    Also schleich Reklame für Buch kommerzielle unternehmen kann ich nicht aufhalten aber ich möchte dich im allem Respekt bitten ,(euch Alle )

    meine Gefühle was dieses Buch angeht zu respektieren und einfach Verweisungen weg zu lassen.

    Ich halte dich und alle anderen Sammler Kollegen im allerhöchsten Respekt und meine es auch nicht böse. Nur jedes mal wen ich ein Thema starte wird dieses Gotve….te Buch erwähnt und das ärgert mich maßlos.

    Den ich möchte grade das wir uns nur auf die Details konzentrieren und nicht auf Tabellen und Wissenschaften aus anderen kommerzielle unternehmen.


    Zu kosten meiner Fotos und meiner Initiative.


    Ich danke Kay

  • Guten Tag


    Ich mache es kurz :


    Wir sind im Jahre 2021 angekommen. Um das ganze aber in einen vernünftigen Rahmen zu machen gehört da heute weit mehr zu .

    Eine sehr wichtige Sache ist die Angabe von Quellen darauf wird immer mehr wert gelegt und nicht nur in Deutschland sondern auch international . Und das ist auch für die Zukunft ganz wichtig. Fachliteratur und das Studium dieser Fachliteratur und alter Unterlagen ist eine Voraussetzung um überhaupt eine solide Basis zu haben.


    Und da reicht es eben nicht mehr aus Bilder zu zeigen. Dazu gehört eine genauere Beschreibung weitere Informationen über das gezeigte Objekt.

    All das fehlt hier und deshalb musst du dich also nicht wundern wenn du mit deiner Bildergeschichte nicht auf großen Applaus stoßen wirst.

    Weil es eben in der heutigen Zeit nicht mehr ausreicht .



    Trotzdem wünsche ich dir privat viel Spaß an deinem Hobby.

  • Und der angriff ist wieder einmal eröffnet …
    Und wieder einmal wird alles in Grund und Boden gestampft.
    Egal was man hier macht, noch so gut und vorsichtig versucht hier was zu präsentieren …
    Es muss immer wieder streit und offensive geben.
    Ohne jeglichen Respekt wird alles missverstanden und in die negative gezogen.
    Mir total unverständlich

  • An alle freunde und Sammler Kollegen.


    (leider muss ich wieder in die Verteidigung gehen)


    Eine kurze Erklärung dieser Fotos.
    15 Jahre zurück habe ich wie jeder andere hier mich gefragt wie diese ganze Identifizierung der EK's funktioniert.
    Darauf kann man auf keine Foren Antwort bekommen die begreiflich ist und erst als mir ein erfahrener Sammler den Tipp gegeben hatte erst einmal zu versuchen die Kronen auseinander zu halten, habe ich mich weiter entwickelt.
    15 Jahre später frage ich mich wieso es eigentlich so schwer ist ?
    Dabei ist mir aufgefallen das wir es mir einem Phänomen zu tun haben das jeder kennt nur nicht bewusst ist.
    Dieses Phänomen möchte ich hier Mahl umschreiben
    Z.B, du gehst auf reisen nach China.
    Nur hasst niemals einen Chinesen in echt gesehen und fragst dich beim aus steigen des Flugzeugs wie in Gottesnamen du Onkel Schi oder Neffe Lee erkennen kannst unter den fielen Gesichtern die alle gleich aussehen.
    Nach ein paar Tagen ist dein Gehirn gewöhnt und hat sich eingestellt auf die Details der Gesichter.
    Und wird es einfacher die verschiedenen Personen leichter zu identifizieren.
    Letztendlich eine einfache Aufgabe zu sehen das niemand gleich aussieht in China.
    Also die Augen und Gehirn Justierung und trainieren ist hier entscheiden.
    So ,das ich auch so bei den eisernen kreuzen und all deren Details auf Zarge und Eisen Kern.
    Deshalb habe ich lange nachgedacht wie ich diese Information in Wort und Bild weitergeben kann.
    Dabei habe ich bedacht das ich in meinem Foto Collage die wichtigsten Details herausnehmen kann und präsentieren kan , so das der Betrachter höchst detaillierte Bilder bekommt und wo unnötige Details wegfallen und Augen und Gehirn Justierung konzentrierter und schneller vor sich gehen kann.
    Und auch mit Worten auf dieses Phänomen aufmerksam zu machen.


    Nicht dass ich denke meine Sammler Kollegen sind doof oder dumm oder dass ich denke ich wäre ein Experte oder ein Guru.
    Oder dass ich ein großes Ego habe oder nahmen machen möchte oder arrogant bin.
    Nein,
    Weil ich diese Problematik faszinierend finde und immer versuche heraus zu finden wie solche Sachen funktionieren.
    Und das möchte ich weiter geben.

    Weil diese Erklärung im keinem Buche zu finden ist und auch auf keinem Forum zu finden ist (außer jetzt hier im diesem Thema).
    Und ich weiß das es viele Sammler gibt die mit dieser Information geholfen sind, erfahren oder nicht.
    Das ist die Basis für diese Fotos.

    Mit Dank Kay