• Ich hoffe es wird was...


    Wurde mir weitergeleitet und darf verbreitet werden..


    Einen Gruß an alle: es gibt sehr gute Neuigkeiten ! Nach dem Ende der Messe in Halle hatten wir lange Gespräche geführt, wie wir eine neue Messe aufziehen können. Dank der mithilfe vom Messebauer Klose gemeinsam mit Jörg Hagenacker haben wir Kontakt aufgenommen zu den Westfalenhallen in Dortmund. Wir haben Ihnen unser neues Konzept vorgestellt. Eine große Sammlermesse, auf denen drittes Reich nicht öffentlich ausgestellt wird. Die Schusswaffen sind übrigens kein Problem in Dortmund, dort findet findet auch die Messe Hund und Jagd statt, ebenfalls mit scharfen Schuss Waffen. Somit entfällt dann die gesamte unsägliche Diskussion über so genannte „Nazi Devotionalien“. Wer noch die alten Zeiten in Dortmund mitgemacht hat, wird sich gut erinnern: man hatte dann geschlossene Büros auf dem Stand mit einer Tür eingebaut, wo ausgewählte Kunden herein gebeten wurden. Sozusagen eine Show auf der Show, natürlich nicht offiziell propagiert. Das lief damals ganz hervorragend, die Messe hatte damals über 30.000 Besucher . Die Westfalenhalle hat zugestimmt und wenn alles klappt haben wir tatsächlich Ende November eine ganz große Messe wieder in Dortmund, zwei Tage Aufbau, zwei Tage Messe und ein Tag Abbau, also von Mittwoch bis Sonntag. Wir haben von der Westfalenhalle bereits ein Angebot erhalten. Die Halle ist deutlich teurer als in Kassel, die Verhandlungen sind aber noch nicht abgeschlossen. Das ganze läuft natürlich ohne Krey. Die Preise werden für die Stände ähnlich sein wie in Kassel. Wir stecken aber noch in den Startlöchern. Damit die Show wieder das größte Ereignis in Europa wird, brauchen wir alle Kollegen und Auktionshäuser als Aussteller . Soweit erst einmal die ersten Informationen. Wer ist mit dabei?

    Viele Grüße aus Hamburg, Helmut Weitze

  • Also das 3.Programm unter dem Tisch oder gar nicht?

    Klingt auf jeden Fall sehr interessant,zumal ich nicht Mal eine Stunde Fahrzeit hätte.

    Ich war schon in den 80 ern dort auf der Waffenbörse,die Location ist Recht gut

    Suche Mündungsfeuerdämpfer für Madsen MG 1903

  • hi

    bin gespannt,ist dann sowas wie ein Heimspiel.:thumbup:

    gruß ulane5

    ich suche immer manschaftsschulterklappen des:Niederreinischen Füsilier Reg.Nr.39 Düsseldorf und des Reserve Infantrie Regiment Nr.211 sowie SG-Troddeln 1.Weltkrieg und Dienstliche Kurze Seitengewehre 98(KS98) Danke , Ich bin immer am Tausch [email]interessiert.-Auch bei den Sachen,die im Verkauf sind.

  • Kommt mir alles ein wenig komisch vor, die Messeleitung in Dortmund weiß angeblich nix von der Veranstaltung zu diesem Termin.

    Sammelschwerpunkt Alliierte Berlin
    The Royal Highland Regiment - The Black Watch

  • Hallo


    na wenn die Verhandlungen noch nicht abgeschlossen sind wie sollen die auch schon was wissen? Wird sich schon mit der Zeit zeigen was passiert


    Greetz Norman

    Na ja, die sollten ja was von Verhandlungen wissen wenn's welche gibt.

    Wenn die Preise wie bei der Jagd und Hund sind, dann gute Nacht Marie.

    Man hätte ja auch mal die Händler aus Kassel kontaktieren können, ob Interesse besteht.

    Sammelschwerpunkt Alliierte Berlin
    The Royal Highland Regiment - The Black Watch

  • Da gab es auch die Münzbörse alle paar Monate , und in den letzten Jahren war das 3.te Program verboten

    für die Händler , durften Öffendlich Auszeichnungen und Sonstiges nicht Ausstellen zum Verkauf , wurden

    dennoch unter dem Ladentisch angeboten und verkauft .


    Damals haben die Demokraten ein Fass aufgemacht wegen der damaligen Waffebörse , danach war das aus für

    die Börse , schlechte Einstellung der Westfalenhallen , Wirtschaftlich fehlte eine Menge Geld ohne die Börse ,

    schien so als könne die Stadt sich das leisten und auf so hohe Einnahmen zu verzichten .


    Heute regiert immer noch der Rote Drachen in der Stadt und daran ändert sich auch nichts , es kommen höchstens

    noch diese Langhaarigen Birkenstock Gazellen dazu mit Ihrer Weltoffenheit und duselligen geplapper , also Rot/Grün

    halten die Stadt bei der Stange , von daher glaube ich nicht das das etwas wird , schon gar nicht mit Dingen

    aus der Brauen Silvesterzeit , aber der Versuch wird es zeigen . "Sturrsinn oder Wirtschaftliche Interessen" ,

    wir werden sehen .

    Die Westfalenhallen habe eh nur noch wenig im Jahr zu bieten , und seit Happy Corona vergammeln die Hallen

    so langsam ... gut man wird Sehen ich bin gespannt , ist nur meine Meinung dazu , Gruß Alvin

  • Da gab es auch die Münzbörse alle paar Monate , und in den letzten Jahren war das 3.te Program verboten

    für die Händler , durften Öffendlich Auszeichnungen und Sonstiges nicht Ausstellen zum Verkauf , wurden

    dennoch unter dem Ladentisch angeboten und verkauft .

    Meinst du die Westfälische Münz & Sammlerbörse? Da war 3.Reich nicht verboten und wurde auch nicht unter dem Ladentisch angeboten.

    Aufkleber auf dem HK wie auf jeder anderen Börse auch.