Neues Kampfmesser

  • Die Messerschmiede in Mühlhausen stellte 1982/83 nach Vorgaben des KSK neue Kampfmesser her. Grundlage bildete die Klinge des Offiziersehrendolches und mit einem identischen Griffstück entstand auch ein neues Tauchermesser.

    Quelle: Die VM lebt weiter

    Frage: Hat jemand so ein Teil bzw. Bilder ?

    Suche Urkunden zu folgenden Personen:

    • Jaworski, Heinz und Edith
    • Mecklinger, Ludwig
    • Nitzsche, Karl
    • Wiedmer, Klaus
    • Oppermann, Günther
  • Ein Kampfmesser mit der dünnen Klinge des Ehrendolches?
    Da bin ich gespannt ob es Bilder oder weitere Infos gibt.


    Fauli



    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

  • Es gibt in dieser Rubrik einen Beitrag mit dem Namen „Entwicklung des DDR-Tauchermessers“. Im Beitrag 1 ist ein Artikel verlinkt der alle Fragen beantwortet. Im Forum finden sich auch etliche Beiträge zum angefragten Messer und auch die Bücher zu den DDR Blankwaffen zeigen das Messer


    messersammeln

  • Es gibt in dieser Rubrik einen Beitrag mit dem Namen „Entwicklung des DDR-Tauchermessers“. Im Beitrag 1 ist ein Artikel verlinkt der alle Fragen beantwortet. Im Forum finden sich auch etliche Beiträge zum angefragten Messer und auch die Bücher zu den DDR Blankwaffen zeigen das Messer


    messersammeln

    Danke für den Hinweis.

    Suche Urkunden zu folgenden Personen:

    • Jaworski, Heinz und Edith
    • Mecklinger, Ludwig
    • Nitzsche, Karl
    • Wiedmer, Klaus
    • Oppermann, Günther
  • Die Messerschmiede in Mühlhausen stellte 1982/83 nach Vorgaben des KSK neue Kampfmesser her. Grundlage bildete die Klinge des Offiziersehrendolches und mit einem identischen Griffstück entstand auch ein neues Tauchermesser.

    Quelle: Die VM lebt weiter

    Frage: Hat jemand so ein Teil bzw. Bilder ?

    Moin,

    Du meinst das 82/1 und 82/2?


    Besser bekannt als See und Hecht.


    Gruß Denkmann

    Suche blaue Hose von der Volksmarine g52-2.