Spanien - Verdienstorden für Verdienste zur See / Orden del Mérito Naval.

  • Hier ein neues Thema zur Phaleristik Spaniens, speziell zum Verdienstorden für Verdienste zur See / Orden del Mérito Naval.


    Ich werde in der nächsten Zeit Orden aller 4 Klassen, in unterschiedlichen Varianten, von unterschiedlichen Herstellern und Miniaturen vorstellen.


    Es handelt sich ausschließlich um die weiße Ausführung des Kreuzes, wie sie auch an zahlreiche deutsche Teilnehmer der Legion Condor verliehen wurde.


    Ob die rote Ausführung des Ordens für die Zeit des Bürgerkrieges oder bis 1945 verliehen wurde, kann ich nicht mit Bestimmtheit sagen, da es wohl keine kriegerischen Auseinandersatzungen mit Beteiligung der Marine gab.


    Ich habe selbst, bis auf Miniaturen, keine Verdienstorden für Verdienste zur See in der roten Ausführung in der Sammlung.



    Allgemeines zum Orden:


    Der Orden für Verdienste zur See (Spanisch: Orden del Mérito Naval) wurde am 3. August 1866 zur Belohnung der von bzw. für die Flotte geleisteten Dienste von Königin Isabella II. von Spanien gegründet und mehrfach geändert (1918, 1926, 1931, 1938, 1942, 1976, 1995, 2003 und 2007).

    Das Ordenszeichen ist ein geradarmiges, von der spanischen Königskrone gekröntes goldgerändertes, rotes (Militärverdienste) bzw. weißes Kreuz (Zivilverdienste). Der untere Kreuzarm ist länger. Auf dem Kreuz ist ein goldener Anker angebracht.


    Während des spanischen Bürgerkriegs wurde der Orden von beiden Seiten des Konflikts anerkannt, verliehen und getragen.


    Der Orden wurde in 4 Klassen gestiftet:



    1. Klasse, bis zum Dienstgrad Hauptmann


    2. Klasse, bis zum Dienstgrad Oberst


    3. Klasse, bis zum Dienstgrad General


    4. Klasse, auch Großkreuz genannt, nur auf besondere Veranlassung des Königs; damit verbunden war das Prädikat Excellenz


    Das Ordenszeichen ist ein geradarmiges, von der spanischen Königskrone gekröntes goldgerändertes, rotes (Militärverdienste zu Kriegszeiten) bzw. weißes Kreuz (Zivil- oder Militärverdienste ohne kriegerische Auseinandersetzung). Der untere Kreuzarm ist länger. Auf dem Kreuz ist bei der roten Ausführung ein goldener Anker, bei der weißen Ausführung ein blau emaillierter Anker angebracht.


    Getragen wird der Orden in der weißen Ausführung an einem rot-gelb-roten Band (gelbes Band mit breiten roten Randstreifen).


    Beim Orden in der roten Ausführung ist das Band rot mit gelben Mittelstreifen.


    Beim Großkreuz wird die Auszeichnung an der Schärpe von der linken Schulter zur rechten Hüfte getragen, sowie der goldene Bruststern an der linken Brust.



    Für die 1. Klasse wurde nur ein vergoldetes Kreuz an der Bandspange verliehen, dessen unterer Kreuzarm länger ist. Auf dem Kreuz ist ein Anker angebracht.


    Für die 2. Klasse ist das Kreuz auf einem silbernen Stern mit acht brillantierten Strahlen aufgesetzt. Zusätzlich sind in den Kreuzwinkeln je 2 goldene Löwen und 2 goldene Türme (Castell) befestigt.


    Bei der 3. Klasse ist das Kreuz auf einem goldenen Stern mit acht brillantierten Strahlen aufgesetzt. Zusätzlich sind in den Kreuzwinkeln je 2 silberne Löwen und 2 silberne Türme (Castell) befestigt.


    Die 4.Klasse, auch als Großkreuz bezeichnet (Gran Cruz del Mèrito Naval), besteht aus dem Kreuz der 4. Klasse an der Schärpe und dem Bruststern (baugleich zur 3.Klasse), wobei das Rechteck unter der Krone in Silber ist.


    Das Band und wurde nur als Bandspange für die 1.Klasse und als Schärpe für die 4.Klasse ausgegeben.



    Ich bitte um Eure Mithilfe!



    Wenn jemand Urkunden oder Belegfotos von Verleihungen an Deutsche in der Sammlung hat, und diese zeigen möchte, würde ich mich sehr freuen!!!!!!


    Grüße


    Oliver

  • Verdienstorden für Verdienste zur See / Orden del Mérito Naval

    Cruz del Mèrito Militar Con Distintivo Blanco

    1.Klasse

    Hier ein seltener Orden der 1.Klasse an der typischen Bandspange, um 1935 (große Königskrone). Material ist Silber oder Buntmetall, vergoldet.

    Und noch 2 passende Miniaturen, als Knopflochminiatur und an der Miniatur-Bandspange aus Silber, vergoldet um 1940 (kleinere, geänderte Königskrone).


    Dann noch ein Foto einer Verleihungsurkunde der 1.Klasse an einen Deutschen Kämpfer für Verdienste im Spanischen Bürgerkrieg (1936-1939, Legion Condor). Das Foto der Urkunde stammt von der Webseite eines bekannten Militariahändlers.



    Wenn jemand Urkunden oder Belegfotos von Verleihungen an Deutsche in der Sammlung hat, und diese zeigen möchte, würde ich mich sehr freuen!!!!!!

  • Verdienstorden für Verdienste zur See / Orden del Mérito Naval

    2.Klasse


    Bruststern der 2.Klasse, unbekannter Hersteller aus Spanien, um 1938. Material Silber, teilweise vergoldet.