Unbekanntes Ordensetui

  • Moin Klausi

    Sehr schön danke fürs zeigen. :thumbup:



    PS am Sonntag hast du nichts verpasst war nix los :rolleyes:

    ,, Uns interessiert die Geschichte, nicht das Metall "


    Zitat von Reinhard Banse ( aus: ,, Volksstimme " , Dienstag, 13.11.2009 ).

    BDOS ( heute DGO ) Treffen der Ordensliebhaer in Schönebeck am 10.11. 2009 im Hotel Domicil .

  • Moin zusammen.


    Ich habe die Tage dieses Ordenetui erstanden und wollt mal in die Runde fragen was man davon halten kann?

    Es soll sich um ein Etui für das goldene Militär Verdienstkreuz handeln.

    Nebenbei wollt ich fragen ob jemand vlt. ein paar Literatur Tipps zum Thema hat?



    Ich hoffe es ist in Ordnung das ich meine Frage in diesen Betrag stelle?


    Beste Grüße


    Christian 🙂

    Dateien

    Suche/Tausche


    - alles zum Thema Baltikum Kämpfe 1919

    - Gibraltar Ärmelband

    - Maschinengewehr Scharfschützen Abzeichen

    - allg. vollständige Nachlässe

    - NSDAP Verdienstabzeichen "1927"

    - 3er Ordensspange EK II 1939, Ostmedaille & KVK mit Schwertern

  • @ Königsdragoner


    Preußische Etuis in dieser einfachen Machart (Papier- anstelle von Lederbezug, einfacher Drücker anstelle von Pilzkopfdrücker) wurden aus Gründen der Materialersparnis zum Ende des Weltkriegs gefertigt (ca. Mitte 1917-1918). Verausgabt wurden die grünen Etuis u.a. für das Verdienstkreuz in Silber und Gold sowie für das Militär-Verdienstkreuz. Anbei ein paar Fotos von einem zeitlich früher hergestellten grünen Etui mit Lederbezug.


    Andreas

    Dateien

    • P1090710.jpg

      (197,97 kB, 1 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • P1090712.jpg

      (181,33 kB, 1 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • P1090716.jpg

      (289,57 kB, 1 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
  • Moin


    Ike habe ein identisches Etui seit vielen Jahren hier liegen.


    Und der Sascha hat auch identisches Etui schon länger im Angebot.

    https://woeschler-orden.de/kat…uz-silber-verleihungsetui


    Meine Theorie;


    Es könnte sich um eine Etui aus der Kriegszeit handeln.


    Der Drücker ist identisches wie bei dem Etui für das Eisene Kreuz 1.Klasse 1914

    Siehe Bild

    20220922_193852.jpg


    Im grünen Etuis finden wir in Preußen ab 1912 Das Verdienstkreuz in Silber und Gold. Das Kreuz passt in das Etui rein .

    Siehe Bild

    20220922_194000.jpg


    Und zum Schluss das Originale Etuis Holz mit Leder überzogen. Und das Kriegsetui Pappe mit Papier überzogen.

    20220922_194108.jpg


    Es ist erst einmal nur eine Theorie das Etui passt im großen und ganzen auch in den Überkarton nur der Drücker ist definitiv zu lang vielleicht gab es andere Überkartons nur gesehen habe ich noch kein Komplettes Set mit Kriegsetui und Überkarton .


    Im Laufe des Krieges würden auch andere Lieferanten mit einbezogen um Etuis zu liefern zum Beispiel für das Eisene Kreuz 1.Klasse .





    Gruß Heiko

    Dateien

    ,, Uns interessiert die Geschichte, nicht das Metall "


    Zitat von Reinhard Banse ( aus: ,, Volksstimme " , Dienstag, 13.11.2009 ).

    BDOS ( heute DGO ) Treffen der Ordensliebhaer in Schönebeck am 10.11. 2009 im Hotel Domicil .

    Einmal editiert, zuletzt von Finder70 ()

  • War der goldene Innenrand auch den kriegsbedingten Sparmaßnahmen zum Opfer gefallen?


    Pumpanski

    Ja aus Etuis aus Holz und Leder wurde Pappe und Papier billig und einfach.

    ,, Uns interessiert die Geschichte, nicht das Metall "


    Zitat von Reinhard Banse ( aus: ,, Volksstimme " , Dienstag, 13.11.2009 ).

    BDOS ( heute DGO ) Treffen der Ordensliebhaer in Schönebeck am 10.11. 2009 im Hotel Domicil .

  • Bitte schön kein Problem

    ,, Uns interessiert die Geschichte, nicht das Metall "


    Zitat von Reinhard Banse ( aus: ,, Volksstimme " , Dienstag, 13.11.2009 ).

    BDOS ( heute DGO ) Treffen der Ordensliebhaer in Schönebeck am 10.11. 2009 im Hotel Domicil .

  • Vielen Dank euch allen. :)


    Hat einer noch Tipps an Literatur zum Thema gMVk?


    Beste Grüße


    Christian

    Suche/Tausche


    - alles zum Thema Baltikum Kämpfe 1919

    - Gibraltar Ärmelband

    - Maschinengewehr Scharfschützen Abzeichen

    - allg. vollständige Nachlässe

    - NSDAP Verdienstabzeichen "1927"

    - 3er Ordensspange EK II 1939, Ostmedaille & KVK mit Schwertern


  • Meines Wissens gibt es keine moderne, wissenschaftliche Literatur zum gMVK, die sich mit dem Kreuz, Urkunden oder dem Drumherum beschäftigt. Wenn doch hätte ich auch gern diesen Tipp !


    Ich arbeite daran eine Internetseite mit Nachlässen, Fotos, Urkunden etc. zu erstellen. Aber das wird wohl noch lange Zeit in Anspruch nehmen.


    Sollte jemand Material haben, einen Nachlass besitzen - wäre ich sehr froh Fotos zur Veröffentlichung zu bekommen …


    Viele Grüße


    A.I.C.

  • Schon komisch, das es darüber kaum Literatur gibt, im vergleich zu anderen Auszeichnungen. :/

    Ich habe bisher nur die Beiträge aus Militaria Magazin.


    Das find ich doch mal eine schöne Sache, sehr unterstützenswert, leider kann ich bisher nichts zu beisteuern.


    Beste Grüße

    Suche/Tausche


    - alles zum Thema Baltikum Kämpfe 1919

    - Gibraltar Ärmelband

    - Maschinengewehr Scharfschützen Abzeichen

    - allg. vollständige Nachlässe

    - NSDAP Verdienstabzeichen "1927"

    - 3er Ordensspange EK II 1939, Ostmedaille & KVK mit Schwertern