Hilfe benötigt bei PKA und PKA 25

  • Moin,


    ich bekomme gerade einen Nachlass angeboten, der leider überhaupt nicht in meinem Sammelgebiet liegt.

    U.a. sind die beiden PKA dabei, die ich daher überhaupt nicht beurteilen kann.


    Ich habe momentan nur die beiden Bilder und versuche weitere zu bekommen.

    Kann man zumindest eine Aussage machen, ob da Potential vorhanden ist oder sind die Abzeichen auch anhand der Bilder schon nichts?

    VG Kai

    Dateien

    • z1.jpg

      (206,39 kB, 120 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • z2.jpg

      (192,23 kB, 156 Mal heruntergeladen, zuletzt: )


    xxxschreckerxxx [at] yahoo.de



  • Weitere Bilder sind definitiv von Nöten, das ist klar und da bin ich auch dran.
    Mir ging es auch eher um eine erste Einschätzung, ob man ggf. schon anhand der ersten Bilder von Müll reden kann oder ob es sich lohnt mit dem Verkäufer in die zweite Runde zu gehen. Bei dem Nachlass wäre auch noch etwas mehr dabei und die beiden ogen gezeigten Teile halt die Sahnestücke.

  • Servus,

    beim PKA ohne Einsatzzahl kann man schon mal festhalten, dass es sich um ein original Tombak Stück im Mayer/Schickle Design handelt!

    MkG

    René

    Suche Abzeichen von Hymmen & Co(L/53) und alles von Panzerpionieren!

  • Vielen Dank an alle, die hier oder über PN geholfen haben.


    Ich habe für den gesamten Nachlass ein Angebot abgegeben, werde wohl aber nicht den Zuschlag bekommen. Die Verkäuferin hat nach eigenen Angaben im Netz geschaut und gesehen, dass ein PKA ja bereits bei 1400 € liegt und in dem Konvolut ja ZWEI enthalten wären. Es steht als Wunsch also eine Größenordnung von 2800 € nur für die beiden oben gezeigten Abzeichen im Raum.