Berichtet von Euern „Hortfunden“

  • Hallo liebe Sondler :-)

    Ich habe mich vom aktuellen Thema mit den Kuban-Schilden inspirieren lassen & wollte mal nach eueren „Hortfunden“ fragen.

    Vielleicht beteiligt sich ja jemand ! :)

    Ich kann hier leider (noch) nichts beitragen…

    Ich distanziere mich ausdrücklich von jeglichem rechten Gedankengut.

    Alle hier gezeigten Stücke dienen zur geschichtlichen Aufklärung.

    Ich halte mich an den Paragraph 86&86a.

    Suche: Urkundengruppen Fallschirmjäger / Gerne auch Einzel Urkunden oder Soldbücher / Wehrpässe. Bitte alles anbieten.

  • Das waren meine "Hortfunde".

    K43 Magazine waren sicher an die 300 Stück, gefunden von einem Kumpel der sich dann bei mir Hilfe beim Ausbuddeln geholt hat. Die lagen alle im Schutt abgerissener Kasernen. Die Kiste auf dem Bild steht so seit 15 Jahren in der Garage. Die Marken waren der schönste Fund.

  • Das waren meine "Hortfunde".

    K43 Magazine waren sicher an die 300 Stück, gefunden von einem Kumpel der sich dann bei mir Hilfe beim Ausbuddeln geholt hat. Die lagen alle im Schutt abgerissener Kasernen. Die Kiste auf dem Bild steht so seit 15 Jahren in der Garage. Die Marken waren der schönste Fund.

    wow du hast die Wehrgeo gefunden? Hammer Fund, für mich ein absolutes Highlight, ich darf eine davon mein eigen nennen und würde jederzeit noch welche nehmen... Immer wieder schön zu sehen!!!! Hut ab!!!

    SUCHE ERKENNUNGSMARKEN DER SS!!!


    derzeit ASA EZ 25

  • wow du hast die Wehrgeo gefunden? Hammer Fund, für mich ein absolutes Highlight, ich darf eine davon mein eigen nennen und würde jederzeit noch welche nehmen... Immer wieder schön zu sehen!!!! Hut ab!!!

    Ja, das war das Ergebnis von sehr viel Fleiß an einer sonst nahezu besenrein abgesuchten Stelle. Die Masse wurde dort in den 90ern gefunden. Ich habe mir dann die Mühe gemacht und das ganze Totholz bewegt. Unter einem dicken Stamm lagen dann die Marken aufeinandergestapelt in einem Loch. Die waren sicher mal in einer Ledertasche oder so, sind fortlaufend nummeriert und ohne Blutgruppenstempel, also sicher nie ausgegeben. Dafür sehr gut erhalten.

  • Ja, das war das Ergebnis von sehr viel Fleiß an einer sonst nahezu besenrein abgesuchten Stelle. Die Masse wurde dort in den 90ern gefunden. Ich habe mir dann die Mühe gemacht und das ganze Totholz bewegt. Unter einem dicken Stamm lagen dann die Marken aufeinandergestapelt in einem Loch. Die waren sicher mal in einer Ledertasche oder so, sind fortlaufend nummeriert und ohne Blutgruppenstempel, also sicher nie ausgegeben. Dafür sehr gut erhalten.

    und sehr selten. Viele meiner Kollegen haben diese noch nie in Natura gesehen und es gibt sie häufiger mit einer anderen Stempelung die bei weitem nicht so ein Augenschmaus ist wie deine.

    Klasse Dinger für SS Sammler wie mich.

    SUCHE ERKENNUNGSMARKEN DER SS!!!


    derzeit ASA EZ 25

  • Hier mal mein Hortfund..

    (Fast)Alle Reichsarbeitsdienst Dienstsiegel..

    Vom Gau Halle Merseburg .

    Dateien

    suche dringend! EKM von 16. Luftgau-Nachrichten-Regiment 1
    EKM von der 1.Kompanie Infanterie-Ersatz-Batalion(mot)53

    Erkennungsmarken Ostpreußischer Garnisonen

    Alles über das Luftgau Nachrichten Regiment 1

    Und Torgau

  • In einer Zeit, als es noch nicht so mit dem Fotografieren war, in der unmittelbaren Nachwendezeit ein Loch mit 120 Stahlhelmen. Hortfunde mit Munition oder Waffen, erspare ich mir mal. Da gibt's übers Jahr immer Mal welche.

    Bei strenger Pflicht, getreu und schlicht ! Gruss, Achtmal33

  • In einer Zeit, als es noch nicht so mit dem Fotografieren war, in der unmittelbaren Nachwendezeit ein Loch mit 120 Stahlhelmen. Hortfunde mit Munition oder Waffen, erspare ich mir mal. Da gibt's übers Jahr immer Mal welche.

    Wie war die substanz der helme?? Ehr Rostig oder noch relativ gut ?

    suche dringend! EKM von 16. Luftgau-Nachrichten-Regiment 1
    EKM von der 1.Kompanie Infanterie-Ersatz-Batalion(mot)53

    Erkennungsmarken Ostpreußischer Garnisonen

    Alles über das Luftgau Nachrichten Regiment 1

    Und Torgau

  • Die waren gestapelt. Somit war jeweils nur der untere und obere angegriffen. Alle anderen Super bis auf Minimalen Rost an den Helmkanten. Habe ich damals alle in Leipzig auf dem Trödel verkauft als er noch am Stadion war. Gab gutes Geld. Heute bei den Preisen wäre ich sehr reich geworden !

    Bei strenger Pflicht, getreu und schlicht ! Gruss, Achtmal33

  • Ich hoffe mal das hier Noch die Helmraupe gezeigt wird:POP

    Nein, leider nicht. Die anderen "Alten" können es nachvollziehen. Es gab damals noch nicht die Möglichkeit und einen Fotoapparat hatte kaum einer dabei. Für die heutigen Jungsondler kaum denkbar. Aber es war so und wir waren auch glücklich und auch auf andere Art mehr oder weniger Vernetzt.

    Bei strenger Pflicht, getreu und schlicht ! Gruss, Achtmal33

  • Nein, leider nicht. Die anderen "Alten" können es nachvollziehen. Es gab damals noch nicht die Möglichkeit und einen Fotoapparat hatte kaum einer dabei. Für die heutigen Jungsondler kaum denkbar. Aber es war so und wir waren auch glücklich und auch Vernetzt.

    Ich mein dich doch nicht..

    Es gab vor paar jahren ne schöne helmraupe .hier zusehen..hoffe das die auch noch mal eingestellt wird..der ein oder andere "alte hase" wirds wohl noch wissen^^

    suche dringend! EKM von 16. Luftgau-Nachrichten-Regiment 1
    EKM von der 1.Kompanie Infanterie-Ersatz-Batalion(mot)53

    Erkennungsmarken Ostpreußischer Garnisonen

    Alles über das Luftgau Nachrichten Regiment 1

    Und Torgau

  • Diese Ansammlung von Hebeln für die Abwurfhaube der Me 262 kam mal überraschend:)

    Dateien

    • Bild0058.jpg

      (835,81 kB, 120 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • P1130238.JPG

      (815,83 kB, 91 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • P1130292.JPG

      (790,55 kB, 79 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • P1130300.JPG

      (915,51 kB, 97 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Bin immer auf der Suche nach uralten Schlüsseln, Schlössern, Vorhängeschlössern und Eisentruhen.

  • Ich mein dich doch nicht..

    Es gab vor paar jahren ne schöne helmraupe .hier zusehen..hoffe das die auch noch mal eingestellt wird..der ein oder andere "alte hase" wirds wohl noch wissen^^

    Achso. Meine waren auch mehrere Raupen, welche aufrecht, nebeneinander im Loch standen. Immer so 10- 12 Stück übereinander.

    Bei strenger Pflicht, getreu und schlicht ! Gruss, Achtmal33