Holz Tarnkiste von 1935 10-cm-Kanone 18 von 1935

  • Hallo


    An der konnte ich heute nicht vorbeigehen, Tarnung ist handgemalt.


    Was ich rausgefunden habe ist sie für Schwere 10-cm-Kanone 18, aber hier endet mein Wissen. Vielleicht könnt Ihr mir bei paar Fragen helfen ?.


    War es häufig dass die von Hand abgetarnt wurden ?


    Wie lange waren die so abgetarnt noch im Einsatz 1939-1945 ?


    Ist der Einsatz so richtig oder nachträglich montiert ?


    Was stand auf dem Zettel ?


    Wie lautet der Herstellerstempel ... 1935 ?



    Grundreinigung mit Wasser oder habt Ihr vielleicht anderen Tipp ?.



    Dateien

    • DSCF0454.JPG

      (315,79 kB, 17 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • DSCF0455.JPG

      (427,7 kB, 10 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • DSCF0456.JPG

      (297,15 kB, 11 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • DSCF0457.JPG

      (537,16 kB, 10 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • DSCF0458.JPG

      (320,56 kB, 10 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • DSCF0459.JPG

      (292,72 kB, 12 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • DSCF0460.JPG

      (283,14 kB, 9 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • DSCF0461.JPG

      (312,69 kB, 12 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • DSCF0462.JPG

      (235,12 kB, 14 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • DSCF0463.JPG

      (255,8 kB, 9 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • DSCF0464.JPG

      (327,41 kB, 9 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
  • Eine schöne Kiste! :thumbup:


    Ich kenne diese K18-Kisten überwiegend von Hand in "Reichswehr-Tarn" abgetarnt.

    Gesprayt habe ich die aber auch schon gesehen ... gibt es so und so.


    Der Holzeinsatz ist aber definitiv Murks und nachträglich reingekommen.

    Da müssten normalerweise zwei flache Holzschienen auf dem Boden verlaufen, wo in halbrunden Sicken dann die zwei Kartuschen drin lagen.

    An den hellen Stellen siehst du noch wo sie mal waren ...

    Aber diese Schienen fehlen leider fast immer, also kein Beinbruch.


    Alles in allem noch eine schöne Kiste, die ich maximal mit einem feuchten Lappen mal abreiben würde ... mehr nicht.

    Die Griffe und das Schloss könnten noch etwas Öl vertragen ...

    Dadurch werden sie auch wieder etwas dunkler was dann auch optisch besser aussieht. ;-)

    __________________


    "In der Mitte die Straße, außen der Schnee und um uns herum die Rote Armee."
    (Ostmedaille)


  • Hab die Kiste gereinigt und dezent aufgefrischt.


    Dabei ist mir noch eine Schrift auf dem Deckel aufgefallen, habt Ihr Idee was da stand ?.

    Dateien

    • DSCF0597.jpg

      (341,49 kB, 14 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • DSCF0598.jpg

      (305,76 kB, 7 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • DSCF0599.jpg

      (285,03 kB, 6 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • DSCF0600.jpg

      (248,97 kB, 7 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • DSCF0601.jpg

      (292,49 kB, 6 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • DSCF0602.jpg

      (258,47 kB, 5 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • DSCF0603.jpg

      (344,61 kB, 6 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
  • Dabei ist mir noch eine Schrift auf dem Deckel aufgefallen, habt Ihr Idee was da stand ?

    Wenn mich nicht alles täuscht, dann stand dort mal das hier:

    Dateien

    • Aufschrift.jpg

      (560,13 kB, 9 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    __________________


    "In der Mitte die Straße, außen der Schnee und um uns herum die Rote Armee."
    (Ostmedaille)


  • Ich kann es auf deinen Bildern zwar nicht so gut erkennen, aber diese Kisten wurden öfters mal als Aushilfspackung für den 8cm-Granatwerfer benutzt und dann auch entsprechend gekennzeichnet.

    Vielleicht siehst du es mit der Kiste "live" vor dir ja etwas besser ... ;-)

    __________________


    "In der Mitte die Straße, außen der Schnee und um uns herum die Rote Armee."
    (Ostmedaille)


  • Ok ... vergiss das Bild oben mit dem Granatwerfer wieder!

    Diese Beschriftung für den 8cm-Granatwerfer gab es zwar, aber die sah anders aus. ;-)


    Ich habe mir dein Bild nochmal in der Vergrößerung angesehen und bin mir jetzt zu 100% sicher, daß dort folgendes gestanden hat:

    Dateien

    __________________


    "In der Mitte die Straße, außen der Schnee und um uns herum die Rote Armee."
    (Ostmedaille)


  • Das war der alte Aufdruck, der vorher drauf war ... die Kiste ist ja schon von 1935 ... wie meine auch. ;-)

    Dateien

    __________________


    "In der Mitte die Straße, außen der Schnee und um uns herum die Rote Armee."
    (Ostmedaille)


  • Ist Dir vielleicht bekannt warum der Schriftzug geändert worden sein könnte ?

    Ich denke, der Schriftzug wurde geändert, weil zu "Reichswehrzeiten" immer nur drauf stand, was in der Kiste drin war ... nämlich Kartuschen (Kartusch-Kasten).

    Aber es stand nirgendwo, für welches Geschütz die Kartuschen denn eigentlich waren ... außer auf dem kleinen Beipackzettel vielleicht.

    Um es dann aber unmissverständlich für alle klar zu machen, hat man einen neuen Aufdruck aufgebracht, wo dann auch das zugehörige Geschütz genannt wurde.


    Das ist mir so beispielsweise auch von der Sonderkartusche 6 der leichten Feldhaubitze 18 bekannt ...

    Auf den alten Kisten (bis ca. 1937) in "Reichswehrtarn" stand immer nur "6. große Ladung" drauf, aber keine Geschützbezeichnung.

    Auf den späteren Kisten wurde das dann noch durch "l.F.H. 18" ergänzt, so das man direkt bescheid wusste wo der Inhalt zugehörig ist.

    Der alte Schriftzug auf den alten Kisten wurde in den meisten Fällen dann überdeckt ...

    __________________


    "In der Mitte die Straße, außen der Schnee und um uns herum die Rote Armee."
    (Ostmedaille)


  • Die Tarnkisten haben was, sie gefällt mir immer besser.

    Ja, ich bin auch ein großer Fan von diesen schönen Kisten ... ;)

    Dateien

    • Kisten.jpg

      (280,4 kB, 8 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    __________________


    "In der Mitte die Straße, außen der Schnee und um uns herum die Rote Armee."
    (Ostmedaille)


  • Bei den unteren beiden Kisten sieht man hier übrigens sehr schön, wie der alte Schriftzug überstrichen wurde und dann mittels Schablone der neue Schriftzug mit Geschützbezeichnung drauf kam ... alle vier Kisten sind von 1936.

    __________________


    "In der Mitte die Straße, außen der Schnee und um uns herum die Rote Armee."
    (Ostmedaille)


  • Bei der Wehrmacht waren die Kisten nicht mehr (auf Befehl) getarnt, oder ?

    Ich denke nicht, denn mir sind solche Kisten eigentlich immer nur in "Reichswehrtarn" bekannt.

    Ich schreibe "eigentlich", da ich EINMAL eine Kiste gesehen habe, die im sogenannten "Normandietarn" war und die ich auch für original hielt.

    Das war aber auch der einzige Fall ...

    Ansonsten habe ich bisher noch keine dieser Kisten gesehen, die getarnt gewesen wären und gleichzeitig original.

    __________________


    "In der Mitte die Straße, außen der Schnee und um uns herum die Rote Armee."
    (Ostmedaille)