Helmembleme

  • Hallo,


    Ich kann die Abzeichen von dday-1944 aus Frankreich empfehlen. Die Anbringung erfordert etwas Geschick, wenn sie einmal sitzen sehen die Abzeichen mmn. echt gut aus. Im Anhang ist ein Beispiel von meinem "werksüberholten" M35.

    Zu der Thematik gibt es hier schon einen Thread mit verschiedenen Herstellern, einfach mal nachschauen.


    Schönen Sonntag, Gruß Arne


    _20220109_122349.JPG

    _20220109_122430.JPG

  • Schöner Helm ! Hast Du den selbst wieder hergerichtet ?


    Beste Grüße

    KEINERLEI VERSAND ÜBER HERMES !
    SUCHE:
    Alles zum ARI 77
    Schirmmütze Offizier Ari

  • Klasse,

    hast Du Fotos von der Restauration oder kannst Du etwas zu Anstrich erklären ? Würde mich sehr interessieren, da ich ein ähnliches Projekt plane.


    Beste Grüße

    KEINERLEI VERSAND ÜBER HERMES !
    SUCHE:
    Alles zum ARI 77
    Schirmmütze Offizier Ari

  • Hier mal ein paar Bilder von der Restauration. Die Glocke habe ich blank bekommen und mir wieder hergerichtet für meine Darstellung. Außen habe ich den Helm apfelgrün lackiert und ihn wieder abgeschliffen, bis die Oberfläche eben war. Innen habe ich die Narben gelassen damit man sieht dass der Anstrich neu ist. Ist für mich ein guter Kompromiss. Freut mich dass das Ergebnis gefällt, vielen Dank 👍. _20220109_212751.JPG

    _20220109_212737.JPG

    DSC_5828.JPG

  • Der "werksüberholte" Anstrich besteht aus "feldgrau 1940 reissue", welches ich aus der Dose in ein Behältnis gesprüht habe. Die Farbe war mir allerdings etwas zu grau, deshalb kam noch ein Spritzer Apfelgrün dazu. Für den Rauhtarnanstrich kam dann Mehl mit dazu, bis die Konsistenz schön dickflüssig war. Danach habe ich den Helm mit einem Flachpinsel (etwa 40mm) gestrichen. Um die ursprüngliche apfelgrüne Lackierung nicht anzulösen kam vor dem Pinseln noch eine Schicht Haarspray auf den Helm. Das sollte alles Wichtige gewesen sein, ich hoffe ich konnte weiterhelfen.

  • Vielen Dank für die Fotos und die Erklärung ! Prima finde ich den apfelgrünen Anstrich als Basis. Sieht man ja eigentlich nur beim fertigen Helm wenn es Farbschäden gibt und das grün zu tage kommt. Ein schönes Detail und ein klasse Helm fürs reenactment, gerade mit der originalen Glocke.


    Beste Grüße

    KEINERLEI VERSAND ÜBER HERMES !
    SUCHE:
    Alles zum ARI 77
    Schirmmütze Offizier Ari

  • Das Abzeichen kam dann über den neuen Anstrich oder hast du das freigelassen ?

    Suche gut erhaltene Koppelschlösser

  • Ja, das Abzeichen kam auf den neuen Anstrich, das alte befindet sich noch darunter. Das ist typisch bei Helmen die im Werk überholt wurden.

    Meist gab es dann auch ein neues, spätes Futter mit einem Innenring aus Stahlblech.

    Bei Helmen die im Feld überstrichen wurden hat man das Abzeichen oft ausgespart. Dort ist dann häufig noch das frühe Futter mit dem Aluminiumring verbaut.

    LG