leere Fliegerbombe gefunden

  • Moin, schon mal zur Info das soll jetzt keine Frage zur Funktion von Bomben sein. Ich wollte einfach mal fragen,schon mal jemand eine nicht detonierte oder "leere" (also aufgeplatzt") Fliegerbombe gefunden hat. Ich persöhnlich hatte halt das Glück eine an der Seite aufgeplatzte Brandstrahlbombe (Bezeichnung "Inc 30 lb Mk lll" denke ich) aus dem Boden zu ziehen und im Zuge dessen kam mir dann diese Frage in den Sinn.

  • Anfang der 90er Jahre eine Luftmine irgendwo Straußberg - Zechliner Hütte. Weiß nicht mehr genau wo.

    Gemeldet, nach 2 Wochen lag das Ding immer noch da.

    Sammelschwerpunkt Alliierte Berlin
    The Royal Highland Regiment - The Black Watch

  • hatte mal eine aufgeplatzte gefunden,war augenscheinlich leer,

    an der oberfläche bissel mit dem spaten angekratzt,fing sofort an zu qualmen,unter dem rost sind immer noch anhaftungen8|sobald da luft dran kommt...

    gruß kölsch

  • Ja, bei diesen INC 30 lbs kann ich nur empfehlen die Dinger nicht zu unterschätzen. Hier um Berlin liegen die Teile in Massen in vielen Bereichen. Und genau wie mein Vorredner schreibt, sind diese fast immer mit Phosphor behaftet und fangen früher oder später, auch vermeintlich leer an zu brennen. Liegen lassen und melden !


    IMG-20211120-WA0001.jpg

    Bei strenger Pflicht, getreu und schlicht ! Gruss, Achtmal33

    2 Mal editiert, zuletzt von Achtmal33 ()