Deus 2 / 1. Eindruck

  • Hallo,


    ich habe mir den neuen Deus gekauft und bin gestern meine erste Runde damit gelaufen.


    Für mich ist es der erste XP, sonst immer mit Fisher F75 Lim. unterwegs.


    Die Umstellung ist schwer und ich kann kein Vorteil bis jetzt erkennen.


    Negativ - Gestänge zu kurz

    - Ellenbogenstütze zu kurz und zu weich

    - mit der 28er Spule zu Kopflastig

    - Bedienung des Menü umständlich

    - Töne haben keine klare Unterscheidung . . .kling alles gleich

    - bei Stromleitung total nervös


    Wie sind Eure Erfahrung?


    Gruß Fritz74

    GOTT MIT UNS



    Suche Offiziersjacke am besten ohne Effekte und Gr.52-54

  • Moin,

    dem schließe ich mich mal an..

    Bin dem Hype gefolgt und hab mich auch dazu hinreißen lassen den Deus II zu kaufen.

    Vorher bin ich auch mit dem F 75 V2 gelaufen.

    Was mich am meisten stört, ist das die Töne so schwach kommen.

    Vielleicht kann man da noch was verstellen ?


    Gruß Kunze

    schiessen...schauffeln...schweigen !

  • Interessant. Wollte eigentlich auch einen holen und laufe mit dem F75.

    Hört sich ja nicht so doll an.

    Der 75er hat bei gemeinsamen Suchgängen mit Deus I oft was im Nachgang raus geholt.

    Und wo der Deus in der Nähe von Weidezäunen aufgeben musste, war es für den 75er

    kein Problem.

    GGF Agrippa
    >>> Suche Fliegerabzeichen 1.WK und Braunschweiger Waterloo - Medaillen <<<

  • Interessant. Wollte eigentlich auch einen holen und laufe mit dem F75.

    Hört sich ja nicht so doll an.

    Der 75er hat bei gemeinsamen Suchgängen mit Deus I oft was im Nachgang raus geholt.

    Und wo der Deus in der Nähe von Weidezäunen aufgeben musste, war es für den 75er

    kein Problem.

    Richtig ,nur schade das von Fisher nichts neues mehr kommt. Und den Deus II haben die ja gefeiert

    als ob der alleine los geht :P

    schiessen...schauffeln...schweigen !

  • Also ich selbst habe keinen Deus , sondern nur Fischer.

    Ein Freund, geht mit dem Teil und kommt gut zurecht. Du musst dafür natürlich die richtigen Programme haben... er muss also programmiert werden. Dann kann er auch locker ein Koppelschloss in 60 cm Tiefe orten !

    An sich ein gutes Gerät ! aber umständlich meiner Meinung nach..


    ich bleibe dem Fischer treu... ist ähnlich wie beim Auto...BMW oder Mercedes ? Die Qual der Wahl.

    So flink & wendig wie ein Wiesel....

  • Das hat bei mir mit dem Deus I auch eine Zeitlang gedauert bis er einigermaßen gut gelaufen ist und dann macht das schon Spaß. Hab dann auch auf einer Fläche wo eigentlich abgesucht war noch ein ss Neusilber Schloss aus 50cm rausgeholt. Genauso wird es auch beim Deus II zwei sein wenn man vorher noch keinen gehabt hat. Das dauert bis man ihn und seine ganzen Funktionen kennt und da gibt es einige die nicht voreingestellt sind welche einen weiterbringen.

    Hab auch überlegt, weil mich eigentlich die Multifrequenz schon länger interessiert. Aber noch gibt's ja keine aussagekräftigen Tests und werde erstmal mit dem alten weiterlaufen.

  • Das hat bei mir mit dem Deus I auch eine Zeitlang gedauert bis er einigermaßen gut gelaufen ist und dann macht das schon Spaß. Hab dann auch auf einer Fläche wo eigentlich abgesucht war noch ein ss Neusilber Schloss aus 50cm rausgeholt. Genauso wird es auch beim Deus II zwei sein wenn man vorher noch keinen gehabt hat. Das dauert bis man ihn und seine ganzen Funktionen kennt und da gibt es einige die nicht voreingestellt sind welche einen weiterbringen.

    Hab auch überlegt, weil mich eigentlich die Multifrequenz schon länger interessiert. Aber noch gibt's ja keine aussagekräftigen Tests und werde erstmal mit dem alten weiterlaufen.

    Ich denke auch das es seine Zeit braucht um sich einzuspielen. Noch hab ich die Flinte nicht ins Korn geschmissen !

    schiessen...schauffeln...schweigen !

  • genau...ein sehr gutes Gerät! Das Koppelschloss auf 60 cm Tief schafft keiner..

    Du musst ihn nur beherrschen.


    Aber in allen Fragen hierzu hilft nur das Glück (-;

    Doch hatte ich mit meinem analogen Detektor auch schon… Adventis 2, muss aber dazu sagen, dass ich die ganz große Spule drauf habe.

    Suche alles vom Hersteller Gustav Brehmer Markneukirchen, 13, G.B., L/60, M1/101, M4/60, M5/209, M9/4 sowie M11/5!

  • Doch hatte ich mit meinem analogen Detektor auch schon… Adventis 2, muss aber dazu sagen, dass ich die ganz große Spule drauf habe.

    Kann mich da nur anschliessen hatte nen dienstglas aus fast nem meter wieder hoch geholt mit meinem xp adx 250er u grosser spule

    suche dringend! EKM von 16. Luftgau-Nachrichten-Regiment 1
    EKM von der 1.Kompanie Infanterie-Ersatz-Batalion(mot)53

    Erkennungsmarken Ostpreußischer Garnisonen

    Alles über das Luftgau Nachrichten Regiment 1

    Und Torgau

  • Denke das bei den Tiefen keine allzu große Unterschiede sind bei den hochwertigen Detektoren. Das wichtigste ist das man mit seinem Gerät vertraut ist ,und die Signale richtig deuten kann .Ich selbst hab einen Deus mit den neusten Spulen .Sehe jetzt keine Notwendigkeit mir das neue Modell zu kaufen. Kenne das von Fisher habe mir jedes Gerät aus der CZ 7 Serie gekauft ,da waren auch keine großen Unterschiede zu bemerken. Hab damals geglaubt das ich immer das neueste brauche ,Spinnerei halt.

    Die tiefsten Löcher hab ich eigentlich mit meinen ersten Gerät gegraben ,das war ein Whites 6000 Di Pro sl .War aber mega empfindlich wie Weitezäune und recht schwer was mich in jungen Jahren nicht störte.