Kolonial Spange bei ebay...

  • Hallo,


    diese Spange geistert gerade bei eBay herum.


    https://www.ebay.de/itm/374134…et_ver=artemis&media=COPY


    Für mich ist das Stück gebastelt - schon aufgrund der Zusammenstellung bzw. Reihenfolge der Orden.


    Was meint ihr?

    Suche/Tausche


    - alles zum Thema Baltikum Kämpfe 1919

    - Gibraltar Ärmelband

    - Maschinengewehr Scharfschützen Abzeichen

    - allg. vollständige Nachlässe

    - NSDAP Verdienstabzeichen "1927"

    - 3er Ordensspange EK II 1939, Ostmedaille & KVK mit Schwertern

  • Hallo,


    mag mir irgendwie auch nicht gefallen, die Rückabdeckung ist ja der Hit.


    Grüße

    Pogi

    Bin auf der Suche nach Sächsichen Auszeichnungen sowie Eks

    Immer unter Beachtung von §§ 86+86a StGB

  • Ja, die Rückenabdeckung ist schon sehr "speziell" ^^

    Suche/Tausche


    - alles zum Thema Baltikum Kämpfe 1919

    - Gibraltar Ärmelband

    - Maschinengewehr Scharfschützen Abzeichen

    - allg. vollständige Nachlässe

    - NSDAP Verdienstabzeichen "1927"

    - 3er Ordensspange EK II 1939, Ostmedaille & KVK mit Schwertern

  • Also das ist ja der Hammer. Bei der ersten dachte ich noch ok, ärgerlich sowas. Aber dann die Godet Spange hat mich von glauben abfallen lassen. Da ist ja mittlerweile auch bei Herstellerspangen vorsicht geboten.


    Grüße

    Pogi

    Bin auf der Suche nach Sächsichen Auszeichnungen sowie Eks

    Immer unter Beachtung von §§ 86+86a StGB

  • Ich bitte darum mal die beiden Daumen zu vergleichen, vorallem die braune Stelle im Nagel. Mir kommt da ein komischer Verdacht ohne Anspruch auf konkrete Verdächtigungen, da aus dieser ecke immer so schöne Spangen kommen. Ich hab davon schon immer Abstand genommen gehabt, jetzt aber erst recht


    Biete: 5er Ordensspange WK2 mit Hersteller Erledigt

    €460


    forum.jpg


    Bildschirmfoto 2022-06-22 um 07.04.04.png

    Bin auf der Suche nach Sächsichen Auszeichnungen sowie Eks

    Immer unter Beachtung von §§ 86+86a StGB

  • ...gerade bei der hülle und fülle der spangen des 3. programms die der markt "heut zu tage " her gibt....


    mhhh...gefühlt werden es jedes jahr mehr spangen.....


    ich habe eigendlich gar keine freude mehr an spangen.....halte es halt so wie bei uniformen....die summe der einzelteile (originalität vorrausgesetzt) ergibt für mich den wert....bei bestimmt über der hälfte der sich am markt befindlichen stücke ist die zusammengehörigkeit für MICH glaubensfrage......


    dank an die ganzen "fummler"....


    wenn ich das auch in den miliforen sehe....was stolz gebastelt und gefummelt wird.....8 wochen später ist es dann vergessen das dies oder jenes gemacht wurde ......bei einem verkauf wird dies dann leider vergessen zu erwähnen....


    oftmals fällt es der "forenpolizei" auf.....aber wie oft nicht ?

    ...mit Knarren ist es so wie mit Kondomen, lieber eine haben und keine brauchen-als eine zu brauchen und keine zu haben
    Alle von mir gezeigten zeitgeschichtlichen und militärhistorischen Berichte und Gegenstände aus der Zeit 1933 - 1945 und angesprochenen Themen dienen nur zu Zwecken der staatsbürgerlichen Aufklärung, der Abwehr verfassungswidriger und verfassungsfeindlicher Bestrebungen, der wissenschaftlichen und kunsthistorischen Forschung, der Aufklärung oder Berichterstattung über die Vorgänge des Zeitgeschehens oder der militärhistorischen und uniformkundlichen Forschung gemäß §§ 86 / 86a, Deutsches StGb.

  • Da sind in letzter Zeit einige Spangen "mit Trägerfoto" durchgerutscht und gut verkauft worden, ohne das es hier jemanden wirklich gestört hat.

    Ich hatte bereits vor einigen Monden gewarnt, aber das Volk möchte gerne bedient werden ;(


    Gruß vom StuGIII

    Suche:

    Bulgarische Orden

    Ordensspangen der Wehrmacht

    Polizeidienstauszeichnung 8 Jahre in Schachtel

    Polizeidienstauszeichnung 18 Jahre im Etui

    Einzelspange Luftschutz-Ehrenzeichen

    Einzelspange DRK - Volkspflege

  • Hallo Gentlemen,


    Leider, spreche ich ein bisschen Deutsch....Sorry


    Stimmt das bin ich auf dem Video. Ich restauriere seit langem Ordensspangen. Das mache ich sehr gut.

    Jedoch:

    1. Ich mache keine Ordensspangen zum Verkauf

    2. Alles, was ich verkaufe, sind Artikel, die mich nicht interessieren.


    Ich kaufe beschädigte Ordensspangen, restauriere und mache ein Video darüber und behalte es für mich.

    Natürlich habe ich viele Kunden aus der ganzen Welt. Ich restauriere Ordensspangen für diese Leute. (fehlende Orden, beschädigte Bänder usw)

    und es gibt kein Video zu diesen restaurierten Ordensbarren.


    Ich verstecke mich nicht und erzähle von meinen Aktivitäten in anderen Forum:


    https://www.wehrmacht-awards.com/forums/member/109768-vit67


    https://gmic.co.uk/profile/25169-vit67/

  • ...es ist halt, wie zb bei uniformierung....wer weiß wie es geht der wird dies "zeitgenösssich" auch noch 2022 zusammenschustern können.....


    selbst wenn man es mit besten absichten "tut" ....


    wer garantiert das der "nächste" es einem gleich tut....


    interessant ist dann folgende aussage:


    Zitat

    Natürlich habe ich viele Kunden aus der ganzen Welt. Ich restauriere Ordensspangen für diese Leute. (fehlende Orden, beschädigte Bänder usw)

    und es gibt kein Video zu diesen restaurierten Ordensbarren.Zitat Ende


    .....weil die kunden sie natürlich in die eigene sammlung packen und nicht veräusern werden .....natürlich ist man nicht dafür verantwortlich was später damit passiert....


    oder irgendwie doch ????


    auf dauer werden so nur zeitgenössische spangen immer weiter entwertet.... und entwertet....mehr nicht :thumbup:


    irgendwann glaubt keiner mehr an irgendwas :cursing:

    ...mit Knarren ist es so wie mit Kondomen, lieber eine haben und keine brauchen-als eine zu brauchen und keine zu haben
    Alle von mir gezeigten zeitgeschichtlichen und militärhistorischen Berichte und Gegenstände aus der Zeit 1933 - 1945 und angesprochenen Themen dienen nur zu Zwecken der staatsbürgerlichen Aufklärung, der Abwehr verfassungswidriger und verfassungsfeindlicher Bestrebungen, der wissenschaftlichen und kunsthistorischen Forschung, der Aufklärung oder Berichterstattung über die Vorgänge des Zeitgeschehens oder der militärhistorischen und uniformkundlichen Forschung gemäß §§ 86 / 86a, Deutsches StGb.

    Einmal editiert, zuletzt von Stukao815 ()

  • Ich sehe es wie Stukao. Niemand kann sagen welch Kreise dann solche Spangen ziehen. Und ehrlicherweise kommen mir Zweifel das aus deiner Werkstatt nicht doch direkt verkauft wird. Die schon erwähnte letzte Anzweiflung mit dem nicht passenden Trägerfoto und nun die Videos dazu lassen keine anderen Gedanken zu.

    Bin auf der Suche nach Sächsichen Auszeichnungen sowie Eks

    Immer unter Beachtung von §§ 86+86a StGB

  • Schwierig X/

    Suche:

    Bulgarische Orden

    Ordensspangen der Wehrmacht

    Polizeidienstauszeichnung 8 Jahre in Schachtel

    Polizeidienstauszeichnung 18 Jahre im Etui

    Einzelspange Luftschutz-Ehrenzeichen

    Einzelspange DRK - Volkspflege

  • Ich glaube nicht : das hier im Forum,

    es nur einen Orden Sammler mit Erfahrung gibt, der nicht genau weiß oder wenigstens vermutet hat das Spangen oft so zusammen gesetzt wurden.

    so wie auch bei den Pickelhauben ,uniformen, Dolchen, und was auch immer verhandelt wird im Militaria gebiet auch


    Auch in Deutschland. ( vor allem in Deutschland )


    ich finde es ganz toll das Vit 67 öffentlich zeigt was er mit den Spangen macht.


    dann können wir endlich mal auf hören so zu tun als ob unsere Sammler Welt eine heile Welt ist.

    und aufhören so zu tun als ob wir alle das nicht schon lange wussten.

    wir sammeln Illusionen.


    grüße kay

  • Spannendes Thema, für mich tatsächlich eine Horizonterweiterung und gleichzeitig eine ernüchternde Erkenntnis.

    Ich frage mich gerade, ob die Idee der Spezialsammlung hin zu gesicherten Nachlässen dadurch neu befeuert wird? Wahrscheinlich nicht, dafür sind wir wahrscheinlich mehrere Jahrzehnte zu spät.

  • Moin


    Wir sind an einem Punkt zu den wir eigentlich nicht hin wollten.

    Eigentlich war es mal ein Hobby was Spaß gemacht hat.


    Mittlerweile ist das ganze nur noch ein aufs maximale Gewinne getrimmtes Schneeballsystem .


    Tut mir echt weh aber da mach ich nicht mehr mit .


    Ich bin wieder zu meinen Wurzeln zurück gekommen und sammle nur noch Daten und Informationen.




    Und noch kurz fürs Protokoll siehe Bild.



    Die Entwicklung der letzten Jahre ist erschreckend.


    Viel Spaß hat es mal gemacht ich kann ehrlich gesagt gar nicht so schnell rennen wie ich wegen möglich.



    20200409_125016.jpg

    ,, Uns interessiert die Geschichte, nicht das Metall "


    Zitat von Reinhard Banse ( aus: ,, Volksstimme " , Dienstag, 13.11.2009 ).

    BDOS ( heute DGO ) Treffen der Ordensliebhaer in Schönebeck am 10.11. 2009 im Hotel Domicil .

  • Ich gebe dir recht was du schreibst... ich habe vor 5 Jahren meine Sammlung wegen meines Kindes verkauft, davor hab ich über 8 Jahre gesammelt und habe nette Leute kennen gelernt... die auch mal bei einem Kauf ( verkauf ) was dazu gelegt haben und dir auch mal bissle mehr rabatt gegeben haben.

    Mittlerweile ist nur noch Geld, Geld und noch mehr Geld angesagt, Geschichtlich gleich null... und von wegen interesse und Ehre an dem Soldaten, haha...


    Naja wo soll das alles noch hin führen...