Feldbinde Diplomat

  • ratisbon's | Dress belt and buckle for officials in the diplomatic service | DISCOVER GENUINE MILITARIA, ANTIQUES & COINS
    An extremely rare dress belt and buckle for officials in the diplomatic service.Gold-plated aluminum buckle (right-facing eagle). No maker's mark. Comes…
    www.ratisbons.com


    Das Teil war ein Schnäppchen wenn es original war.

    Deshalb habe ich mal die Frage an die Experten. Ich habe mich nicht getraut...

    Alle von mir gezeigten Gegenstände sind im Sinne des § 86, § 86 a StGB zu betrachten und dienen zur staatsbürgerlichen Aufklärung,
    Abwehr verfassungswidriger und verfassungsfeindlicher Bestrebungen, der wissenschaftlichen und kunsthistorischen Forschung.

  • Hi Klaus,


    Zu der Feldbinde kann ich leider nichts beitragen. Das relativ günstige Ergebnis der Auktion ist wirklich kurios, da hat so manches manipuliertes Ks mehr gebracht. Wobei auch einige gute Stücke total unter den Erwartungen geblieben sind... Insgesamt ziemlich durchwachsene Ergebnisse.


    Seltenere Feldbinden bringen seid Jahren nicht das was man anhand von Händlerpreisen vermuten würde. Das Interesse an solchen Stücken bleibt unter Sammlern immer mehr auf der Strecke und sie liegen bei Händlern extrem lange oder werden nicht verkauft. Vielleicht ist dies auch ein Zeugnis darüber dass Preise künstlich geschaffen werden... was Sinn macht, wenn niemand über 1500€ für sowas bezahlt und man ein solches Auktionsergebniss sieht.


    Habe immer Interesse an Koppelschlösser bis 45'
    "Was uns aushalten ließ, war die Kameradschaft, der Fahneneid und der Schriftzug auf dem Koppelschloss..."

  • Ich fand die Ergebnisse auch wieder günstiger, obwohl ja international mitgeboten wird. Man merkt eben doch das die Krise ankommt. Ich bin froh das ich mich letztes Jahr zurückgehalten habe, es scheint sich wieder zu normalisieren.


    Es fehlen halt Vergleichsmöglichkeiten bei der Diplomatenfeldbinde.

    Alle von mir gezeigten Gegenstände sind im Sinne des § 86, § 86 a StGB zu betrachten und dienen zur staatsbürgerlichen Aufklärung,
    Abwehr verfassungswidriger und verfassungsfeindlicher Bestrebungen, der wissenschaftlichen und kunsthistorischen Forschung.

  • Bitte um Bilder , bin nicht angemeldet.

    Sorry , man muß sich anmelden dort. Ich glaube nicht das ich einfach Bilder kopieren darf.

    Alle von mir gezeigten Gegenstände sind im Sinne des § 86, § 86 a StGB zu betrachten und dienen zur staatsbürgerlichen Aufklärung,
    Abwehr verfassungswidriger und verfassungsfeindlicher Bestrebungen, der wissenschaftlichen und kunsthistorischen Forschung.