Beiträge von SammlerWelt-HEF

    Das hat sich die letzten jahre aber abgezeichnet, da die Aussteller und die Besucher im Frühjahr immer weniger geworden sind.


    Ob es jetzt allerdings stimmt weiß ich ehrlich gesagt nicht. Könnte es mit aber gut vorstellen!



    Gruß Elias

    Servus Sammlergemeinde,


    anbei mal ein Kriegsverdienstkreuz 1. Klasse aus dem Fertigungszeitraum bis 1945. Dieses wurde dann zu einem Stück umgebaut um es nach dem 57er Ordensgesetz weiter tragen zu können.

    Wenn man jetzt das "1939" Medaillon entfernen würde, hätte man wieder ein originales Deumer KVK 1. Klasse.



    Die eigentliche Frage über dieses Stück:


    - gibt es auch hier Fertigungszeiträume wie bei St&L?

    - wie viele Varianten sind bei diesen Stücken bekannt?

    - hat jemand von euch auch solch ein Stück in der Sammlung und möchte es mit ein paar Detailfotos hier einstellen?



    Beste Grüße Elias



    1.jpg3.1.JPG4.1.JPG5.1.JPG6.1.JPG7.1.JPG9.1.JPG10.1.JPG11.1.JPG13.1.JPG14.1.JPG

    Servus Sammlergemeinde,


    ich habe diese Spange bei einer Auktion ersteigert. Sie soll von Haupschaarführer Karl Paar stammen. Da ich an die Herkunft glaube, habe ich diese dann ersteigert. Der restliche Nachlass wurde ebenfalls bei dieser Auktion versteigert. Da mich aber die 57er gepackt haben war ich nur an der Bandspange interessiert.


    Vor ein paar Tagen habe ich ein Mitgleid des MFF´s gesehen, welcher unglaubliche Bilder mit einem Mikroskop gemacht hatte. Dies nahm ich zum Anlass mir ebenfalls ein solches zu besorgen. Die ersten Ergebnisse seht Ihr in diesem Betrag. Ich bin ehrlich gesagt positiv überrascht was man aus dem Teil raus holen kann.


    Ich möchte euch an meinen Ergebnissen teilhaben lassen. Es ist sehr wahrscheinlich noch mehr möglich....aber ich bin noch am probieren.

    Was haltet Ihr von dem bisherigen Ergebnis?


    Wie bereits oben erwähnt, glaube ich daran, dass diese Spange Karl Paar gehört hat.

    Ich habe google schon bemüht, doch viele Informationen über ihn konnte ich leider nicht finden. Vielleicht hat jemand von von euch ja noch ein paar Informationen über ihn?



    Gruß Elias



    1.jpg2.jpg4.1.jpg8.1.jpg14.1.jpg15.1.jpg17.1.jpg18.1.jpg

    Diese 3 Teile eines Norwegischen Säbels habe ich geschenkt bekommen.

    Ich habe schon raus gefunden, dass er aus Norwegen stammt und von der Marine ist. Doch leider habe ich keine genaue Bezeichnung dafür, sodass ich eure Hilfe benötige.


    Zu welcher Scheide genau gehören diese 3 Teile?



    Beste Grüße

    Elias

    1.jpg2.jpg

    Ich sitze schon seit einigen Monaten an solch einer Liste. Darüber hinaus ist auch das Deutsche Kreuz in dieser Liste. Allerdings ist das eine unglaubliche Arbeit. Ich setze mich nur hin, wenn ich wirklich mal etwas Luft habe und mir nebenbei klassische Musik anhöre zum abschalten.



    Gruß ELias


    Das stimmt schon so wie du es beschrieben hast. Diese gibt es aber nicht nur vermehrt in den USA und Kanada. Auch bei mir in der Kreisstadt gibt es diesen Nachname häufiger. Diese Menschen sind dann aber aus (zumindest bei mir so) Kasachstan gekommen und das meistens um die 1990er


    Aber wie du selber sagtest, deine Erklärung passt absolut zu der Oben gezeigten Urkunde. Religion ist ja absolut nicht ein Ding und wird es auch definitiv nicht werden. Aber sind Mennoniten nicht das gleiche wie Baptisten?


    Gruß ELias