Beiträge von Werne

    Hi.


    Ich zitiere aus dem LBB:


    Am 07. September 1940 ist gegen 03 Uhr 15 Minuten eine Heinkel He 111 H-3 der 6./KG 26 bei Küstelberg im Sauerland abgestürzt. Küstelberg ist heute Ortsteil von 59964 Medebach.
    Die Besatzung:
    Unteroffizier Karl-Heinz Bartels, Flugzeugführer, geb. 18.06.1917 in Hamburg
    Oberfeldwebel Heinrich Staffeldt, Beobachter, geb.12.03.1914 in Genskow
    Feldwebel Gerh. (Gerhard) Markuse, Bordfunker, geb. 26.07.1920 in Königsberg
    Gefreiter Josef Maier, Bordmechaniker, geb. 22.10.1910 in Köln
    Unteroffizier Franz Schweizer, Bordschütze, geb. 27.05.1918 in Ochsenhausen
    kam dabei ums Leben.


    In der Geschwaderchronik von Schmidt sind die fünf auf Seite 350 mit dem Verlustgebiet Deutschland aufgeführt.


    Die Besatzung wurde am 11. September 1940 auf dem Waldfriedhof in Werl mit allen militärischen Ehren beigesetzt. Bilder liegen vor, die Frau Staffeldt hat teilgenommen.
    Bartels ruht im Grab 2
    Staffeldt im Grab 3
    Markuse in Grab 4
    Schweizer in Grab 5 und
    Maier in Grab 6.
    Alle Angaben auch in der VdK-Datenbank.


    Rene

    Hi!


    Das Schild mit "Off" stammt aus dem unteren Waffenstand, dem Ball-Turret, einer B-17. Anbei ein Foto, wo man es ober links erkennen kann.


    Rene

    Dateien

    • ball turret.jpg

      (138,77 kB, 49 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Hi,


    Da kommt gar nichts in Bewegung! Wer die Prozedur der Einholung der dazu benötigten behördlichen Genehmigungen kennt, lässt die Finger davon. Anders wäre der Fall, würde hier ein allliierter Flieger einer bestimmten Glaubensrichtung vermutet, dann würden sich bestimmt einige Leute "überschlagen"!!


    Rene

    Danke schön!


    Das Geschoss hat ein Landwirt bei der Kartoffelernte gefunden und fotografiert . Fundort Uckermark.
    Könnte auf Grund der Fundlage eigentlich nur aus dem zweiten Weltkrieg stammen, liege ich da richtig?


    Rene

    Hallo!


    Hier mal zwei Fotos mit Luftwaffenangehörigen, die Gesichtsmasken tragen. Die Aufnahmen wurden im Winter 1939/40 bei der Flugzeugführerschule Neubrandenburg gemacht. Auf der Rückseite des einen Fotos steht " mit Gesichtsmaske bei -30°C ".


    Rene

    Dateien

    • IMG_0001.jpg

      (122,89 kB, 67 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_0002.jpg

      (134,41 kB, 61 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Hallo !


    190.9015 wird in der Ersatzteilliste der Fw190 in "Elektrische Ausrüstung im Rumpf oder Triebwerksvorbau" genannt. Damit wird ein Verteiler für Kabel bezeichnet. Nur konnte ich den Verteiler mit z12 nicht finden, da ich keine Liste von der A-8/A-9 besitze. Es gibt jedenfalls einige elektrische Verteiler in der Fw190.


    Rene

    Hallo


    Ist von einer Fw190 und müsste ein Teil der elektrischen Ausrüstung ( Verteiler ) im Rumpf oder Motorvorbau sein. Wo genau kann ich nicht sagen.


    Rene