Beiträge von Wintergewitter

    Hallo,

    bitte schaut mir mal über diesen riemen.breite 40mm,länge 105cm.handelt es sich hierbei um einen militärischen riemen?welche art koppelschloss wurde daran angebracht?

    gestempelt ist er mit GG KLEINHEINZ.sollte ein hersteller aus münschen sein,oder?

    gruß

    wintergewitter

    Dateien

    • P1310657.JPG

      (1,45 MB, 2 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • P1310658.JPG

      (1,6 MB, 2 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • P1310659.JPG

      (1,38 MB, 4 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • P1310660.JPG

      (1,7 MB, 4 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • P1310661.JPG

      (1,62 MB, 5 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Und diese werden ihre Einschätzung, evtl. auch auf Nachfrage, immer detailliert belegen können

    .was aber in diesem fall leider noch nicht geschehen ist.

    ich persönlich gab oder besser gebe immer viel auf die meinung und einschätzung der experten bzw. der alten hasen hier.und genau deshalb habe ich für einen kurzen moment die welt nicht mehr verstanden als ich das gestern früh gelesen habe.genauer gesagt hat mich ein sammlerfreund auf diesen beitrag aufmerksam gemacht.

    das gute an der sache ist(so fern es in diesem fall überhaupt was gutes zu berichten gibt)das die breite masse ser sammlergemeinschaft inc. der seitengewehr experten sofort dazu stellung bezogen hat.

    ich persönlich würde mir halt eine sachliche begründung vom aussteller der expertise wünschen.man fragt sich eigentlich immer nur,warum??

    gruß

    wintergewitter

    da muss ich user falkennest recht geben.in diesem fall ist es ja gottseidank noch (meiner meinung nach) recht offensichtlich das der aussteller der expertise daneben lag.aber wie verhält sich das in zukunft bei den ,,harten nüssen,, ,wie zb. hochpreisigen dolchen ect.?

    ich denke da wird und wurde der glauben an den wahrheitsgehalt eines solchen schriftstückes doch sehr erschüttert.

    nebenbei verstehe ich auch nicht dass das eigentliche thema vom mod. zu gemacht wurde.warum eigentlich?

    gruß

    wintergewitter

    ..verstehen muss man das ganze aber nicht;oder?

    nach meiner auffassung gehört es schon das solche themen ausdisskutiert werden dürfen und das ganz besonders in diesem fall.in einem fachforum muss man auch zweifel an einem arikel äussern dürfen .ich denke das dieses brisannte thema hier viele blankwaffensammler interessiert und einige die welt jetzt nicht mehr so ganz verstehen.

    gruß

    wintergewitter

    ........hatte ich eigentlich so geschrieben :D.
    natürlich ist mein fragment ein bym aus 45.das crs das mir mal angeboten wurde hatte einen schlag im bereich des sufix und die 4 fünf(auf der fehlschärfe) konnte man nur noch erahnen.und ich habs auch nicht gekauft.war mir zu riskant.


    gruß
    wintergewitter

    servus,
    ich kann leider nur das dazu beisteuern.leider nur ein fragment aber dafür n original.ja bei den 45ern ist schon erhöhte vorsicht geboten.in prag wurde mir mal ein crs angeboten dem ich nicht so recht getraut habe.die ,,fünf ,,war ne glaubenssache und unter der seriennummer im bereich vom suffix war ein schöner schlag .übrigens ..von cof sollten ja auch welche existieren.
    gruß
    wintergewitter

    Dateien

    • P1310286.jpg

      (154,47 kB, 20 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • P1310289.jpg

      (234,26 kB, 26 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    servus,bei der nummer 6 handelt es sich um ein relativ seltenes belgisches m 1848 seitengewehr.durch die (leider) zerbrochene klinge und die fehlende scheide hält sich der sammlerwert aber eher in grenzen .
    gruß
    wintergewitter

    Vielen Dank für Eure Beiträge!


    Kenne mich mit der Materie nicht so aus, aber müsste man da nicht eine Schweißnaht sehen? Außer Rostnarben habe ich am ganzen Knauf keine Spuren gefunden.



    servus,
    leg den knauf ca. 30 minuten in kochendes wasser,dann müsstest du den füllstoff(die schweissnaht) sehen.
    gruß
    wintergewitter

    servus beinand,
    diese urkunden gabs heute.bitte schaut mal drüber ob alles ok ist damit.
    danke und gruß
    wintergewitter

    Dateien

    • P1310040.jpg

      (281,16 kB, 138 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • P1310041.jpg

      (222,82 kB, 67 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • P1310042.jpg

      (263,32 kB, 34 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • P1310043.jpg

      (194,08 kB, 37 Mal heruntergeladen, zuletzt: )