Beiträge von nevermind

    genau das ist meine Meinung bzw Auffassung.
    da die 3 für mich sehr untypisch zu den bekannten Deumer [3] aussieht.


    Fuer mich auch ein nachgestempeltes "3" .
    Damit will Ich nicht sagen das es die nie gegeben hat, aber alle "3" gestempelte Stuecke haben eine 3 im Kasten, und diese 3 ist tatsaechlich sehr untypisch fuer Deumer.

    Haeufig ist schlecht zu sagen.
    Nur die fruehe Deumer ek's haben ein verkupferte Kern, ab und zu findet man noch einer mit L/11er Stempel und verkupferte Kern, aber die sind schon relativ selten.


    Mit diese Nadel haben die es alle (nmw)


    Ich muss dir sagen das Ich mir die Exp. scheinbar nie richtig angesehn hab, ich hab nie gelesen das einen Etui mit drauf war...


    Da war keine Etui bei, aber Ich war auf Freitag in der Frma, und DN hat es eilig gehabt wegend der Update.
    Er hat sich scheinbar vertan, in 2000 konnte man auch nicht mehr einen Set bekommen fuer 8000 Mark.



    Die Datum auf die Expertizen ist von den letzten Jahren, er hat erst in 2004 oder sowas damit angefangen.
    Ich hab noch welche Originale Expertisen rumliegen ohne Datum.
    Ich weiss nur das es in 2000 war, weil Ich den begleitenden Brief noch hab den mit die Expertise kam.



    Hier noch ein Bild der VS, RS muss Ich morgen machen, hab nur das eine was der Kaeufer jetzt reingestellt hat.
    Dazu noch ein aelteres Bild vom VS

    Dateien

    • PC050055.jpg

      (75,57 kB, 80 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • PB190027.jpg

      (111,42 kB, 82 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    schön das es leute gibt die den arsch in der hose haben und sich zu ihren auktionen die hier besprochen werten auch zu wort melden.dafür meinen respekt.
    gruß


    Es ist aber nicht meine Auktion....


    Ich hab es vor kurzen auf Hood verkauft, aber der Kaeufer bietet es jetzt schon an...


    Das RK ist aber 100 % Original

    Das RK ist 100 % Original und liegt zur zeit noch bei mir zu Hause.


    Bandring ist auch 100 % Original, damals war aber einen EK dran was eine Kopie war.
    Exp. ist uebrigens von 2000, also in DM!!


    Es ist nicht re-nazifiziert, sondern einen ewigkeit in einen Etui mit Schluessel rumgetragen worden.


    Nicht alles auf mili ist schrott. :-)


    Den letzten beiden Schinkel-B den Ich gesehn hab' sind fuer 700 und 750 Euro verkauft worden, innerhalb minuten....

    Die Marinegeschichte ist völliger Quatsch, dennoch ein schönes EK I, welches vermutlich trotz Messingschicht magnetisch sein dürfte.
    So eines suche ich auch noch, denn es ist von Otto Schickle.


    Stimmt, aber es hat nmM einen Messing-Kern.
    Die Marine (ab und zu auch Luftwaffe-) Geschichte istauch Quatsch....