Beiträge von KRAvT

    ich denke wesendlich mehr,mit dem Stab ,hat doch mal einer die Kragenspiegel mit den gekreuzten Gewehren gefunden,andi?

    Der Dr D. wird sich wohl ,eine ganze weile vorher abgesetzt haben.

    gruß kölsch

    Ne, das war nicht Andi.

    Ich weiß natürlich nicht wie viele es genau waren, es ist einfach eine Schätzung, inklusive Hortfund der Marken vom Körnel😅

    Gruss

    Willst du mich jetzt veralbern ? Zum besseren Verständnis : ich meinte nicht den mir angedienten Realitätsverlust,ich meine die menschenverachtenden Äußerungen mancher User die hier immer wieder auftauchen und anscheinend niemanden stören,das finde ich erschreckend.

    Und ich meine ausdrücklich nur diese Äußerungen ohne Bezug zu irgendwelchen politischen Ansichten.

    War das verständlich genug.

    Wenn du als PC konformer BRDler es dir hier nicht gefällt... alles gut.


    Das Team hier benötigt Kein Nachhilfe.

    Größere Dinge wie Uniformen, Helme u. ä. Verpackt Weitze oft in eigenen ganz stabilen blauen Kartons! Bei Uniformen liegt oft auch noch ein Kleidersack mit eigenem Kleiderbügel bei! Das Ganze dann noch passend im Versandkartons verpackt! Einfach top! Versendet ist DHL Das ist wirklich mehr wie Premium! Die blauen Kartons sind wirklich sehr stabil und sind echt eine tolle Sache. Das ist eben der Unterschied zwischen Trabbi und Mercedes und dafür schätze ich diese Firma

    Genau SO sieht das aus!

    Gruss

    Meine Schlussfolgerung ist eher wenn die Orden nicht der Wahrheit entsprechen warum sollte dann der Rest stimmen.

    Vor über 30 Jahren habe ich das auch alles geglaubt war echt faszinierend für mich.

    Einige Zeit später habe ich als letztes Buch Baska gelesen und Sturmbtl 500 am Feind.Das war dann schon total unglaubwürdig für mich.

    Und für mich ist die ganze Bücherreihe im Nachhinein betrachtet so unglaublich( ich nenne das mal so) warum soll dann der Rest der Wahrheit entsprechen!
    Leider ist hier ja auch nicht der Hauch eines Beweises aufgetaucht.Das wäre natürlich für mich eine Sensation gewesen und hätte mich auch sehr gefreut.Wäre schön,ich hätte mich geirrt.

    Das musst Du auch nicht.

    Gruss

    Was hat den Polizeiführer Carsten Höfler für eine recht ähnliche Meinung.Damit man versteht was du meinst solltest das schon genauer definiert sein.

    Aber allen ernstes Deutschland mit totalitären Staaten zu vergleichen die andere Länder besetzen,ganze Volksgruppen zur Umerziehung in Lager einsperren und andere Nettigkeiten ist doch etwas abstrus.

    Dann solltest Du Dich entsprechend informieren, und auch deine dumpfen Vergleiche unterlassen, inclusive Provokationen.

    Wie wäre es wenn Du Dich UNABHÄNGIG, im Vorfeld, ohne ideologischen Scheuklappen informieren könntest?

    Schon interessant, wie der Kamerad Porsch hier so die Gemüter bewegt. Ich finde es aber falsch, ihn jetzt generell als Schwätzer stehen zu lassen. Habe in den 80ern ein längeres Interview mit ihm geführt. Auf eine belegte Truppenzugehörigkeit war er allerdings definitiv nicht festzunageln. Die Romane, s i c !! : R O M A N E !!! Sind wohl ein Konglomerat aus selbst Erlebtem, Austausch mit Kameraden und eben Fiktion. Nicht mehr, aber auch nicht weniger. Mein persönlicher Eindruck war jedenfalls, das er nicht unerhebliche traumatische Kriegserlebnisse hatte, die er eben auch mit diesen Romanen, kompensiert, resp. verarbeitet hat. Auf die Orden auf den Fotos würde ich aber tatsächlich teilweise nicht so viel geben, da er genug davon im Haus hatte, um eine Kompanie auszustatten.... . Aber wenn ich mir die "Heldengeschichten" mancher "Befreier" anschaue, dann hat Porsch doch eher untertrieben..:-) . Wir sollten unseren Frieden mit ihm machen!

    Interessant!

    Hast Du eventuell Aufzeichnungen davon?

    Interview hört sich an eine eher professionelle Arbeit an.

    Ich denke das er tatsächlich im Kessel war, seine Beschreibungen sind zu gut, daher denke ich das.

    Gruss