Beiträge von Sammler32

    Genau so halte ich es auch. Ich suche zwar noch das ein oder andere EK für meine Sammlung, aber bezahle diese irren Preise auch nicht. Ab und zu gibt es doch noch moderate Angebote und wenn nicht, dann eben nicht.

    Hallo,


    eine super Haltung/Sichtweise. Sie setzt aber voraus, daß eine oder andere gute in der Sammlung oder es mal besessen zu haben, geistige Reife /Lebenserfahrung um die gewisse Ruhe zu haben und die richtige Entscheidung zu treffen wenn wichtige Anschaffung oder eben Hobby nicht gleichzeitig bedient werden können.




    Gruß Sammler32

    Hallo,


    kaufen was gefällt bzw. was schön ist wo der Wert nicht interessiert....

    Das kann man machen wenn man sich finanziell keine Sorgen machen muss und ob da 3000 oder 4000 Euro Monatseinkommen ausreichen halte ich für nicht umsetzbar. Wer schon beim Einkaufen nicht darauf achten muss was im Korb landet, sich Kleidung und Urlaub ohne rechnen zu müssen gönnt, der könnte so rangehen.

    Mit den Preissteigerungen der letzten 2-3 Jahren kannst Du selbst ein EK 1 im Etui nicht mal locker aus der Hand geschüttelt einfach zulegen und das ist eigentlich noch eine günstige Massenauszeichnung. Wer höher hinaus will der schafft das oftmals nur mit viel Entbehrung, Disziplin und Ratenzahlung.

    Der gut gemeinte Tipp, sammelt was schönes, der Wert ist uninteressant, ist aktuell wohl eher sehr theoretisch.








    Gruß Sammler32

    Schön, dass man im Forum immer wieder etwas dazu lernen kann. Auch die zahlreichen Beiträge finde ich super.


    Zum Dolch gibt es noch ein schönes Dreiloch Gehänge dazu, dann sollte alles passen.


    Vielen Dank nochmal an Alle!

    Hallo,


    wenn es das dazugibt, dann super, man hat somit den bestmöglichen Zustand/Zusammengehörigkeit und muss nicht weiter suchen ob nun 3 oder 1 Lochgehänge, die es einzeln ja auch nicht an jeder Ecke gibt.


    Wenn es früher so einfach gewesen wäre wo es noch genug Ware zu günstigen Preisen gab, aber man musste da auch erst reinwachsen, da es keine Bücher und keine großen Foren zum Fragen gab.




    Gruß Sammler32

    Hallo,


    darauf wollte ich hinaus und darauf zielte ja auch die Frage vom Erstbeitrag, beide Gehänge sind möglich. Ich selbst hatte auch eine 22er Nummer mit 1 Lochgehänge und es später getauscht, da ich dachte nur 3 Lochgehänge passen.





    Gruß Sammler32

    Komisch, dass er nicht die goldene 1 im Straßenverkehr trägt. ^^ Durchaus eine seltene Aufnahme mit diesem Klimbim an der Jacke.

    Hallo,


    Aufnahme finde ich auch bemerkenswert, aber vielleicht nur ein Bild zuhause aufgenommen und so nicht in der Truppe getragen. Immerhin gab es den Platz und die Trageweise für die Soldatenauszeichnungen.




    Gruß Sammler32

    Hallo,


    es bedarf immer Bilder der Vorderseite und Rückseite, denn sonst kann es keine seriöse Einschätzung geben, sondern nur Vermutungen. Meist ist die Rückseite entscheidender, denn Vorderseitig sind viele Kopien doch recht gelungen.

    Was ich erkennen kann ist die NKS nichts, das PKA sieht nach wenig Potential aus und das Marine Abzeichen mit der Rückseite ist auch nichts... Mehr Bilder und der Rest kann auch geklärt werden.




    Gruß Sammler32

    Hallo,


    Danke für die Zahlen, denn nur so kann man sich was vorstellen was unter " günstig, wenn der Preis passt oder ...." zu verstehen ist.

    Aus meiner Erfahrung beim Verkauf hatte ich immer Probleme, weil jedes kleinste Fusselchen bemängelt und dies mit Preisabschlag zutun hatte und dies bei fast jedem Verkauf. Daher begann ich nach dieser Erfahrung auf sehr guter Erhaltungszustände zu achten, also quasi auf 1 damit es beim späteren Tausch/Verkauf nichts zu drücken gibt. Was soll ich sagen, selbst bei 1er Zuständen kamen dann Hinweise, aktuell nicht die Zeit, so selten sind die nicht usw. usw.

    Ich finde reparierte Einzelstücke ohne Trägerbezug halt immer schwierig und wenn ich dann höre wenn er Preis passt... dann ist mir sowas eben nur mit Zahlen greifbar.

    Ich habe zwar keine NKS mehr, aber auch ein getragenes und repariertes Stück in meiner Sammlung, da aber kenne ich die Geschichte und den Träger persönlich dazu. Heißt, hier mache ich eben Ausnahmen, wenn es Träger dazu gibt, weil Reparaturen dann eben zeitlich besser passen als nur der Glaube.




    Gruß Sammler32

    Früh ja, aber nicht ganz früh und ein Dreilochgehänge gehörte dazu.

    Hallo,


    da es bei der Masse der ersten Land-Dolche von 62 bis 64 3 Lochgehänge gab, ab 64 verstärkt schon die 1 Lochgehänge, wie schaut es bei der VM aus ? Ich hätte ein 3 Lochgehänge, aber auch schon ein 1 Lochgehänge eben beides für möglich gehalten bei einer 22000er Nummer ?



    Gruß Sammler32

    Hallo,


    jetzt mal Butter bei die Fische .... zwischen Mint und Bodenfund gibt es ja noch genug Platz, klingt ja so als gebe es fast nur verwöhnte Mintsammler die was anderes nicht schätzen.


    Die Spange ist Vorderseitig eigentlich recht gut erhalten, was ich meine zu erkennen ist an einigen Stellen der Zinkfrass, der nicht nur unschön aussieht sondern wohl nicht mehr weggeht. Rückseitig völlig unschöne Hakenreparatur, das Plättchen unschön reingedenngelt und links rumgeschabt das sogar die Aufschrift fast weg ist. An diesen Sachen kann man nunmal nicht vorbeischauen wenn es um einen Wert geht. Daher ist es schwierig was ich ja mit großer Spanne, weil Geschmackssache beschrieben habe. Jetzt heißt es zu recherchieren ob im glaubwürdigen Konvolut mit Möglichkeiten der Kriegsreparatur, was dann einen anderen Stellenwert einnimmt oder ein namenloses Einzelstück. Klar, wenn man fest dran glaubt, dann hat die Spange viel gesehen und wurde bis 45 in einer Feuerpause vorn im Graben repariert. Hauen die da auch das Plättchen mit rein ? Die Spange muss halten und soll sichtbar sein das man ein Kämpfer ist. Viele Spangen waren im Laufe der Zeit ohne Plättchen und einige Bilder zeigen es auch. Der spätere Sammlermarkt wollte aber komplette Spangen weil ja sonst nicht vollständig und dann eben mit ordentlichem Wertverlust. Also schaut man wo es Plättchen gibt und Vervollständigt wo es geht. Diesen Umstand sollte man nicht außer acht lassen.

    Und zu guter letzt einfach nachgefragt, eine Zahl was sowas wert ist fiel ja noch nicht. Wie sieht diese Zahl denn aus unter dem Begriff " wenn günstig " ??




    Gruß Sammler32

    Hallo,


    deine Aussage im ersten Beitrag war ja aussagekräftig, aber wenn es einen anderen auch angeboten würde, kann eine Nachfrage ja nicht schaden und kein Unsinn sein.




    Gruß Sammler32

    Hallo,


    passt so. Bild 5 sieht nach Sudvergoldung aus, aber Bilder können immer mal täuschen. Die frühesten haben 20000er Nummern. Ist dennoch ein früherer Dolch. Gehänge passt glaube bei diesem Nummernblock auch schon ein 1 Lochgehänge, aber da sollten die Spezies mit den Datenbänken nochmal schauen.




    Gruß Sammler32