Beiträge von six darkness

    Hey , sag mal , warum gibt es da so verschiedene Preise ? Von 1200 - 1800€ ?

    Allgemein gibt es davon Orginale und es gibt gute und weniger gute Kopien. Ich meine mich auch zu erinnern das es 2 verschiedene Ausführungen dieses Ordens vor 1989 gab. Da diese nur selten verliehen worden sind ergibt sich ein høherer Preis. Mit Urkunde bis 4000 Euro. Ob die bei Ebay orginal oder nicht sind kann ich nicht bewerten.

    Dank und Gruss

    Interessant, dass die "Sammler" so vernetzt sind. Das wiederum finde ich spannend. Angesichts der Tatsache, dass einige das gerne kaufen wollten, ebenfalls per PN, finde ich es spannend.


    Danke und Gruß!

    Waren denn die potentiellen Käufer die selben Sammler die Dir geschrieben hatten das diese Spange ganz grosser Murks ist? Das kann ich mir kaum vorstellen. Und ja, Sammler sind vernetzt und besprechen fragwürdige Artikel bevor Geld verbrannt wird.

    Schønes WE.

    Zur Abwechslung mal was Blankes von den Kampfgruppen.

    Weis jemand aus welches Zeit die beiden Mäppchen mit Taschenmesser sind oder für was die ausgegeben worden sind?


    Dank und Gruss

    Dateien

    • IMG_4176.JPG

      (498,88 kB, 18 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_4177.JPG

      (424,8 kB, 33 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_4178.JPG

      (398,36 kB, 15 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_4179.JPG

      (537,91 kB, 19 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_4180.JPG

      (619,2 kB, 19 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_4181.JPG

      (525,12 kB, 16 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_4182.JPG

      (494,32 kB, 19 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Hallo,

    zu der Ehrenurkunde 25 Jahre gehørt noch der Minidolch. Die 5000 Mark bekamen alle zum 25. Dienstjubiläum, allerdings gab es nur beim MfS die hier gezeigte Urkunde mit dem eingetragenem Betrag dazu. der minidolch hierzu sollte auf rotem untergrund liegen und durchsichtige, synth. Steine auf den Lohrbeerblättern haben.

    Falls du das mal verkaufen møchtest meld dich bitte bei mir.


    dank und gruss

    @ Witte,


    ob 3 oder 1 Loch entscheidend ist hier der Anschaffungspreis. So allgem. würde ich mich hier auch nicht festlegen wollen was wo drin zu liegen hat. Ich habe auch 21xxx mit 1 Loch.

    Viel interessanter ist die Frage, wie ist die Scheidenkante, rund oder scharf ?

    22374 VM.png

    war denn da das einlochgehänge bei ausgabe dabei oder ist ein nachträglicher tausch in erwägung zu ziehen? z.b. wegen abnutzung usw?

    Dank und Gruss

    Allgemein. zu dieser Ebay Auktion......


    ich lese jeder hat seine Meinung aber ich sehe weder Belege dafür noch dagegen was die Echtheit dieses Druckanzuges angeht.

    Ich hab mal bei meinen Sammlerfreunden nachgefragt, speziell welche Fliegersachen sammlen und bei einem ehemaligen Piloten.


    Jeder Pilot hat seine Sachen gekennzeichnet, jeder Flieger hatte seine «Art» seine Sachen zu beschriften, oft an der selben Stelle z.B. der Fliegerkombi, des Druckanzuges, Helm usw. und in der selben «Handschrift».


    Nun zu dieser Fliegerkombi hier, im vergleich zu anderen Druckanzügen von S. Jähn die sich in anderen Sammlungen befinden spricht mehr dafür hier ein orginales Exemplar zu sehen als dagegen. Er hatte mehr als einen oder zwei.......

    Eyk,, das hatte ich Dir geschrieben auf Deine Anfrage hier.


    Glückwunsch an den Käufer.


    ...und wie immer nur meine private Meinung und nein, ich bin nicht der Verkäufer oder Käufer.

    um die 450 mit allem ....muß auch sagen das ich schon länger nicht mehr die Preise verfolgt habe daher auch meine Frage.....wo liegt denn heute ein Set zb . der Generalität oder Offz Dolch der Marine vor 1990 Preislich ???


    gr Kalle98

    Wir sind dann bei liebhaber Preise und ein Sammler bezahlt ein wenig mehr weil er genau diesen Dolch sucht, andere weniger.

    Generalsdolche-sudvergoldet unbezahlbar, rotvergoldet und gelbvergoldet mehrere tausend, wenn dann noch ein trägernachweis dabei ist noch mehr.....

    messingvarinte bis 700-900 euro


    marine Off. Dolch, die ersten vergoldeten bis 750, messingvariante im nummerngleichen karton 500-550


    dein oben gezeigtes set ist aber weit weg davon.......


    dank und gruss

    ...menno, ich hab doch niemanden niedergemacht, das würde gaaanz anders aussehen...:-) (Achtung Ironie)

    Ich kenne einen Spitzenpreis, da hat ein Sammler für alles komplett 60.000 DM bezahlt.

    Und was willst Du uns nun mit dieser Info mitteilen?

    Das Du jemanden kennst der vor mehr als 20 jahren eine Uniform von AG Hoffmann gekauft hat, glückwunsch Du toller Sammler......

    Genauso ein Schwachsinn wie "Deine" angebliche Ernennungsurkunde zum GM in einem anderem Beitrag hier im MFF.


    Google mal was unter "Aufmerksamkeitsdefizitsyndrom" im Netz zu finden ist Herr Generalmajor...:-)

    Hallo Roman,

    es erschließt sich mir nicht ganz, warum du jetzt bekanntes aus der Zeit dementierst ? Allein die Übermittlung der Aussagen von z.B. Herrn Gemein reicht mir voll und ganz.

    Wie sieht es denn hier eigentlich mit unzensierten Bildern und der Belegbarkeit ( sprich zeitgenössischer, beschenkter Eigentümer ) aus ?

    unbekanntes Dolchetui

    Eyk, bitte frag user marschallsdolch nach der Dolchnummer 00554 aus der Liste die er von mir bekommen hat, damit ist deine Andrage beantwortet. bilder werde ich hier nicht veröffentlichen, die sind schon im Buch. wenn ich das nachher noch schaffe send eich dir ein bild privat.

    zu den rubindolchen habe ich dir persønlich geschrieben auf deine anfrage vor 3-4 wochen, ich stelle nur fragen zur belegbarkeit. weiter oben habe klare fragen gestellt die mich in diesem zusammenhang beschäfftigen. ich kann das nicht beantworten und hoffe auf beweise anderer sammler. lerne geren dazu, leider gibt es ausser nicht belegbarer aussagen keine weiteren hinweise. das suchen nach antworten ist eint eil des sammelns, nichts anderes mache ich. sollte sich anhand von weiteren informationen die sachlage ändern lerne ich geren dazu. darum schreibe ich immer nur meine meinung, andere sammler können doch geren anderer meinung sein, dann frage ich doch nur worauf sich das stützt.

    dank und gruss