Beiträge von Stukao815

    Guten Morgen,


    möchte mal diesen wunderbaren M16 Tarnhelm NOCHMALS mit vernünftigen Bildern kurz vorstellen.


    Der Helm wurde hier schon von einem anderen User gezeigt, aber die Bilder waren nicht soooooo besonders und wurden mMn dem Stück nicht gerecht. Ich denke solch ein Helm hat einfach Bilder verdient die ihn in seiner ganzen Schönheit erstrahlen lassen....


    Vielen Dank auch an den Sammlerkollegen für die "Überlassung" und die reibungslose Abwicklung !


    Ich freue mich sehr ihn in meine mini Helmsammlung aufnehmen zu können.


    M16

    3-Farben Tarnhelm

    Hersteller: C. Thiel & Söhne

    Stahlwerk Rochling

    Kalottengröße: 66

    unleserlicher Trägername

    Condition: King :-)


    So und nun die Bilder.....

    was bedeutet dann das hier eingeprägte "Ü" ?

    oder auch die stücke die bei der bw gar nicht getragen werden durften...zb das bandenkampfabzeichen....

    Walter du hast es tatsächlich falsch verstanden... :)

    Ich bezeichne die 57er Stücke bestimmt nicht als Kopie. Sondern die Stücke, welche ein vor 45er darstellen sollen aber nicht vor 45 gefertigt worden sind:thumbup: Denn bei diesen KOPIEN der vor 45ern ist auch ein merkwürdiger Preisanstieg festzustellen wie ich finde.

    Dann habe ich Deinen post tatsächlich falsch verstanden oder das mit vor 45 ist irgendwie bei mir nicht angekommen....ich dachte es bezieht sich auf die stücke nach dem ordensgesetz von 1957.....


    für mich sind allerdings 90% der am markt auftauchenden stücke von vor 45 schlichtweg fälschungen da in täuschungsabsicht und zum schaden des sammlers produziert....


    einen preisanstieg konnte ich da nicht feststellen...oder ist mir zumindest nicht aufgefallen....


    ausgenommen evtl. die "sehr späten" oder halt "sehr frühen" rks /dks von sul und der ganze souvalkram....


    aber ich will jetzt nicht wieder abschweifen :S

    Meine Aussage steht hier nicht in Zusammenhang mit dem gezeigten Stück. Sondern mit den Preisen für 57er Stücke. Genau wie du, oder viele es hier auch sehen, schließe ich mich dieser Beobachtung an, dass diese derzeit irgendwie durch die Decke gehen. Ich hoffe deine Frage ist damit beantwortet ;)


    Die Geschichte mit den "TOP" Kopien ist dennoch eine vollkommen andere. Eine Kopie ist und bleibt mMn eine Kopie. Jetzt oder in 10 Jahren... Als Platzhalter oder Ersatz für teurere Stücke durchaus denkbar, aber warum hier mittlerweile teils irre Preise für Kopien gezahlt werden, entzieht sich mir.

    Naja...da würde mich die definition von kopie bei einem 57er stück interessieren....kann doch jeder herstellen...ergo sollte es sich dabei um keine kopie handeln können....oder habe ich da was falsch verstanden....

    auch wenns es aussieht wie ein frühes sul ist es halt ein stück was einem sul sehr nahe kommt und evtl. ...warum auch immer...als solches angeboten wird.....aber eine kopie sollte es dann doch nicht darstellen....oder ?

    wenn ich es richtig verstanden habe kann es von 57er stücken keine kopien geben...

    wäre halt die frage ob jemand sein asa was er 2021 für 140 gekauft hat 2023 für 75 wieder in den angebotspool wirft.....da sehe ich ehrlich gesagt tiefschwarz.....

    es geht tendenziell nur noch in eine richtung weiter....alles andere ist wie schon 2009...oder vor ein paar jahren wo das handelsverbot im raum stand....alles nur "wunschdenken".....


    denke nicht das es sich um eine kurzfristige überhitzung handelt ......aber das wird die zukunft schon zeigen.....


    weder das mff noch der deutsche markt spielen hier eine rolle.....lass einfach mal noch mehr asiaten auf den geschmack kommen.....dann wirds hier bei uns ne dürre unerlebten ausmaßes geben.....die stücke die jetzt schon frachtkistenweise in den östlichen teil der welt exportiert wurden fehlen schon in unseren breiten und werden so schnell nicht mehr zurück fließen.....was die überhitzte stimmung weiter anheitzen dürfte.....


    viele sehen es auch neuerdings als sinvolle kapitalbindung neben edelmetallen und anderen kunstgegenständen.....und das sind kaliber die im vorbeigehen nen 10er pack rks und 10er pack ehrenpokale mal eben mitnehmen und nicht bei ner ostmedaille um die versandkosten feilschen müssen....


    es bleibt spannend

    wie schon geschrieben ein frühes, deumer mit querstreifen im gefieder....

    Nein, da haben zumindest 2 gewusst auf was für ein ASA sie bieten.....wie schon geschrieben ein frühes deumer mit querstreifen im gefieder....der erzielte preis ist für meinen geschmack noch recht moderat.....aber das kann ja jeder sehen wie er möchte.....


    angebot und nachfrage regeln den preis......die kaufentscheidung wird sich wohl durch ein gemisch aus rational und intuitiv motivierter handlung herleiten lassen.....