Beiträge von Ehrenfeld

    Für mich keine Röcke nach den bekannten Vorschriften ab 1934.

    Halte die Uniform für frühe Stücke der 30iger Jahre. Also 1929-1934.

    Mit 50€ pro Rock bist Du gut bedient, da stimme ich Notruf112 zu.

    Hast du mal ein Foto von innen und flach hingelegt, damit der Schnitt besser zu erkennen ist?

    Ansonsten spricht erstmal nichts gegen die Vermutung, dass es sich um ein Schiffchen der Feuerlöschpolizei handeln könnte.

    Ich meine, in einem alten Thema hat mal jemand festgestellt, daß es einen Wechsel in der Vorschrift gab, zuerst waren brauner Kragen/Aufschläge und später schwarzer Kragen/Aufschläge vorgesehen. Mal sehen, ob ich das Thema noch finde.

    Das wäre ja mal hilfreich. Ich bemühe ebenfalls mal die Suchfunktion. Vielleicht ist in dem Thema ja auch noch die entsprechende Jahreszahl für den Wechsel angegeben.

    Hallo zusammen,


    in der einschlägigen Literatur wird ja immer davon geschrieben, dass die Feuerschutzpolizei schwarzes Besatztuch an ihren Uniformen trug.

    Nun war ich im Feuerwehrmuseum Hannover und habe eine Uniform gesehen, die mit braunem Besatztuch und scheinbar karmesinroten Biesen versehen war.

    Gab es sowas?

    Zur Bezugnahme mal ein Foto von der Uniform.

    Gut sichtbar ist, dass zwei Taschen nachträglich angebracht wurden.

    Das aber nur nebenbei.

    Es geht ja um das Besatztuch und die Biesenfarbe.

    Die Auswahl an Ärmeraldern ist klasse. Über einen aus meiner Gegend würde ich mich riesig freuen, aber vermutlich ist die Chance sehr gering. Bei uns wurden die alten Uniformen ewig weiter getragen und dann schlussendlich entsorgt.


    Kann mir jemand den farblichen Unterschied zwischen den verschiedenen Varianten erklären?

    Kurz und knapp:


    Karmesinrot auf blauem oder schwarzem Grund: Feuerlöschpolizei

    Karmesinrot auf grünem Grund: Feuerschutzpolizei

    Orange auf grünem Grund: Gendarmerie

    Hellgrün auf grünem Grund: Schutzpolizei

    Silber auf blauem, schwarzem oder grünem Grund: Offiziere


    Als weitere Farben gab es:

    weiß auf olivem Grund: Gendarmerie-Bereitschaften

    gelb auf marineblauem Grund: Wasserschutzpolizei

    hochrot auf grünem Grund: Verkehrspolizei

    Kornblumenblau auf grünem Grund: Medizinaldienst

    schwarz auf grünem Grund: Veterinäre

    hellgrau auf grünem Grund: Verwaltungspolizei

    An den Vorschriften hätte ich Interesse, falls Du sie abgeben möchtest.


    Die Jacke selbst ist vom Schnitt her eine nach Verordnung von 1934. Die Knöpfe passen dazu allerdings nicht, denn waren da blank, Nickel.

    Die Knöpfe an deiner Jacke scheinen ja Alu gekörnt zu sein.

    Deshalb würde ich sie, für mich, für eine aus den 20er Jahren einordnen.

    Eventuell wurden die Knöpfe auch ausgetauscht, um die Jacke der neuen Vorschrift ab 1940 anzupassen.

    Der Träger scheint ja auch ein EKII bekommen zu haben, so viele FFler mit EKII gab es nicht.

    Vielleicht ist die spätere Verleihung auch mit Materialeinsparungen zu erklären.

    Die Seeblockaden der Engländer und der Metallhunger der Rüstungsindustrie haben ja zu Rohstoffengpässen überall geführt.

    Allgemein die Umstellung der Industrie auf Kriegsbedarf könnte ein Grund für die rückwirkende Verleihung und die Materialänderung sein.

    Immerhin musste ja eine Manufaktur gefunden werden, die Kleinstmengen produziert. Bei erhöhtem Wehrbedarf an Material und Soldaten eventuell eine Aufgabe, die niemand in der Wirtschaft mehr übernehmen wollte/konnte.

    Zugleich könnte es eine Vorproduktion vor dem 1. WK gegeben haben, in begrenzter Stückzahl, die wurde dann nach dem Krieg wiederentdeckt und rückwirkend für die erste Verleihungswelle genutzt. Auch so kann der Materialunterschied erklärt werden.

    Das mag sein. Auf jeden Fall sind es keine FHH Kragenspiegel.


    Ich habe den Verkäufer darauf hingewiesen und er hat das Angebot sofort beendet. Daher ist in dem Fall „nichts schlimmes passiert“. Wollte nur warnen bzw. informieren.

    Danke für deinen Hinweis, ich hatte mich da in dem Fall auf die Aussage des Mitarbeiters verlassen. Die Korrespondenz kennst Du ja. War also keine böse Absicht von mir. Dachte mit der Nachfrage und der Antwort wäre ich auf der sicheren Seite gewesen. SA ist ja nun nicht mein Themengebiet.

    Hallo zusammen,


    ich bin auf der Suche nach Bildern der Feldbluse und Feldhose 44 für die Feuerwehren.

    Bisher sind mir keine Bilder und auch keine Feldbluse oder Feldhose in Feuerwehrblau untergekommen.

    Hat vielleicht jemand solche Stücke in seiner Sammlung und könnte diese mal durch Bilder vorstellen?


    Danke!