Beiträge von Manni

    Wenn die Hefte aus irgend einem Grund beschlagnahmt sind von der BPjM, dann ist der Verkauf hier wie überall verboten.

    Wenn sie indiziert sind,dann sind die entsprechenden Regelungen des Jugendschutzes einzuhalten.

    Ansonsten interessiert uns das nicht.

    Da ich die Hefte nicht kenne,kann ich auch nichts dazu sagen.

    Erledigt,hab zwar noch keine Zahlung von dir,aber bei einem Stammkunden kein Problem.

    Trotzdem,wenn es so kurzfristig passieren soll,dann nehmt doch bitte nach Möglichkeit paypal.

    Also OHL ist eine Sache für sich.

    In den 80ern kannte man die Platten halt von der Werbung auf den Innencovern von Rock o Rama.

    Irgendwer hat die Platte dann gekauft,man hat sie einmal angehört,festgestellt das sie wie eine Schülerband im Proberaum klingen und dann nie mehr gehört.Das war aber für das Label nicht selten.

    In den 90ern hab ich mir "Die Auferstehung" als CD gekauft und festgestellt,das die immer noch so klingen...

    Danach habe ich die nicht mehr richtig wahrgenommen,weil eigentlich keiner OHL hört.

    Allerdings sind die Rillensammler recht scharf darauf die alles von Rock o Rama sammeln.

    Es geht mir auch weniger um die musikalischen "Freiheiten" ,sondern um die extrem lächerliche Aufmachung mit den viel zu kleinen Pickelhauben.Das mag zwar gut gemeint sein,aber es ist einfach ein vollkommen lächerlicher Anblick,der in meinen Augen das eigentliche Ansinnen diskreditiert.

    Aber Rennicke geht einfach textlich und musikalisch unter die Haut

    Letztens ein Interview mit Kai Havaii gesehen.

    Frage: Wann wollt ihr denn aufhören mit Extrabreit?

    Havaii: "Wenn die Stones aufhören, haben wir noch 10 Jahre"


    Ich fand die Band schon immer cool,in den 90ern zwar etwas schnulzig,aber das aktuelle Album und der Vorgänger "Neues von Hiob" sind schon klasse.

    Gute Laune Musik mit teilweise extrem zynischen Texten und live absolut top.Hab sie schon oft live gesehen,schon vor über 30 Jahren.

    Hier in Düsseldorf haben sie früher immer auf der großen Rheinkirmes gespielt.

    Hat auch heute noch was die Breiten live zu sehen,vor allen Dingen ist die Band mit dem Publikum zusammen gealtert.

    Macht einfach Spaß solch ein Konzert, für 1-2 Stunden ist man wieder jung, zumindest in der Erinnerung...


    Meine Lieblingsband als 12 jähriger hat gerade ein neues Album an den Start gebracht,ich finde es recht gelungen

    Höre die Breiten wirklich seit fast 40 Jahren, Ende 2019 hab ich sie hier in Düsseldorf noch live gesehen.War mein letztes offizielles Konzert bevor die Seuche kam.

    Hört mal rein ins neue Extrabreit Album

    Ein wirklich tolles Stück Geschichte!

    Das Projektil dürfte aber beim Auftreffen nicht mehr viel Dampf gehabt haben,sonst hätte es den Knopf durchschlagen.

    Das kann ich dir nicht sagen,weil ich dein Handy nicht kenne.

    Es kann am Gerät oder am Browser liegen, irgendwo hast du dafür aber eine Einstellung.Ich kenne nicht die einzelnen Funktionen der unterschiedlichen Telefone und Betriebssysteme,ich beschäftige mich nur mit den Funktionen der Sachen die ich nutze.

    Wenn ich hier lese,das einige an ihrem Telefon die Signaturen nicht lesen können,dann kann ich nur mit dem Kopf schütteln.

    Ich bin selbst wirklich keine Leuchte was Technik anbetrifft,aber gewisse Dinge sollte man schon wissen.

    Ich weiß z.b,wenn ich eine Flasche Bier trinken möchte,dann läuft das Bier nicht von selbst in meinen Mund,wenn die Öffnung nach oben steht.

    Ich muss die Flasche kippen, damit das Bier heraus läuft.

    Wenn ihr mit dem Handy ins Forum geht und die Signatur des anderen lesen wollt,verhält es sich genau gleich.

    Ihr kippt es zur Seite,und schon wird die Signatur angezeigt, zumindest bei meinen Smartphones die ich bisher hatte war das so.

    Prost Leute

    Der gut sortierte Entrümpler kann natürlich auch hier mithalten:)

    Meinen Springer habe ich letztes oder vorletztes Jahr gefunden,das gute Stück bleibt aber bei mir.

    Ist ein Robert Klaas.

    Dateien

    Also wenn es jemand hier haben möchte, einfach eine PN an mich schreiben.

    Ich finde die Stücke zwar auch handwerklich sehr schön,aber gerade in meinem Beruf darf man nicht alles behalten,sonst geht man unter in seiner Sammlung...

    Das hier habe ich kürzlich beim Entrümpeln eines Messihauses gefunden

    Als ich den Link angeklickt habe,musste ich erstmal schlucken.

    Ich finde öfter alte jagdliche Messer,keine Ahnung wie viele ich davon schon für kleines Geld auf dem Trödel verkauft habe...

    Für mich auf jeden Fall in Zukunft eine sehr nützliche Info.

    Sammelst du nur Messer mit dieser speziellen Technik,oder generell alte Jagd Taschenmesser?

    Also ich bin ein 52 Jahre alter Sack und verstehe die Problematik gerade nicht.

    Könnt ihr mir altem Sack mal kurz erklären,wo die Problematik liegt?

    WA nutze ich viel und gerne beruflich,ich verschicke Fotos von Waschmaschinen, Herden, Mid Century Möbeln,Hausrat und allem nur erdenklichem Trödel,oft auch Militaria.Die meisten meiner Geschäftspartner nutzen WA.

    Manche Freunde und Bekannte schicken mir auch immer irgend welche mehr oder weniger lustigen Fotos oder Filme,manchmal lache ich darüber,oft auch nicht,wie früher bei Spam Mails.

    WA ist für mich beruflich und privat ein nützliches Tool.Wenn die jetzt an meinem Datensatz verdienen wollen,bitteschön,stört mich nicht,denn ich übermittle bei WA genau wie hier oder sonst wo im Netz und mit allen elektronischen Geräten nur Daten,die jeder sehen kann,wenn er es denn drauf anlegt.

    Für sensiblere Kommunikation,also wenn es um Nutten und Koks geht,bevorzuge ich das persönliche Gespräch ohne Handy und andere Abhörgeräte im Raum.

    War natürlich ein Witz,ich nehme kein Koks.:)

    Also alles was niemand anderer erfahren sollte,wird unter 4 Augen in sicherer Umgebung besprochen.

    Wir leben ja leider in einem Staat, in dem sich zahlreiche Institutionen für die politische Einstellung des Bürgers sehr interessieren.Denen muss man es nicht zu einfach machen,indem man wichtige Dinge offen kommuniziert.Aber warum soll man die bitte nicht vollmüllen mit absolut unwichtigen Infos?

    Das verstehe ich nicht.

    Wenn irgend ein Großkonzern meine Daten kauft und denkt von mir damit ein zugeschneidertes Werbe-Profil erstellen zu können, sollen die Schlaumeier doch machen,es ist verlorene Energie.Werbung wirkt bei mir zu 99% nicht und sie stört mich auch nicht.

    Wichtig ist mir,das ich die Kommunikationswege dieser Konzerne dafür benutzen kann und das sogar noch nahezu kostenfrei.

    Wenn ich dieses Kommunikationsnetz nicht hätte, es würde mich wirklich viel Zeit kosten meine Geschäfte zu tätigen.

    Von daher sehe ich das als eine geben und nehmen Situation,ich bekomme eine gute Leistung und gebe denen dafür völlig unbrauchbare Informationen,ein für mich gutes Geschäft und ich bin noch nicht mal der der betrügt und Müll für gute Leistung liefert,denn ich habe dieses Geschäft nicht veranlasst,das sind nicht meine Konditionen,sondern die des Anbieters.

    Wenn ich es den "Mithörern und -lesern" etwas erschweren möchte,nutze ich statt WA Threema,das Ding ist zwar auch nicht 100% sicher,wie jede Kommunikation,aber es ist meines Erachtens nach der sicherste Messenger auf dem Markt momentan.

    Aber alles in allem,lasst euch nicht verrückt machen,das mit WA ist nur eine Nebelkerze in meinen Augen,um abzulenken von der wirklichen Gefahr,welche vom Staat ausgeht und seinen politischen Datensammlungen und nicht von kommerziellen Datensammlungen irgend welcher Händler.

    Wir haben das Gelände in den 90ern mit vielen Leuten systematisch abgesucht,die Ganze Region Hösel bis runter nach Ratingen.Wir waren dort über einen wirklich langen Zeitraum.

    Dabei haben wir sogar Spuren anderer Sondler gefunden,die noch früher dort waren.

    Außer ein par Patronenhülsen dürfte dort nichts mehr kommen.