Beiträge von sucher0

    Die Perfekte Russische Kopie hat sich als Fake Meldung herraus gestellt und die angebliche Kopie war ein original!

    Nehme ich zur Kenntnis - habe den Käufer informiert.


    Aber für mich bleibt es trotzdem ein Original, welches von der Uniform angetrennt wurde!

    Denkst du die Leute und vor allem Kraut72 sagt das aus Spaß.Das Teil ist eine bekannte Kopie und sollte es irgend wo als original angeboten werden egal ob hier,Facebook,WhatsApp oder sonstig wo wird es immer jemanden geben der es genau so sehen wird.Du hast anscheinend auf dem Gebit keine oder nur wenig Ahnung und kannst nicht einfach sagen ist dennoch ein original.DAS IST EINE KOPIE! Unglaublich

    Hier kommt wohl nichts mehr was einen weiter bringt.Dann werde ich auch nur noch solche Stücke kaufen und sie hier weit überteuert anbieten und sagen ist schon verkauft und versendet.Ich kann hier nur den Kopf schütteln aber weiß nun auch das ich diesen Anbieter nicht mer bei einer Bestimmung helfen werde.

    Das DKiG wollten einige Sammler aus diese Forum kaufen. Es ist ein in Kampfhandlungen getragenes DKiG. Es wurde bereits nach China verkauft und ist bereits auf dem Postweg unterwegs. Einzelheiten wurden mit dem Käufer besprochen.

    Und wann genau waren die Kampfhandlungen das man das Grundmaterial noch so schön hell sieht?

    Das DKiG wollten einige Sammler aus diese Forum kaufen. Es ist ein in Kampfhandlungen getragenes DKiG. Es wurde bereits nach China verkauft und ist bereits auf dem Postweg unterwegs. Einzelheiten wurden mit dem Käufer besprochen.

    Also hast du mit dem Käufer besprochen das die Bock Augenscheinlich repariert wurden ist (was du nicht in der Beschreibung stehen hast)und das die Schwarze Fahrbe ich sage jetzt mal zweifelhaft ist (für mich nicht original!)?Ich habe dir gestern Abend geschrieben und nach besseren Bildern gefragt und gesagt stell es bitte in die Bestimmung und du hast geschrieben es ist bereits verkauft und für dich ist es nicht repariert worauf hin ich dich ein zweites Mal darum gebeten habe es mit besseren Bildern vorzustellen.Heute am Montag um 9:22 Uhr schreibst du das es bereits versendet ist ohne auf meine Bitte ein zu gehen finde ich schon ein starkes Stück!Ich bin der Meinung das der Käufer von dir auf dieses Thema darauf hin gewiesen werden sollte und er sich hier auch melden soll um zu sehen das er auch wirklich Bescheid weiß.Sorry aber für mich erscheint es so als ob du ganz genau weißt was du da für ein Teil verkauft hast und nun die Felle davon schwimmen siehst wenn die Wahrheit ans Licht kommt und du die 3200€ abschreiben kannst.

    Guten morgen,siehst schon etwas komisch aus,aber anhand der Bilder möchte ich mich nicht festlegen.

    Zum Vergleich mal mein leichtes 20er.


    Möchte aber noch erwähnen das ich den User Foxihurt sehr schätze und er bestimmt zu dieser Aufklärung bei Hilfe.


    Grüße Sascha

    Ja,ich habe ihn auch bei Fragen gerne geholfen und konnte noch nichts schlechtes sagen aber bei der Aussage es ist verkauft und für mich nicht repariert und das auch noch bei dem Preis da sollte man schon Einsicht zeigen und der Bitte einer Vorstellung mit besseren Bildern nach kommen.,dann hätte ich das Thema auch nicht eröffnet!

    Danke für die Bestätigung.


    Bei der SS Dienstauszeichnung mal so gefragt. Gibt es überhaupt SS DA, bei denen die kleine Öse an der Medaille nicht Trapezförmig im Querschnitt ist, sondern rund? Der Bandring könnte ja ersetzt sein, aber gibt es Bandringe bei der SS DA die nicht in Tropfenform sind?

    Ja gibt es von Otto Schickle,was mich auf jeden Fall stört an deiner ist der Rand auf der HK Seite.Hier mal Bilder aus einem Schickle Katalog.

    Was ich mit der Schwärzung meine ist das sie mMn anhand der Bilder nicht original ist sondern nach dem Zusammenbau bearbeitet wurde und warum ich davon ausgehe sieht man an den Bildern.MMn sind Farbreste an den Außenstrahlen so wie an der Platte an der Kante zu sehen.


    Wie man bei den Schwarzen Stahlen im Angebot schreiben kann vollständig geschwärzt ist mir auch ein Rätsel.

    Hier mal zugeschnittene Bilder.

    Was mich stört ist das nur am Bock die Veredelung fehlt,es dort frische Kratzer gibt die ich mir nicht erklären kann,das Lot über der unteren Niete sitzt und generell Lot unsauber zu sehen ist.

    Hallo

    Ich stelle eigentlich nur ungerne Stücke hier ein da ich finde das der Verkäufer zur Klärung die Verantwortung übernehmen sollte.Ich habe den Verkäufer gestern zwei mal drum gebeten das DKiG mit besseren Bildern in der Bestimmung ein zu stellen aber es kam nur es ist verkauft und für mich nicht repariert.


    Zum DK,ich bin der Meinung (anhand der Bilder) das der Nadelbock nachbearbeitet ist und auch die Vorderseite (die Schärzung) sollte man sich mal genauer bei besseren Bildern anschauen vor allem bei dem Preis.


    Biete: Deutsches Kreuz in Gold Erledigt

    3.200,00


    Gruß


    Ps.sollte ich mich irren dann ist es so aber das Thema hätte ich nicht eröffnet wenn der Anbieter meiner Bitte nach gekommen wäre.

    Hallo,

    da hast Du Recht.

    Ins schwarze Etui gehört ein goldenes VWA.

    Die Silbernen gehören in ein Rotes......

    Gruß

    So war es vorgeschrieben aber es gibt genug Nachlässe und auch Einzelsets wo man sieht das sich das darin befindenden Stück auch scheinbar schon immer darin befunden hatt,also z.B.VWA Silber im schwarzen Etui.Von meinem Großvater hatte ich z.B.das Spanienkreuz mit Schwerter in Bronze im blauen Etui bekommen was ja eigentlich fürs Silberne sein sollte.Er sagte mir das es schon immer in dem Etui lag und da habe ich auch keinen Zweifel daran.Wir waren damals alle nicht dabei und bei solchen Dingen kann ich mir schon vorstellen das es z.T.nicht so genau genommen wurde.

    Gruß

    Nein nein die ist in der Bauart vor 45!

    Gruß