Beiträge von axl

    DIe Runen sind mMn definitiv später auf den Ring gelötet worden. So schief ausgesägt bzw gefeilt, muss es sich sogar um einen Laien gehandelt haben. Jeder der eine Metallausbildung gemacht hat, sieht das.


    VG axl

    avatar-default.svg


    Jimini86

    Mitglied seit 21. März 2022





    User Jimini86 kauft bei mir über den Mff Verkauf und stellt sich seitdem tot. Keine Antwort mehr, obwohl er täglich online ist und meine Nachrichten liest. Solche Leute brauch das Mff definitiv nicht. :thumbdown:

    Habe es im allgemeinen Forum schon geteilt. Hört sich nach der Bundesinnenminister Konferenz gar nicht mehr so schlimm an.


    Externer Inhalt m.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    VG axl

    Du verstehst anscheinend wirklich nicht um was es in diesen Thema gehen soll oder?Was hat es mit recht haben zu tun wenn hier einfach mal gezeigt werden soll wie schlecht Treffenabzeichen usw. zum großen Teil schon original verlötete wurden.Es ist mittlerweile wirklich sinnlos geworden solche Themen zu erstellen um sachlich darüber zu sprechen.Was du hier permanent auf den RPT33 rum reitest ist mir wirklich ein Rätsel.Ich habe dich und ivbaust verlinkt gehabt da ich der Annahme war euch sei etwas an so einem Thema gelegen was wohl nicht an dem ist.Schade eigentlich aber wohl nicht zu ändern.

    Doch ich weiss worum es dir hier gehen soll. Um Belehrung!


    Du ärgert dich das du in der Diskussion bei "zweifelhafte Stücke" nicht Recht hast. Weswegen hast du wohl mich und Ivbaust hier im ersten Beitrag verlinkt??

    Weil du uns beide hier mit diesem Thema belehren wolltest, das es sehr wohl schlecht verlötete Stücke gab.

    Dazu vergleichst du billige Kleinabzeichen mit einem Ehrenzeichen und top verarbeiteten Stück wie dem RPT33. Wir haben aber nur aufgezeigt wie nachverlötete Stücke des RPT33 aussehen. NUR DARUM GING ES UNS UND UM NICHTS ANDERES! Und da bist du ja der Meinung das sowas auch original ab Werk kam. Nein, gab es beim RPT33 nicht! Die waren sauber verlötet. Sämtliche die du zeigst sind nachverlötet.

    Das es bei kleinen Veranstaltungsabzeichen nicht immer super schön verlötet war, weiss ich und auch Ivbaust selber. Und das schreibe ich auch schon die ganze Zeit. Da brauchst du nichts zu beweisen mit diesem Thema! Aber diese kleinen lokalen Abzeichen, die du als "Beweis" für schlechte Verarbeitung heranziehst, haben nichts mit einem Reichsparteitagabzeichen von 1933 zu tun, welches als Ehrenzeichen an der Uniform getragen wurde.


    Und jetzt bin ich auch raus, da ich alles schon mehrmals erklärt habe und es einfach nur ermüdend ist mit dir. Kein Wunder das ivbaust einfach gar nichts schreibt.


    VG axl