Beiträge von Jagdterrier

    Leute ,vom ,ich denke vom Finanzamt waren bei dem schon vor der krise an der tür,da war er tagelang nicht da....

    kenne auch einen kollegen,der hat ne kleine Firma,der sagt ,er möchte keine Unterstützung,ist also ein ehrlicher..

    gruß kölsch

    Mein Tip

    Spare in der Not.

    Dann hast du Zeit.:saint:

    Hallo zusammen

    Liege ich damit richtig das dies ein SL Abzeichen ist.

    Zeitraum um die späteren 60er Jahre.

    Falls nicht, wäre es nett von euch mir eure Meinung dazu zu sagen.


    Danke Jagdterrier

    Servus Manni

    Mit meinen Bildern möchte ich mal zeigen was passieren kann wenn Jagdhunde am Wild arbeiten. Keiner möchte das seine Hunde verletzt werden. Die Armen leiden ja auch darunter. Es kann auf der Jagd immer etwas passieren. Aber das sind speziell seit Hunderten von Jahren darauf gezüchtete Hunderassen. Ohne diese fleißigen Helfer ist die Jagd nicht möglich. Schwarzwild vermehrt sich durch die warmen Winter und genügend Mast immer mehr. Versuche mal aus einer Fichtenschonung oder einem Maisfeld die Schwarzkittel herauszutreiben. Unmöglich. Wenn die Hunde keine Wildschärfe haben bewegen sich die Sauen keinen Meter. Meine Hunde leben bei mir im Haus und nicht im Zwinger. Das sind Familienmitglieder . Klar meine Frau und Kinder sind bei solchen Verletzungen nicht begeistert. Aber sie unterstützen mich in meiner Tätigkeit.

    Außer Dienst sind das die bravsten und liebsten Hunde

    Servus Werne


    Sehr schöne jagdliche Bilder. Toll.

    Der Deutsch Kurzhaar ist ein pflegeleichter und gelehriger Jagdhund.

    Diese Hunderasse zeichnet sich durch ihre unerschrockene ,anhängliche kooperative und intelligentes Wesen aus. Ein Allrounder der überall einsetzbar ist.

    Danke für die schönen Bilder und weiterhin viel Erfolg.

    Klasse das dieses Thema angenommen wird.

    Nur her mit euren Hunden

    Koppel

    Schöner rauhariger Terrier.

    Du weißt wovon ich wir sprechen

    Jack Russel sind auf Drückjagdten auch oft vertreten.

    Die stehen den anderen in nichts nach

    Energie 100% nicht tot zu kriegen :D

    Auf Bild 3 sieht man im Hintergrund den Tierarzt.

    Bei Drückjagdten auf Schwarzwild ist meistens ein Tierarzt schon vor Ort da damit gerechnet wird das einige Hunde verletzt oder zu Tode kommen.

    Ich möchte euch nur mal aufzeigen was für unglaubliche Arbeit die Hunde leisten.

    Ob Gross oder Klein. Jagd ist nicht nur auf Wild zu schießen.

    Um einen guten brauchbaren Hund auf der Jagd zu haben erfordert viel Zeit und Ausbildung.

    Hier mal ein paar Bilder mit was für einer Härte die Hunde unter und über der Erde arbeiten. Das dies nicht jedermanns Sache ist, ist mir klar.

    Einige werden mich deswegen auch verurteilen.

    Ich möchte nur zeigen das es ohne.gute Jagdhunde nicht geht. Das da auch mal Hunde verletzt werden ist wohl nicht so bekannt. Jeder der seine Hunde auf der Jagd einsetzt möchte natürlich auch das der Hund unbeschadet zurück kommt.

    Das erste Bild ist nach einem Einsatz mit einem Dachs. Die anderen nach einer Drückjagd auf Schwarzwild. ( Sauen)

    Danke für den Zuspruch

    Meine ersten Hunde waren ein Foxterrier und Weimaraner.

    Danach habe ich mein Herz an die Jagdterrier verloren.

    Es sind unglaublich gute Familienhunde. Allerdings muss man beachten für was sie gezüchtet worden sind. Es sind und bleiben Jagdgebrauchshunde.

    Sie brauchen die Arbeit am Wild. Nur zum spazieren gehen sind sie unterfordert und gehen auch mal alleine zum Jagen. Und das aber ausdauernd. Der Jagdterrier muss konsequent gefördert und gehalten werden. Danach hat man allerdings viel Freude mit ihm.

    ..... Hier noch ein paar Eindrücke

    Hallo zusammen

    Nachdem der Jagdbereich ziemlich eingeschlafen ist stelle ich hier mal meinen neuen Jagdterrier vor. Zuvor hatte ich zwei Rüden , die es leider nicht mehr gibt.

    Auf der Jagd zeichnet sich diese Hunderasse als ein Allrounder für alle Gelegenheiten aus.

    Über der Erde, genau so wie unter der Erde. Apportieren, Nachsuche, und Stöbern, im Wasser ist er überall geeignet.

    Ihre Härte gegenüber Sauen, Fuchs und Dachs lässt keine Fragen mehr offen.

    Der Jagdterrier ist für alles auf der Jagd einsetzbar. Ein kleiner aber flinker, intelligenter und scharfer Hund.

    Mittlerweile ist dies mein 3.ter Terrier. Diesmal habe ich mich für eine Hündin in Braun entschieden.

    Die meisten Jagdterrier sind schwarz. Braun kommt eher seltener vor.

    Hier mal ein paar Bilder aus vergangenen und neuen Zeiten.

    Viel Spass beim anschauen.

    Hallo zusammen

    Und erst mal ein gutes neues Jahr.

    Was hab ich denn hier genau.

    Das Russische hat eine Holzscheide, das andere schaut mir doch sehr gebastelt aus.

    Könnt ihr mir mal bitte die genauen Modelle sagen.

    Vielen Dank


    Jagdterrier

    Hallo zusammen

    Ich habe hier ein paar Tabakdosen.

    Ist da etwas interessantes dabei.

    Über Meinungen dazu würde ich mich freuen.


    Danke Jagdterrier