Beiträge von zeto666

    Dem kann ich mich nur anschließen.....

    Gruß Toni

    Hmm, habe leider auch den Eindruck, dass das hier immer mehr zu einem Insider Club tendiert, wo sich die "alten Hasen" gegenseitig mit Komplimenten überhäufen und "Neue" entweder ignoriert oder schlicht abgekanzelt werden.

    Das gilt m.M. auch für den Verkauf! Man bekommt entweder gar keine Antwort, oder bereits nachdem das Objekt fünf Minuten online ist die Mitteilung, "sorry schon verkauft"!


    VG CP

    Das stimmt so nicht ganz CP. Es entwickelt sich nur im Laufe der Jahre, das man sich auf Börsen und anderen Gelegenheiten persönlich kennen lernt, man weis also, mit wem man es zu tun hat :). Auch haben die "alten Hasen" schon sehr viel Erfahrungen gesammelt, und wissen was sie kaufen oder verkaufen. Daraus resultiert deshalb auch, das gerade bei langjährigen Sammlern meist nur tolle Artikel eingestellt werden, und sollte das mal nicht so sein, dann werden die Mängel aber auch gleich erwähnt ;) somit herrsch in diesem Kreis auch meist ein freundlicher Umgangston. Was aber jetzt nicht heißen soll, das man hier die Neusammler nicht akzeptieren würde :kapim Gegenteil, das Forum lebt und braucht auch neue Jungsammler, denen auch selbstverständlich weitergeholfen wird. Sicherlich gibt es auch immer Ausnahmen, die bei neuen Mitgliedern und ihren Fragen etwas über reagieren, das liegt aber auch oft daran, das sie es überdrüssig sind, immer wieder auf nicht nachvollziehbare Fragen antworten zu geben.

    In der jüngeren Vergangenheit, so musste ich zum Beispiel immer wieder mal feststellen, das mit echt grottenschlechten Bildern eine Echtheitsbestimmung mit Wertangabe erfragt wurde. Sorry, aber solche Anfragen die können auf Dauer auch schon mal nerven, sofern ja auch, was weis ich wie viele hunderte male schon darauf hingewiesen worden ist, das mit solchem Bildmaterial keine Einschätzung möglich.....

    Ich für meinen Teil mach mir dann einfach nicht die Arbeit zu antworten, anstatt einen Jungsammler, der hier meist aus Unwissenheit die falschen Fragen stellt, zu verärgern, und ihm unter Umständen gleich die Lust an seinem neuen Hobby zu nehmen.


    was den Verkauf angeht, musste leider auch ich feststellen, das sich hier in den letzten Jahren schon einiges verändert hat. Zu meiner Anfangszeit hier, wurden ein Kauf oder Verkauf meist innerhalb von 10 Minuten abgeschlossen. Das ist heute leider nicht mehr so. Mittlerweile ist es im allgemeinen so, das ein Kauf bzw. ein Verkauf in der Regel einen Tag dauert. Was natürlich zu Folge hat, das gerade bei mehreren Kaufanfragen, meist den ersten Kaufinteressenten Zugesagt wird, aber man eine abschließende Kaufzusage mit Angabe der Versandadresse erst am nächsten Tag bekommt. Den weiteren Kaufinteressenten möchte man deshalb aber auch nicht gleich absagen, so kommt es eben dann auch vor, das hier zunächst mal keine Antworten folgen. Das ist aber lediglich meine Sicht der Dinge, die nicht unbedingt ein Recht auf Richtigkeit haben muss;)


    Gruß Toni :)

    ich weis jetzt nicht, ob du nur mal schnell hier ins Forum geschaut hast, um deinen Dolch zu bestimmen lassen, und dann wieder weg bist, oder ob du aktiver Sammler, oder Neusammler bist. Abgesehen davon, bist du mit den 20 Euro Supporter Gebühren in jeden Fall besser dran, als mit einer sinnlosen Expertise , die in jedem Fall mehr kostet. Denn auch für eine Expertise wo "Replik" drauf steht, zahlst du Geld, und wir haben hier im Forum wirklich sehr gute Experten, die dir weiterhelfen ;)

    wie von meinen Vorrednern schon festgestellt, stimmt das sicherlich, das bei den Doppelherstellern oftmals ein Materialmix verwendet wurde. Somit ist es auch nichts außergewöhnliches, wenn hier Neusilber Parierstangen verbaut sind. Einen etwas faden Beigeschmack bekommt das Ganze aber dann doch, wenn an der Kopfschraube Öffnungsspuren vorhanden sind ……

    Gruß Toni

    Danke fürs Nachsehen. Bei mir kommt da leider nichts. Vielleicht liegt es daran das ich das schon ewig nicht geändert habe (konnte mich ja mit dem Usernamen anmelden), und so auch keine Benachrichtigungen über Änderungen oder so vom Forum erhalte habe?

    Jetzt möchte ich es aber ändern, um Supporter zu werden. Vielleicht kann da mal einer von den Mods/Technikern nachschauen?

    vielleicht funktioniert das erst, wenn du dich als Supporter angemeldet hast ?

    Also diese Scheide gehört schon mal nicht zu diesem Dolch. Das ist eine mittlere-späte NSKK Dolchscheide 1936 - 42, die nicht zu einem frühen Dolch 1933-35 gehört. Frühe Scheiden haben Neusilber Beschläge, die rosten nicht ;)


    Gruß Toni

    sowas habe ich zuletzt Anfang der 60ziger Jahre gesehen, bei uns waren noch die Amis im angrenzenden Wald stationiert. Die hatten noch viele Blankwaffen in Ihren Zelten liegen , von denen sich, weis der Teufel wie auch immer , gelegentlich die ein oder andere in meine Hose verirrt hat :kapblöd nur, das sie mein Vater immer wieder gefunden hat, und sie dann mit der Standsäge bearbeitet hat :o Das kann man aber noch nachvollziehen, da mein Vater das Ende des 2. Weltkrieg in Frankreich erlebt hat, und anschließend verwundet in englische Gefangenschaft ging. Aber das hier ist in der Tat einfach nur mutwillige Zerstörung...…..;(

    Der Dolch macht im Großen und Ganzen einen guten Eindruck auf mich. Aber ich muss gestehen, eine Scheide mit solch einem befestigtem Orthblech habe ich auch noch nicht gesehen. Das ist meiner Meinung nach erst dann gemacht worden, nach dem der Dolch das Werk verlassen hat. Die Passung sieht jedoch sehr gut aus, auch macht die Scheide im gesamten einen sehr guten Eindruck auf mich, möglicher Weise wurde hier ein Orthblech aus einer Produktion verwendet, in dem die Löcher noch nicht gebohrt waren. Das ist aber reine Spekulation, wäre aber eine einleuchtende Erklärung für mich, denn nach einer Bastelarbeit nach 1945 sieht das jetzt nicht für mich aus. Wobei, nichts ist unmöglich...……


    Gruß Toni

    Du solltest direkte Fragen stellen, was dich beschäftigt/du wissen möchtest.

    Die Thematik interessiert mich übrigens auch (nur im Bezug zu Häusern) - daher bin ich gespannt, was geschrieben wird.

    Gruß

    Basti

    da besteht bei mir das selbe Interesse, bin gerade dabei meine Wohnung zu verkaufen um dann ein Haus zu kaufen.


    Gruß Toni

    So ist ja das Geschäftsmodell von diesem Pawel Novak aufgebaut, kämen nicht immer wieder Neusammler nach, würden ihm die "Käufer" ausgehen. Die Jungs können einem ja nur leid tun, beginnen mit viel Freude ein neues Hobby, und werden ganz böse von so einem Betrüger über den Tisch gezogen. Der Internet Kriminalität wird von Seiten der Justiz einfach nicht konsequent genug verfolgt, sonst könnte sich der Betrüger nicht über Jahrzehnte hinweg über Wasser halten...….

    ......ich würde zu dem Termin gehen,mir anhören worum es geht und dann entscheiden ! ...dort kann man dann immer noch die Aussage verweigern.....danach abwarten was noch kommt und gegebenenfalls DANN den Anwalt kontaktieren........ein Anwalt kostet ja auch Geld und nicht jeder hat eine Rechtsschutzversicherung (obwohl daß mMn.in der heutigen Zeit unerlässlich ist).......

    Das mit der Rechtschutzversicherung ist schon OK, nur zahlt die bei Straftaten nichtX/