Beiträge von zeto666

    und zum Frühstück noch einen der ganz seltenen Thüringer "Karl Malsch Gustav Sohn, Steinbach Kr.Mein"


    Gruß Toni

    Dateien

    • 7300.jpg

      (589,32 kB, 4 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 7303.JPG

      (511,59 kB, 3 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 7308.JPG

      (570,24 kB, 4 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 7314.JPG

      (531,85 kB, 4 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 7316.JPG

      (811,76 kB, 4 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    so, einen hab ich noch für heute....Adolf Völker, den mit der Lok...

    Gruß Toni

    Dateien

    • DSCF9205.JPG

      (686,97 kB, 7 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • DSCF9214.JPG

      (716,27 kB, 6 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • DSCF9215.JPG

      (605,98 kB, 5 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • DSCF9216.JPG

      (696,32 kB, 4 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • DSCF9217.JPG

      (801,47 kB, 5 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • DSCF9220.JPG

      (837,03 kB, 6 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • DSCF9387.JPG

      (905,52 kB, 8 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • DSCF9428.JPG

      (620,94 kB, 4 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • DSCF9446.JPG

      (614,64 kB, 6 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    den Gebr. Böhme hatten wir auch noch nicht......

    Dateien

    • DSCF1899.JPG

      (836,96 kB, 4 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • DSCF1904.JPG

      (990,41 kB, 6 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • DSCF1905.JPG

      (766,83 kB, 4 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • DSCF1906.JPG

      (674,42 kB, 7 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • DSCF1934.JPG

      (1,74 MB, 4 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • DSCF1935.JPG

      (976,47 kB, 5 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • DSCF1959.JPG

      (848,72 kB, 4 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • DSCF1981.JPG

      (1,45 MB, 4 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • DSCF2026.JPG

      (1,65 MB, 6 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • DSCF2035.JPG

      (734,01 kB, 7 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    na ja, das Pferd dürfte noch seltener sein...…:)

    Dateien

    • DSCF4476.JPG

      (683,22 kB, 5 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • DSCF4477.JPG

      (723,65 kB, 5 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • DSCF4493.JPG

      (681,84 kB, 4 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • DSCF4530.JPG

      (1,28 MB, 14 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • DSCF4651 - Kopie.JPG

      (925,9 kB, 5 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • DSCF4654 - Kopie.JPG

      (769,78 kB, 5 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • DSCF4741.JPG

      (727,96 kB, 4 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    da hab ich doch noch was......

    Dateien

    • DSCF6259.JPG

      (753,93 kB, 4 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • DSCF6268.JPG

      (788,55 kB, 4 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • DSCF6421.JPG

      (769,81 kB, 6 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • DSCF6422.JPG

      (729,68 kB, 14 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • DSCF6440.JPG

      (899,12 kB, 8 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • DSCF6441.JPG

      (792,35 kB, 9 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • DSCF6484 - Kopie.JPG

      (750,57 kB, 7 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • DSCF6493 - Kopie.JPG

      (983,28 kB, 8 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • DSCF6523.JPG

      (1,05 MB, 14 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    na, ein bisschen was kann ich auch dazu beitragen, hier das Suhler Trio...;)


    Gruß Toni

    Dateien

    • DSCF8912.JPG

      (752,16 kB, 23 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • DSCF8914.JPG

      (698,72 kB, 14 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • DSCF8915.JPG

      (696,82 kB, 16 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • DSCF8917.JPG

      (1,66 MB, 26 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • DSCF8919.JPG

      (610,36 kB, 13 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • DSCF8920.JPG

      (1,19 MB, 11 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • DSCF8921.JPG

      (1,29 MB, 13 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • DSCF9103.JPG

      (420,57 kB, 10 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • DSCF9123.JPG

      (1,45 MB, 8 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    ich kann die Aufregung hier nicht wirklich verstehen, das ist ein richtig schöner, später SA Dolch in einem top Zustand. Die "Risse" was ja im Eigentlichen gar keine Risse sind, lediglich Löt Nähte die sich gelöst haben, und fallen vermutlich im Original gar nicht mal so auf. Mir sind schön öfter Dolche aus der späten Fertigung 1939-42 aufgefallen, wo sich die Nähte an den Scheidenbeschlägen gelöst haben. Alleine der Fertigungszeitraum sagt uns schon, das die Herstellung bereits vor rund 90 Jahren stattgefunden hat ! und da muss man erst einmal so einen Dolch in diesem Zustand finden. Also ich hätte da jetzt kein Problem, für mich ist das nichts anderes als ein Zeichen der Zeit, denn alles im Leben ist vergänglich, auch eine Löt Naht ;)


    Gruß Toni:)

    es ist leider so, wie schon im Vorfeld besprochen, das die Scheide eine neuzeitliche Lackierung bekommen hat, und das es die Devise in dieser Ausführung nicht gegeben hat...…


    Gruß Toni

    Hallo Toni

    Danke für deine Einschätzung, ja das mit den Schleifspuren habe ich auch gesehen, für mich sieht es aus als wäre jemanden mit einer Metall oder Messingbürste drüber gegangen. Ich habe mir die schraube übern Griff angekuckt und siehe für mich unberührt aus....... Eine Frage habe ich noch ist das mit dem Hersteller und den Ha für Hansa jetzt ein schlechtes Zeichen????

    Mfg

    Nein, ist kein schlechtes Zeichen, eben nur außergewöhnlich, denn hier gilt, Ausnahmen bestätigen die Regel, es sind im allgemeinen immer nur Beobachtungen, und bei diesem Hersteller ist eben häufig zu beobachten das er mit dem Gruppenstempel Ho auftaucht, nicht mehr und nicht weniger. Wenn der Dolch aber mit Gruppenstempel Ha damals so bestellt wurde, dann ist es eben so und passt auch so.....;)


    Gruß Toni

    Curdts Nachf. hat an Dolchen 1000 Stück ausgegeben. Die Rangliste der Seltenheit ist nur eine grobe Schätzung und sollte nicht überbewertet werden, wobei dieser Hersteller auf der 7 gelistet ist ;) Der Gruppenstempel Ha "Hansa" ist für diesen Hersteller aber eher ungewöhnlich, geläufig wäre Ho für "Hochland" was aber nichts heißen soll. Vom Zustand her wurde ja schon alles gesagt, mich wundern nur die ungewöhnlichen Schleifspuren um den Adler und der Pastille...…


    Gruß Toni