Beiträge von Muna Ralf

    Ich würde sagen es gibt sicherlich mehr junge zugewanderte, die Arbeiten wollen aber nicht dürfen, wie junge Hartz4 Bezieher, die arbeiten könnten aber nicht wollen.

    Dies wird wohl leider eine Unbequeme Tatsache sein für jemanden sein, dem es leichter fällt auf fremden Landsmännern rumzuhacken wie auf den eigenen.

    Ich bin nicht für oder gegen Einwanderung. Für mich zählt im ersten Moment nur der Mensch und seine Einstellung.


    Wogegen ich allerdings bin ist das Arbeitsscheuen Menschen das Geld in den Poppes gesteckt wird.

    Hat eben jeder so seine Meinung zum Thema. Ich stehe zu meiner, respektiere aber natürlich auch Deine. Besonders gut arbeiten können die wie Du sie nennst " jungen Zugewanderten " nachts. Sieht man, jedenfalls bei uns an den ganzen Kinderscharren. Gibt's ja auch gutes Geld für. Wenns Vater Staat bezahlt kann man sich auch ordentlich Nachwuchs anschaffen. Ich musste für meinen jedenfalls selber gerade stehen .Zu bestimmten Zeiten und Orten denke ich manchmal ich bin in Afrika. Bin dann ganz froh mal ein paar eigene Landsleute zu sehen :)


    Und damit genug zu " diesem Thema " meinerseits

    Tja...es gibt sicherlich genug gesunde Deutsche Hartz4 Empfänger im Alter von 20-25 Jahren die man für so eine Arbeit verpflichten könnte.


    Aber da dieses Pack, entschuldigung, diese jungen Erwachsenen zu faul für diese Arbeit (oder jegliche Arbeit) sind, bleibt den Landwirten wohl nichts anderes übrig als Erntehelfer zu importieren.

    Denn diese Männer und Frauen sind sich nicht zu schade dafür, diese Arbeit zu erledigen damit unsereins Spargel futtern kann.

    Da hast Du wohl recht. Die Harzer würde ich auch verpflichten! Aber ich meine auch die " ganzen Importierten " die schon da sind. Können sich ruhig mal ein bisschen nützlich machen. Wenn ich so was mal bei meinem Chef anschneide da kommt dann meistens, die würden ja gerne arbeiten aber dürfen nicht so lange sie unserer Sprache nicht mächtig sind. Um als Erntehelfer tätig zu sein muss man meiner Meinung nach auch kein perfektes deutsch können. Man kriegt gezeigt wie es geht und dann geht's los. Meine persönliche Meinung. Wenn' s um die tollsten Handys, Klamotten, Turnschuhe geht verstehen sie ganz gutes deutsch.;)

    Wer denn,Julias Flüchtelinos?...das war ein Schuss in den Ofen,die Bauern wollen oder brauchen Fachkräfte,auch wenn

    das Wort "Helfer" auf den ersten Blick was anderes suggeriert...auch mit den freiwilligen wo sich da gemeldet haben,ist es

    so eine Sache,der Eine kann bloss 3Std am Tag,die Andere nur ab Mittags...damit kannste nix planen bzw. anfangen ;)

    :thumbup::thumbup::thumbup::thumbup:

    Der Schwachsinn geht weiter : 40.000 Erntehelfer kommen !!!!!!! Für April und Mai,nur mit dem Flugzeug ist die Einreise möglich. Werden alle gesundheitlich überprüft ;(;(klar Fieberthermometer drauf und ab aufs Feld-----was aber wenn ,das ja bis zu 14 Tage dauern kann ,mit dem Ausbruch. Alles im Griff. Der Wahnsinn geht weiter.

    Sind doch eigentlich genug Erntehelfer schon da !;)

    Habe heute im Radio gehört, Masken sind absolut Müll. Gibt's wohl sogar Bestimmungen wenn man auf Arbeit Masken tragen muss steht dem Träger nach jeder Stunde Maske tragen 20 Min. Pause zu. ( Freut bestimmt jeden Arbeitgeber ;)) Außerdem wohl sogar schädlich für die Lunge weil man ständig seine eigene und damit feuchte Luft ständig selbst einatmet.

    Dann hast Du aber keinen wirklich großen Horizont was kaiserliche Auszeichnungen angeht. Es gibt dort auch Orden und Ehrenzeichen mit Verleihungszahlen im unteren Zweistelligen Bereich die zwar beliebt sind aber unter 1000€ kosten. Das ist gar nicht mal so selten.

    Naja, mit dem Horizont das lassen wir mal. Und für viele Sammler hier sind sicherlich, wenn auch ein bisschen unter 1000€ nicht gerade billig.

    Billig ist immer im Auge des Betrachters / Sammlers. Für viele hier denke ich wird's über 500 € schon teuer werden!


    Gruß

    Hallo Preussensammler ich möchte niemand ärgern , aber es gibt sehr seltene Abzeichen müssen zwangsweiße nicht teuer sein . Dan liegt es im Auge des Betrachters ,da könnte man zum Beispiel sagen Ritterkreuze aus der Zeit des 2 Weltkrieges sind Massenwahre .

    Also ich kenne keine " seltenen " Abzeichen die nicht ihr Geld kosten. Kann natürlich sein das es seltene gibt aber dafür absolut kein Sammlermarkt vorhanden ist. Was auch immer das für welche sein sollen ? Selten kostet immer Geld ! Aber wie gesagt , mag auch Stücke geben , selten aber absolut nicht gefragt.


    Gruß

    :thumbdown::thumbdown::thumbdown::thumbdown::thumbdown::thumbdown:

    :thumbup::thumbup::thumbup::thumbup:

    Sammelt ihr noch oder hortet ihr schon?


    Wenn man sich die Verkaufszahlen der letzten Tage anschaut, scheint das horten oder vielleicht auch sammeln bei manchen hier ein bisschen vorbei zu sein. Hängt vielleicht ein bisschen mit Corona zusammen ;).

    Viele schreiben ja immer , habe meine Sachen nie als Wertanlage gesehen, sondern wirklich reines Hobby. Ich würde dann meine Sachen behalten, auch in der " Krise ".

    Vielleicht stellen aber auch manche gerade Ihre Sammlungen um ;)

    Da gebe ich dir Recht Manni, die DKiGs sind jetzt mal ausgenommen. Die hatte ich auch gesehen. Meine Aussage war etwas sehr pauschal, aber in 90% der Fälle trifft sie wohl schon zu. Jedenfalls fällt mir auf - bis auf gaaanz wenige Ausnahmen, das nichts in der Verkauf geht, das mein Interesse groß regt. Und deine Ansicht bzgl. des den Bach runtergehenden Euros kann ich sehr gut nachvollziehen ;) ;)

    Was regt denn Dein Interesse gut, und was bist Du bereit dafür zu zahlen ???????????????????? Vielleicht kann ich ja damit dienen!

    Leo. ich versuche wirklich schon mich zurück zu halten, aber bei einigen Beiträgen schmerzt es dermaßen, dass ich schreiben muss.

    Sorry, wenn ich euch Verschwörungsheinis damit auf den Sack gehe.

    Aber habt ihr mal daran gedacht, dass ich vielleicht Teil der ganzen Corona-Show bin? Wenn nicht wenigstens paar, scheinbar nicht zum Verschwörungsteam gehörende, was schreiben würden, wäre es zu auffällig.

    OK, ihr habt die Show trotzdem durchschaut... 1:0 für die Alu-hats.

    Kann Dir nur recht geben. Es schmerzt wirklich manche Beiträge zu lesen.