Beiträge von Luger 03

    Ein bisschen abschweifen: Genau so erging es mir vor vielen Jahren! Ich habe einen Simca Abarth 1300 aus Italien eingeführt - Zoll fürs Auto: DM 80,- (!!!), zuzüglich DM 9,75 (???) für die Glühlämpchensteuer! Hab ihn immer noch, ist auch etwas im Wert gestiegen ...und auch etwas besser als Aktien!

    Es gibt Gesetze gegen Preiswucher.

    Ich hatte es bereits vor einiger Zeit geschrieben ( Wucherpreise für Masken an einer Tankstelle):

    Ein Bekannter von mir ist an entscheidender Stelle beim FA. Die sind manchmal auch dankbar für "gute Tipps".

    Jedenfalls darf sich der Tankstellenbetreiber mit einer Nacheinrichung einer Eingangs-/Ausgangsbestandprüfung seiner branchenfremden Offerten nach Abgabe der Steuererklärung erfreuen. Also so einer Art Stichprobenkontrolle...........

    In den ersten Jahren meiner Selbstständigkeit war ich selbst mal von so einer Aktion betroffen....es ging nicht um Masken, sondern um ein spezielles Motorenteil - ja, selbst das Muster im Ausstellungsfenster wurde da mitgerechnet und dessen Eingang genau zurückverfolgt.......

    Das war 1984 - seither wurde nie mehr bei mir kontrolliert.

    .....ach Leute, ich finde es schon amüsant, wie Ihr wegen der Staats- Kröten so einen Zinnober veranstaltet!

    Warten wir doch einfach mal ab, wie Ihr in die Predullie kommt, wenn im Mai, Jun, Juli, August, September.........Euere betrieblichen Kontostände an der schwarz-roten Grenze ankommen - dann wird Euch erst die Asche fehlen! Und dann....? Vater Staat und Mutti xxxxx werden nicht ewig spendabel sein können! Ein Land, das in vielen Bereichen seine Infrastruktur nicht mehr auffrischen kann soll das über einen längeren Zeitraum stemmen? Merkt Ihr immer noch nicht, dass die Westgrenze der DDR jetzt am Rhein liegt?

    Merkt Ihr eigentlich immer noch nicht, dass das nicht ewig so weitergehen kann..............oder glaubt Ihr in 14 vTagen geht in Dtld. alles wieder seinen normalen Gang?

    Jungs, in ein paar Monaten könnt Ihr froh sein, wenn Ihr für Euer bunt bedrucktees Baumwollpapier überhaupt noch was Vernünftiges bekommt.........

    Aber diese "Regierung" träumt ja davon , dass sie ein Volk (und dessen verordnete, unnatürliche Vergrößerung) jahrelang verhalten kann..........

    Das haben noch nicht einmal andere Länder geschafft, irgend wann ist Schuß.....mit der Träumerei!

    Nur so als Tipp:


    Habe heute meinem Hausarzt ne Riesenfreude gemacht, als ich ihm aus meinem Firmenvorrat 300 Paar Gummihandschuhe

    gebracht habe.

    Vielleicht hat hier der Eine oder Andere auch was an seinen Doc abzugeben, was dieser momentan auf dem Markt schlecht bekommt und deshalb wohl gerade besser gebrauchen kann!

    Von der Leyen hat uns immerhin gezeigt, wie man europäisch seine Hände wäscht :D Wir waren doch alle zu blöd dazu:/ Eine feine Leistung …||8o

    Ich komm jetzt aber schon ins Grübeln.............

    Wenn Uschi uns den richtigen Umgangmit dem Mangelprodukt Flüssigseife zeigt, dann geht das noch.

    Wenn die aber anfängt uns den richtigen Umgang mit einem noch schwieriger zu erhaltenden Produkt, unserem begehrten Toilettenpapier, zu zeigen, dann mach ich den Link aber nicht mehr auf.............

    ( Stellungnahme u.a. zu den Artikeln gestern abend hier - )


    Jungs, merkt Ihr eigentlich wie Ihr Euch selbst vera....t?


    Genau das ist es was die Staatsversagen bewirken wollen: Das Volk soll sich an vielen Themen selbst beschäftigen und hat dann keine Zeit die Handlungsweise der "Volksvertreter" zu hinterfragen!


    Und genau so machen wir es hier und jeden Tag aufs Neue.............wir diskutieren hier über Mistigkeiten und nur wenige haben die wichtigste Frage vor Augen: Was wird aus diesem Staat, was wird aus diesem Volk?


    aber schuld sind die Bauern, welche mehr bewirtschaften als sie selbst mit ihrer Familie bewerkstelligen können...........Mensch, jede Firma funktioniert nach diesem Prinzip - sonst gäbe es keine Arbeitnehmer!!!!!!!!


    So, und nun weiter mit unserem wichtigsten medizisch / politischen Problem....................


    Luger 03 - (71 und ein paar Tage)

    Du hast meine vollste Zustimmung!

    ....auch als alleinstehender Hausmann und "Familienvorstand". Ich habe meine behinderte Mutter bis sie 92 Jahre war umkocht - dannach war sie bis 95 in einem Heim bei mir ums Eck, welche m.E. auch eine ausgewogene u. gute Ernährung hatten. Das Problem waren nur die Pfleger-innen, welche leider auch als Köche-innen fungieren mussten..........teilweise Null-Ahnung von Fessalien, aber Familie zuhause........ist halt heute so!

    ..........ich würde einen Pressuftentroster nehmen!

    Ich hab das schon bei ähnlichen Sachen ( Geländerfüße übermauert) gemacht. Allerdings benötigt man hierzu einen etwas größeren Komprsssor.

    Zudem sind dann lose Rostpartikel auch beseitigt.

    ....dafür hat er sich im Netz kundig gemacht was für ein seltenens Model das ist.

    Hätte er, wie ich, in seiner Verkaufsbewertung nachgeschaut, dann wüsste er noch, dass er vor einem Jahr (neben vielen anderen) die gleichen Helmtypen angeboten und für wenig Geld verkauft hat.................

    Unser Verkauf ist ebenso am Explodieren wie die Werbemails, die jeden Tag von online Portalen einfliegen8|

    ....ja, wenn`s jetzt mit dem 4. Reich zuende geht sollte man sich von den bösen Sachen aus dem 3. mal schnell trennen! Aber warten wir mal den 20.04. als Stichtag für das Ende der Einschränkungen ab. Passend zum Geburtstag......... möchte diese Regierung ihren Wählern entgegenkommen............

    Also ich schreibe hier jetzt auch mal zu was der Lage in der wir nun mal alle stecken,ich habe Heute 92 Rollen Scheißhauspapier 3 Lagen für 32,90 frei Haus in der Bucht bestellt.Ich frage mich wo ist das Problem ?

    ...also ich bin sicher die kommen an, wenn:

    sie nicht im Ausland geordert wurden,

    sie nicht über einen Flughafen in Kenia versandt werden,

    die Bundeswehr nicht die Finger im Spiel hat,

    es keine 6 Mio. Stück sind,

    und Du sie noch nicht bezahlt hast!

    Es könnte also klappen..............

    ;);)

    An die Moderation:


    Ich bitte meine hier getätigten Beiträge 44, 208 und 415 zu löschen.

    Sie entsprechen nicht den mir bis dato unbekannten Richtlinien des Themenerstellers, ich bitte dies zu entschuldigen.

    Besten Dank.


    Luger o3

    Trotz allem liegt die Vermutung nahe dass es sich bei den MP´s wieder mal um deaktivierte Originale handelt wie bei 99% dieser Polizeifotos. Wo einem die Airsoft und Dekoteile in der Regel förmlich anspringen. Dazu wurden Devotionalien gefunden ? Solange der Mensch diese in seinem Sammlerzimmer bzw. unter Verschluss hat...so what !? Ist ja nicht verboten, oder doch ?


    Vermutlich gibt es in Österreich von wo der Händler laut dem Berricht stammt, andere Abänderungsvorschriften als in Deutschland. Da haben schon viele früher Probleme bekommen ( ich glaube das war TXXk Dekowaffen ? Der Händler hatte doch einige Leute reingeritten weil er seine "nach EU recht deaktivierten "Dekos nach Deutschland verkauft hatte...nur waren die eben nicht so abgeändert. Gibt es in einigen Foren Beiträge dazu.


    Trotz allem ist der Munitionsverkauf natürlich strafbar und wer Knochen von gefallenen sammelt scheint mir nicht ganz bei Trost zu sein :cursing::thumbdown:

    Bei dem genannten Dekowaffen - Händler gab es 2 Probleme:

    Das eine war die unterschiedliche nationale Rechtsvorgabe von deaktivierten Griffstücken zwischen Ö. und D.. Das andere war die Nachtragsbearbeitung von Lieferscheinen u.a. für "nicht" nach D. "gelieferte" Dekos.........

    wenn sie den Leuten einen angemessenen Lohn geben würden,wovon man leben kann ,würden das auch die hier längerlebenden machen,müssen ja keine spitzenlöhne sein,aber seine miete müßte man schon davon bezahlen können.

    ..............................

    Ich will hier keine Themenerweiterung, aber was die Reallohnentwicklung betrifft ist nicht immer der Unternehmer der Schuldige.

    Was glaubt Ihr, welche Beträge der Unternehmer an jeder geleisteten Arbeitsstunde seiner Mitarbeiter an irgendwelche Institutionen abführen muß? Wer alles an der Arbeitsplatzbereitstellung verdienen will?

    Ein Beispiel: Ich habe jährlich an die Handwerkskammer einen gewaltigen Betrag als sog. " Ausbildungsumlage" abgeführt!

    Für einen Beruf, welcher gar nicht mehr in einem Ausbildungsplan erfasst ist und ich deshalb die Mitarbeiter selbst "ausbilden" musste, um in der Branche tätig werden zu können!

    Nein, es ist nicht immer der Arbeitgeber der Schuldige, sondern die Systemidiologie!

    Hier im MFF gibt es sicher Kollegen die mir beipflichten können!

    Naja...keiner wird gezwungen sich den Schrott zu kaufen bzw. so Dumm-Tv Sendungen(RTL ist da ganz oben)

    anzuschauen....

    Ich denk da nicht so an die Dailysoaps --sondern mehr an die Dailynews!

    Also wenn man den "staatsvertraglichen Verpflichtungen einer informellen Grundversorgung" nachkömmen will.......

    Und für die, welche es noch nicht kapieren: Wenn Kleber die Vorzüge der Göttlichen unters Volk bringen muß!

    Sprich: Wikipediaantwoten soll man aus dem ör- Fernsehen bekommen und nicht aus dem Netz............