Beiträge von saarkelte

    Also erst herzlichen Glückwunsch für den Fund.
    :KLA:KLA
    Auf dem ersten blick dachte ich an einen Art Kerzenlöscher, aber die Öse macht dann keinen Sinn.
    Oberflächenfunde sind doch gar nicht so selten, habe schon öfters Münzen oder Bronzeteile auf der Oberfläche gefunden, ob durch Feldbewirtschaftung oder zb maulwürfe oder Wildschweine etc.


    Gruß
    sascha

    Nein angemalt würde ich nicht sagen. Rückseite besitzt diesen bronzenen Anstrich (Lack bzw Schutzschicht)ist aber zeitgenössisch. Glaube die Binde war unbenutzt. Die Feldbinde sah für mich ja schon fast zu gut aus. Wäre der Rest nicht dabei gewesen sprich das Konvult, hätte ich sie nicht genommen ,da ich mich nicht so gut in der Marterie auskenne.


    Wenn ihr noch bessere Bilder braucht bitte schreiben.


    Danke schon mal yellow :LOL


    Grüße
    sascha

    Hier noch eine Feldbinde, die ich einem Konvult von einer verläßlichen Quelle bekommen habe. War ein kompletter Nachlaß eines Leutnants der Infantrie mit EK Schirmmütze, IFA , SA Sportabzeichen bronze, EK 2, Affenschaukel, Kragenspiegel Schulterklappen und Traditionsabzeichen 263. Infantriedivision (Weintraube). Stammt von einem Arbeitskolegen dessen Großonkel in dieser Einheit war.

    Dateien

    • IMG_6431.jpg

      (329,61 kB, 31 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_6433.jpg

      (293,04 kB, 29 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_6434.jpg

      (317,52 kB, 13 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_6435.jpg

      (204,47 kB, 8 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Hier weitere Koppelschlösser zur Begutachtung.
    Das Drk und RAD finde ich persönlich für ok. Habe zweifel am Polizei :confused:
    Danke schon mal für eure Mithilfe.


    Grüße
    sascha

    Dateien

    • IMG_6418.jpg

      (331,6 kB, 18 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_6420.jpg

      (301,48 kB, 20 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_6421.jpg

      (318,68 kB, 4 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_6422.jpg

      (321,9 kB, 6 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_6424.jpg

      (297,9 kB, 8 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_6425.jpg

      (176,15 kB, 3 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_6426.jpg

      (237,37 kB, 1 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Und hier die letzten beiden von denen ich aber ausgehe das sie in Ordnung sind.
    HJ Zinkausführung Hersteller RZM M 4/45 Dorn und stift Hülse magnetisch.
    DJ Hersteller RZM UE 8 , habe ich allerdings nirgends ein Vergleichstück oder Herstellerbezug gefunden. Dorn Stift Hülse magnetisch.


    Gruß
    sascha

    Dateien

    • IMG_6408.jpg

      (334,56 kB, 8 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_6409.jpg

      (332,3 kB, 7 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_6411.jpg

      (273,88 kB, 8 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_6412.jpg

      (321,9 kB, 8 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_6410.JPG

      (200,59 kB, 7 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Und hier noch weitere Koppelschlösser für eure Begutachtung.
    Vom Stahlhelmbund gehe ich von einem original aus, beim Xa glaube ich nicht so recht dran und beim DRK weiß ich die Epoche nicht. Nirgends ein Hersteller zu erkennen.
    Stahlhelmbund komplett unmagnetisch, beim XA Dorn Stift und Hülse, beim DRK nur der Stift.


    Danke schon mal im vorraus


    Gruß
    sascha

    Dateien

    • IMG_6403.jpg

      (341,76 kB, 23 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_6404.jpg

      (333,08 kB, 20 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_6405.jpg

      (321,23 kB, 16 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_6407.jpg

      (270,92 kB, 3 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Hallo
    möchte gern eure Meinung zu diesen Koppelschlössern haben. Bin da vor allem beim RLB skeptisch, da ich so ein Exemplar noch nicht im Net gefunden habe, geschweige ein anscheinend komplett Stahlblechausführung zu sein scheint, alles Magnetisch
    Ebenso kenne ich den Hersteller nicht, geschweige so eine Ausführung.
    Das SA Sonnenrad kommt mir da ich im Forum nach vergleichstücken suchte auch nicht besonders sicher vor. Dorn ist magnetisch und Hülse auch.
    Hoffe auf eure Mithilfe


    Gruß
    sascha

    Dateien

    • IMG_6395.jpg

      (313,26 kB, 10 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_6396.jpg

      (320,83 kB, 9 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_6397.jpg

      (333,51 kB, 16 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_6398.jpg

      (249,89 kB, 5 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_6402.jpg

      (270,28 kB, 1 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Hallo
    möchte gern eure Meinung zu diesen Koppelschlössern haben. Bin da vor allem beim RLB skeptisch, da ich so ein Exemplar noch nicht im Net gefunden habe, geschweige ein anscheinend komplett Stahlblechausführung zu sein scheint, alles Magnetisch :confused:
    Ebenso kenne ich den Hersteller nicht, geschweige so eine Ausführung.
    Das SA Sonnenrad kommt mir da ich im Forum nach vergleichstücken suchte auch nicht besonders sicher vor. Dorn ist magnetisch und Hülse auch.
    Hoffe auf eure Mithilfe


    Gruß
    sascha

    Dateien

    • IMG_6395.jpg

      (313,88 kB, 2 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_6396.jpg

      (321,4 kB, 12 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_6397.jpg

      (333,51 kB, 9 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_6398.jpg

      (249,89 kB, 5 Mal heruntergeladen, zuletzt: )