Beiträge von Kalb

    Auf so einen Müll würde ich schon gar nicht antworten. Ist doch alles nur kostbare Lebenszeit die dadurch verschwendet wird.

    Wenn die Leute bei mir auf der matte stehen und erzählen mir ich hab gegoogelt usw....

    Dann bitte dort auch kaufen und selber verbauen. Ich repariere auch den baumarktscheiss der leute nicht mehr. Dort wo gekauft wird bitte auch zur Reparatur hin gehen.(bin Fenster und Rollladenbauer) Man glaubt gar nicht wie viel scheiß man sich den ganzen Tag anhören muss. Und dann soll man am besten auch immer gleich Gewehr bei Fuß stehen!

    Bin mal gespannt wie das alles in ein paar Jahren aussieht wenn die Leute noch länger auf den Handwerker warten müssen wie eh schon. Suche schon seit zwei Jahren einen Mitarbeiter. Außer die zwangsbewerber vom Amt kommt ja nichts....

    Und am zahlen liegt es sicher nicht!

    Wird ne späte wk2 Glocke sein. Schau mal nach dem Stempel im stirnbereich!

    Wurden dann immer weiterverwendet Korea, Vietnam. Deshalb die vielen farbschichten weiterverwendung zeigt dir deutlich der kinnriemen (Ankerstempel).

    Opas Marke so eine Belastung.

    Verscherbeln oder wegwerfen dann doch verschenken....

    Außer Sticheleien und scheiß gelabber kam von dir noch nix....

    Danke für die tolle Erklärung :thumbup:

    Habe keine Lust mehr auf Diskussionen. Dann schick mir mal Deine Adresse. Schenke ich Dir.

    Vielen Dank flieger09 das du Wort gehalten hast und mir die Marke einfach geschickt hast. Ich finde die sehr schön und authentisch und reie sie gerne in meine kleine Sammlung von eigenfertigungen ein.

    Danke nochmals! :thumbup::thumbup:

    Eine derartig ausufernde Diskussion war nicht mein Ziel. Ich kann nur sagen, was ich bereits auch schon gemacht habe, diese Marke war in einem unzweifelhaften Nachlass. Dieser Nachlass kam vor über 15 Jahren von den Nachfahren zu mir. Damals wurde die Marke hier im Forum als Eigenfertigung bezeichnet. Da ich die Probleme beim Verkauf solcher Eigenfertigungen kenne habe ich die Marke, wie beschrieben zu einem „fairen“ Preis angeboten. Ob der Opa die damals nach 45 selbst im Keller gedengelt hat weiß ich nicht, schließe ich pers. aber aus. Frage ist nur was man mit so einer „verbrannten“ Marke nun macht. Wahrscheinlich ist es das beste die Mülltonne aufzumachen und das Ding zu entsorgen. Dann braucht man sich über das Ding nicht mehr ärgern...

    Dann schick sie mir. Bevor du die in die Tonne klopfst. Ich stell sie zu den anderen eigenfertigungen ;)

    Auch dir vielen Dank!

    Ich gehe eigentlich schon von einer militärischen Nutzung aus. Es waren noch ein paar Kleinigkeiten dabei in der Kiste in der es gefunden wurde. Brotbeutel gasmaske Dose und ein paar Riemen.

    Komischer weiße durfte ich das Besteck haben und den rest wollte man selber behalten da aus der Familie....