Beiträge von montgomery burns

    Für mich sieht das nach einer warm Gesenk vorm Schmiede Arbeit aus.

    Bisher meine ich 1 Guss Produkte zu erkennen, 2/3, kalt und warm Schmiede und ja 4, Eisen platten Prägungen wen ich meine ek's beobachte.

    In diesem falle lasse ich es mal so wie alle glauben das es sein soll und suche erst einmal weiter nach stichhaltigen historische Dokumentation.

    Ich Danke und Grüße kay

    Hallo Sammler Kollegen.


    Hier Mahl was zum Überdenken.
    Außer einem Eisen Guss Vorgangs gibt es noch andere Möglichkeiten.
    Für mich Kann es auch so sein.!
    Das wir hier ein Eisen Kern sehen der in einem warm Schmiede Vorgang hergestellt wurde.
    (Oder im einem kalt Schmiede Vorgangs wobei eine ungewollte Erhitzung der Werkzeuge mitgewirkt hat.)
    bei solchen Vorgängen ist bekannt das die Detaillierung, schärfe und Feinheit des Endproduktes deutlich schlechter wirkt.
    Dazu Entstehen Spannungen in solch einem schmiede Vorgang und könnten den Riss ihm Eisen Erklären.
    Im visuellen Vergleich mit Guss Eisen Kerne kommt der Guss Kern für mich doch etwas anders rüber.
    Obwohl, sie einender ziemlich ähneln Ja.
    Grüße kay




    1) Die Krone Wilhelms II., auch Hohenzollernkrone genannt, wurde 1889 anlässlich der Krönung Wilhelms zum König von Preußen (was letztlich nie geschah) angefertigt. Sie ersetzt nicht eine Reichskrone.

    2) Krone des Kurfürsten von Brandenburg und Herzog von Preußen als König in Preußen.

    3) Die Krone Friedrichs I. ist eine königlich-preußische Krone, die 1701 anlässlich der Krönung Friedrichs I. in Königsberg angefertigt wurde. Diese Krone wird bis 1889 das Symbol der preußischen Monarchie und die erSchaffung der Krone Wilhelms II. sein.

    Hallo Kollegen.
    Ich habe hier zwei eiserne kreuze die fast den gleichen Kern Entwurf Zeigen.
    Nur Unterscheiden die beiden sich in ganz kleinen Detail.
    Ich habe versucht dass im Foto Festzuhalten. (Typ 4A -4B).
    Für mich gibt es zwei Möglichkeiten diese Entwürfe zu Erklären.
    1. Zwei verschiedene Werkzeug Anfertigungen,
    2. Oder eine Aufarbeitung (Retuschierens) des Werkzeuges.
    Ich lasse es Aber dabei den das ist doch schwer nachzuweisen wen überhaupt

    Grüße kay


    4 A-B2.jpg

    Guten Morgen Kollegen.

    Beobachtung der 3 preußischen Kronen

    Ich Habe schon öfters versucht die 3 Kronen Beobachtungen an zu Sprächen nur ist mir dabei Klar geworden dass :

    1. fiele Kollegen nicht gewohnt sind die Verzierungen eines eisernen Kreuzes als Handwerker / künstlerisch gebundenen Entwurf zu sehen.

    2. und dabei sich nicht Vorstellen können, :

    Das, künstlerische Entwürfe echt preußische Kronen als Vorbild gehabt haben könnten.

    3. das sich diese Beobachtung nicht in Worten erklären lässt.

    In meinen Beobachtungen sehe ich aber das es doch eine große Wahrscheinlichkeit gibt das es doch so ist.

    Deshalb habe ich lange Nachgedacht wie ich es Visuell präsentieren kann.

    Ich habe dabei ein Foto verarbeitet das Hoffentlich deutlicher zeigt warum ich überzeugt bin das es nur 3 Kronen Typen gibt im Bereich 1914/1918 des eisernen Kreuzes.

    Bitte um eure Meinungen dazu ... Dank Kay

    3 Kronen.jpg

    Wenn eisenhaltige Metalle mit Wasser und Sauerstoff in Verbindung treten, entsteht eine chemische Reaktion.
    Diese nennt man Oxidation und das sichtbare Ergebnis dieses Prozesses sind Flecken oder rötlich-bräunliche Rost.
    Diesen Rost und Flecken sieht man auf Gebläute Oberflächen aber auch auf gefärbte Oberflächen.
    Das Anbringen von Öl oder Wax schließt den Prozess der Oxidation ein.
    Doch Stoppen tut er den Prozess nicht.
    Die eingeschlossene Feuchtigkeit und Sauerstoff kann weiterhin in Verbindung treten mit dem Metall
    Die chemische Reaktion geht weiter.
    Aber visuell sieht alles besser aus (auf den ersten Blick).
    Den Schutz den das Öl und Wax bietet ist der Schutz vor Sammler Fingern.
    Diese Sammler Finger geben Säuren und Salze ab an die eine Gebläute und gefärbte Oberfläche Antasten.
    Und damit den Schutz des Metalls Antasten.
    Obwol die Chemische Oxidations Reaktion Abgebremst wird am Ende macht der Rost weiter und endet der Orden im Rost.


    grüße kay








    mache ich .

    ALSO 1 A = DER ERSTE KERN

    1B = EINE WERZEUG VARAINTE ZU DEM 1A UND SO WEITER

    ALSO 1F WüRDE EINE SECHSTE VARIANTE SEIN ZU 1 A.

    DAS GILT FüR ALLE TYPEN 1 BIS 26 .


    DIE LIEFERANTEN STEMPEL SIND AUCH IN DER LISTE VERMELDED .. UND NICHT VERMELDED ALS HERSTELLER ODER ANDERS .

    GRüßE KAY .