Beiträge von Eisvogel

    servus!

    gewissen typen liegt es im blut die sachen anderer schlecht zu machen. habe die efekten nur vorgestellt, ich weiß das die spiegel echt sind. ob du sie haben möchtest od. nicht ist mir sowas von egal, du bekommst sie sowieso nicht. brauchst nicht zu antworten, werde es nicht lesen.

    schönen tag noch.

    rudi.W

    Woher nimmst Du diese Weisheit, dass es sich bei den Spiegeln zweifelsfrei um Originale handelt?

    Ist das eine Schlussfolgerung aufgrund der Quelle wo Du sie bekommen hast?

    Das mag vielleicht ein Indiz sein, aber kein sicherer Beleg!

    Allein die Machart, das verwendete Material, insb. die Leimleineneinlage lassen mich anderes vermuten.

    Wenn Du glücklich mit den Spiegeln bist, wunderbar aber warum stellst Du sie hier zur Diskussion?

    Ich würde sie ebenfalls nicht haben wollen, da ich aufgrund meiner Erfahrung zu dem Urteil komme dass es sich um Kopien handelt.

    Das ist nur meine subjektive Meinung und kein allgemeingültiges Gesetz. Welches Gewicht Du u.a. meinem Urteil oder dem von Rudel zukommen lässt, bleibt ganz Dir überlassen.

    Habe gerade die Verkaufsanzeige hierzu bemerkt und bin erschrocken welches Gebaren man hier unter "Sammlern" an den Tag legt. Für den Mist jetzt 200 € abgreifen zu wollen halte ich ehrliche gesagt fragwürdig und dreist.

    Mögliche Authentizität einer offensichtlichen Kopie in Aussicht zu stellen, nur um hoffentlich nen Sack Kohle abzugreifen, ganz losgelöst vom eigenen (nicht vorhandenen) Schamgefühl also sorry...

    Die Klappe ist in Konstruktion abweichend zu Originalen. Wie Du bereits geschrieben hast, passt auch die Litze nicht.

    Bei Schulterklappen sollte man übervorsichtig sein! Da es eher schwierig bis unmöglich ist, Schulterklappen anhand spezifischer Merkmale einem bestimmten Hersteller zuzuordnen, haben es die Fälscher relativ leicht diese Effekten überzeugend zu reproduzieren. Insbesondere wenn die dann auch noch originales Material verwenden, da kommt es dann auf Kleinigkeiten an.

    Bei ungetragenen Stücken mit Abweichungen wäre ich daher sehr vorsichtig. Die gezeigte Klappe überzeugt mich dabei nicht annähernd, für mich ist das eine Kopie. Ich empfehle da lieber eindeutig getragene Stücke aus gesicherter Quelle.

    Hallo zusammen,


    möchte diesen Krug bestimmen lassen. Der Eigentümer möchte ihn verkaufen und bittet um genauere Info, auch zum Sammlerwert.


    Danke!

    Dateien

    • 1.jpeg

      (99,66 kB, 6 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 2.jpeg

      (120,07 kB, 4 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 3.jpeg

      (111,51 kB, 4 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 4.jpeg

      (109,73 kB, 4 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 5.jpeg

      (110,87 kB, 6 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Hallo zusammen!

    Zum Start ins neue Jahr habe ich einem größeren Soldatennachlass abgestaubt, dabei waren auch ein paar Orden.

    Interessant finde ich vor allem das bronzene FLL ISA, findet man so bestimmt nicht alle Tage.
    Beim JFS handelt es sich ebenfalls um ein ISA in Bronzestufe.

    Die Gruppe gehörte einem Kompanieführer des Infanter-Regiments 41.

    Dateien

    • P1090204.JPG

      (981,63 kB, 34 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • P1090205.JPG

      (686,08 kB, 35 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • P1090207.JPG

      (563,41 kB, 35 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • P1090208.JPG

      (663,13 kB, 34 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • P1090209.JPG

      (558,75 kB, 27 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • P1090210.JPG

      (639,86 kB, 27 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • P1090211.JPG

      (598,47 kB, 25 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • P1090214.JPG

      (581 kB, 22 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • P1090215.JPG

      (782,7 kB, 30 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • P1090216.JPG

      (860,08 kB, 28 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Weil ich gerade darüber gestolpert bin, möchte ich als Verkäufer auch nochmals Fotos beisteuern.

    Nachdem ich mir den Kragenspiegel jetzt nochmals genauer angesehen habe, komme auch ich zu dem Schluss dass es sich um eine Kopie handelt. Das Papieretikett dürfte dennoch original sein.

    Halte ich aufgrund der Machart für ok. Grundstoff, Stickerei und Etikett sehen jedenfalls gut aus. Ich kenne allerdings gerade die für die Herstellernummer 308 typischen Merkmale nicht. Hier müsstest Du mal Vergleichsstücke dieses Herstellers raussuchen.