Beiträge von OAS1

    Hallo

    Vielen Dank schon einmal für die Antwort . Passt die Rb.Nr. überhaupt zu Panzermützen ?

    Habe sie mal im Netz eingegeben und bin in einem anderen Forum gelandet. Dort kam der Hinweis , das diese Nummer von Tropenhelmen und Luftwaffenmützen bekannt ist , soweit ich verstanden habe ....

    Gruß

    OAS1

    Hallo

    Also , was bedeutet das ?

    Ab sofort alle gammeligen Bodenfunde aus Zink , wie etwa Orden und Ehrenzeichen , sofort wieder eingraben . Der Besitz ist schädlich , das reinigen und hantieren mit diesen Stücken, ist schädlich und seeeehr gefährlich ! :D

    Gruß

    OAS1

    Wenn das zweite von rechts ein 8mm Lebel ist , dann kann der Durchmesser nicht 6mm betragen .

    Ein 13,2mm Hotchkiss hat dann auch nicht 11mm ...

    Bei dem Vorderladergeschoss auf dem letzten Bild gehe ich davon aus das es auch einen größeren Durchmesser als 10mm hat ...

    Und wenn die Maße schon so extrem daneben liegen ......?

    Gruß

    OAS1

    Hallo

    Artikel Standort : Thailand !

    Die Asiaten gehen mit diesem Thema wesentlich entspannter um ....

    Für den Fall , das sich jemand diesen Mist kauft , würde ich gerne die Gesichter der Zollbeamten sehen , wenn sie so eine Kiste öffnen .... :D

    Gruß

    OAS1

    Hmhhh....

    Das sehe ich anders . Der linke , mit dem flachen Schaft , ist grausam hergestellt . Der " Schlitz " ist einfach nur primitiv eingesägt ....

    Die Stücke mit dem " gedralltem " Schaft , tauchen erst in letzter Zeit häufiger auf . Habe ich vorher noch nie gesehen .

    Der Standard- Pfeil ist von der Qualität her auch schlecht , und der letzte sieht irgendwie künstlich gealtert aus .

    Wenn ich Zeit habe , kann ich mal Bilder von guten Stücken einstellen.

    Gruß

    OAS1

    Hallo

    Das Problem ist , das mittlerweile alle Leute meinen , Oxal ist DIE Lösung für alles !

    Bei jeder Anfrage kommt früher oder später der Vorschlag : Oxal !

    Jeder noch so vergammelte und völlig verrottete Krempel wird in einem Kübel mit Oxal gebadet .... Es ist nicht nur total Langweilg , immer nur die gleichen " tollen restaurierungen " mit Hilfe von dieser Brühe zu lesen , sondern meistens auch noch falsch ! Oxal hilft nicht bei stark verkrusteten Bodenfunden ! Auch wenn einige das immer wieder behaupten. Es gibt nur wenige Fälle wo Oxal einen Sinn macht . Auf diesem Planeten gelten überall die gleichen, Physikalischen Bedingungen . Und was passiert hinterher mit der Giftbrühe , welche ja anscheinend Hektoliterweise hergestellt wird ? Entsorgen über das Klo , in den Garten kippen, oder was ?

    Außerdem wurde dieses Thema schon hundert Mal durchgekaut.... Ist sogar oben angepinnt . Einfach mal lesen und nicht immer wieder die gleichen Fragen stellen

    ...

    Meine Meinung zu Oxal .

    Gruß

    OAS1

    Hallo

    Wenn immer wieder irgendwelche utopischen Preise in den Raum geworfen werden , dann sind es MEINER MEINUNG NACH , mehr oder weniger legale Händler , welche einfach nur die Preise nach oben schieben wollen , um ihren eigenen Krempel möglichst teuer verkaufen zu können....

    Allerdings darf man die Preise in der Bucht nicht als normal ansehen .....

    Da sind so viele bekloppte unterwegs , es ist unglaublich....

    Und ob die angeblichen Gebote immer so stimmen oder durch Zweit Accounts hochgetrieben werden , kann doch niemand feststellen . Ich persönlich gehe davon aus , das es bei vielen Stücken die Regel ist ....

    In der Bucht erzielte Preise , haben mich noch nie interessiert....

    Gruß

    OAS1

    Hallo

    Wird das jetzt hier zu einem Englisch Sprachigem Forum ?

    Das neue Mitglied kann doch einwandfreies Deutsch schreiben ..... warum läuft jetzt hier alles plötzlich auf Englisch ?

    Ich selber beherrsche Englisch soweit , das ich mich normal unterhalten kann . Ich kann aber keine Englischen FACHBEGRIFFE , was das Hobby Militaria sammeln betrifft , muss ich auch nicht !

    Also wäre es nett , wenn hier in Deutsch geschrieben wird .

    Vielen Dank .

    Gruß

    OAS1