Beiträge von OAS1

    Hallo

    Schau mal weiter unten im Forum .

    Dort gibt es einen Bereich nur für Waffen . Dort sind die Spezialisten , die Dir mit Sicherheit weiter helfen können . Schönes Stück , was Du da hast .

    Gruß

    OAS1

    Diese Anfrage , mit diesen Bildern , über ein 1813 EK der ersten Klasse , sind ein Witz , oder meinst Du das ernst ....?

    Hast Du Dich schon mal über eine 1813er , 1. Klasse informiert ...?

    Bevor hier über Verkäufe spekuliert wird , wie , wann , wo und wie teuer , würde ich die Stücke erst einmal vorstellen ....

    Gruß

    OAS1

    Gut , wenn man es als Wertanlage sieht , ist ungetragen besser .

    Ich besitze eine Rolex , eine Breitling und eine einfache Seiko Taucheruhr ( natürlich auch als Automatik )

    Und die trage ich alle . Je nachdem was ich anhabe , mache usw.

    Ich sehe die Uhren als ( luxuriösen) Gebrauchsgegenstand . Natürlich kommen dabei auch tragebedingte Spuren an die Stücke . Stört mich aber nicht im geringsten ....

    Gruß

    OAS1

    Verstehe ich nicht ...

    Man kauft sich eine teure Uhr , weil sie einem gefällt ...

    Trägt sie aber nicht , weil sie einem zu schade zum tragen ist ....

    Und rennt dann mit einer Fälschung am Handgelenk herum ?

    Na ja , muss jeder selber wissen...

    Gruß

    OAS1

    Silber wird vernickelt um eine Schutzschicht zu erhalten.Läßt sich leichter putzen.

    Schmuck wird heute z.B. teilweise rhodiniert um den gleichen Effekt zu erreichen.

    Quatsch ....

    Rhodinieren ist etwas anderes als vernickeln.

    Rhodium gehört zu den EDELMETALLEN ! Silber wird rhodiniert , d.h. , mit einem edleren Metall überzogen , um einen helleren Glanz zu bekommen , genau wie bei Weißgold . Diese Beschichtung nutzt sich jedoch nach kurzer Zeit ab .

    Nickel ist ein unedles Metall . Edelmetalle werden nicht mit einem unedlen Metall überzogen !

    Heute wird vieles aus Silber hergestellt , was früher aus anderen Metallen war , eben genau aus dem Grund , das Silber NICKELFREI ist und somit keine allergischen Reaktionen auslöst .

    Somit macht ein vernickeln von Silber keinen Sinn ....

    Gruß

    OAS1

    Hallo

    Nicht persönlich nehmen , aber ich finde der oben gezeigte , WEIßE Ikea Rahmen sieht Sch.... aus ....

    Bei so alten Stücken ,sollte der Rahmen schon zum Inhalt passen . Naturholz oder Schwarz gebeizt passt dazu . Aber kein weisser , oder gar Kunststoff beschichteter Rahmen ...

    Aber alles ist Geschmackssache.

    Gruß

    OAS1

    Hallo

    Ja , das ist auch so ein Teil ....

    Habe jetzt auch mal den ganzen Text aus dem Französischen Forum mit Google übersetzt .

    Verstehe zwar einiges nicht , da die Übersetzung nicht immer einen Sinn ergibt, aber die grobe Richtung ist auch , Minenwerfer Frankreich .

    Der Zünder an meinem Stück ist natürlich ein Zugzünder , genauer gesagt ein Deutscher Zündschnurranzünder 17 aus dem 1. WK . Es sind zwei Öffnungen für Zündeinrichtungen vorhanden.

    Dann ist das Rätsel wohl gelöst : Französische Wurfmine 1. WK .

    Könnten die Zünder evtl. als " Beute " verwendet worden sein , oder ist es wirklich nur Zufall das diese Art Zünder bei zwei Stücken vorhanden ist ?

    Vielen Dank für Eure Teilnahme an der Lösung / Bestimmung von diesem Stück .

    Gruß

    OAS1

    Habe in der letzten Zeit einiges bei Egun gesehen , und auch unter beobachten gehabt , was am Ende für einen völlig absurden , teilweise aberwitzigen Preis " versteigert " worden ist .... scheint nicht nur bei Blankwaffen so zu sein ....

    Ich verstehe es nicht mehr .....

    Gruß

    OAS1