Beiträge von schwarze Katze

    Was ich damals bezahlt hab weis ich gar nicht mehr genau,glaub 16 € oder so.Im Online Formular der WASt kann am das alles ausfüllen was man weis .Je mehr man selber schon weis um so eher können sie Akten finden(falls vorhanden).Auf jeden Fall mit angeben das man wissen will welche orden verliehen wurden. Irgendwo im Formular wird man dann gefragt bis wieviel Euro man ausgeben möchte.danach richtet sich dann was sie dir als Kopie zusenden.Man bezahlt dann im Vorraus und bekommt dann den Bescheid.

    Bei DRK war es kostenlos! man wurde aber um eine Spende gebeten-hab damals 20€ überwiesen.

    War schon ein eigenartiges Gefühl die Akte (zwar als Kopie) in den Händen zu halten welche der Opa bei seiner Gefangennahme unterschrieben hat....

    Der LW Opa hat den Krieg auch überstanden aber die Akten wurden vernichtet-da war die Luftwaffe wohl etwas schneller dabei..

    Die WASt hat aber wenigstens eine Notiz gefunden wann er eingezogen wurde,wohin(Freiwaldau) und die Nummer seien EKM.

    Die Auskunft war damals kostenfrei.


    Ob bei der WASt auch Unterlagen der SS lagern kann ich dir nicht sagen.

    Auf jeden Fall KANN eien Anfrage bei der WASt etwas bringen.Wenn man Glück hat haben sie Akten.

    Über das DRK sind auch Informationen über die sow.Kriegsgefangenschaft abfragbar.Russland hat da wohl vor wenigen Jahren die Kriegsgefangenen Akten frei gegeben. Die Akten bekommt man als scan vom Original zugeschickt.Man muss sich dann nur um eine Übersetzung kümmern.

    Von meinem Opa(Heer) waren sowohl bei der WASt als auch beim DRK Informationen bzw die KGf Akte vorhanden.

    Vom Luftwaffen Opa leider nichts.

    Diese Büchlein hatte ich letztens auf dem Floh entdeckt und da es mir interessant erschien mitgenommen.

    Enthält Comicartig zahlreiche Karrikaturen . Teilweise ist es jedoch so das man die Zusammenhänge nicht(mehr) versteht da man die zeitlichen Ereignisse einfach nicht kennt.

    Sind jemanden Vergleichsstücke bekannt?

    Dateien

    • DSCN1356.JPG

      (466,46 kB, 43 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • DSCN1357.JPG

      (467,23 kB, 53 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • DSCN1358.JPG

      (460,89 kB, 64 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • DSCN1359.JPG

      (493,86 kB, 59 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Vielen Dank für eure bisherigen Meinungen.

    Die Passgenauigkeit würde ich nicht überbewerten. Wenn ich im oben genannten Beitrag so schaue ist bei jedem etwas.

    Zum Abstand Widmung -Logo:Wenn ich im o.,g. Beitrag den #22 vergleiche scheint das auch sehr nahe dran gewesen zu sein.Der Name wurde leider ausgeschliffen.

    Hier noch paar Bilder.

    Dateien

    • DSCN1360.JPG

      (496,97 kB, 9 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • DSCN1364.JPG

      (467,5 kB, 10 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • DSCN1365.JPG

      (467,25 kB, 8 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • DSCN1363.JPG

      (680,22 kB, 5 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • DSCN1367.JPG

      (740,69 kB, 5 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • DSCN1368.JPG

      (735,33 kB, 7 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Hallo Experten!

    Mir wird gerade dieser SA Röhm Dolch angeboten.

    Nach kurzer Recherche hier im Forum denke ich es sollte alles passen.

    Trage- und Altersspuren sind mMn stimmig.

    Dateien

    • DSCN1322.JPG

      (494,55 kB, 31 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • DSCN1323.JPG

      (485,7 kB, 35 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • DSCN1326.JPG

      (746,77 kB, 26 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • DSCN1329.JPG

      (499,63 kB, 29 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • DSCN1330.JPG

      (493,85 kB, 24 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • DSCN1342.JPG

      (458,07 kB, 22 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • DSCN1339.JPG

      (494,77 kB, 22 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • DSCN1341.JPG

      (455,63 kB, 22 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • DSCN1324.JPG

      (485,56 kB, 24 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • DSCN1325.JPG

      (485,74 kB, 24 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • DSCN1331.JPG

      (453,92 kB, 25 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • DSCN1332.JPG

      (444,49 kB, 26 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • DSCN1333.JPG

      (478,98 kB, 23 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • DSCN1334.JPG

      (508,03 kB, 24 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • DSCN1335.JPG

      (471,98 kB, 21 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • DSCN1336.JPG

      (471,33 kB, 21 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • DSCN1337.JPG

      (466,12 kB, 19 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • DSCN1338.JPG

      (488,58 kB, 16 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Vielen Dank für deine fachkundige Ausführung.

    Das es doch mehrere Varianten davon gibt war mir nicht bewusst.

    Bin für den ersten Eindruck vom Material ausgegangen und da ist er -wie gesagt- etwas wabbelig.Mein Vergleichsstück ist fester/starrer.

    Auch die Metallfäden sind etwas weicher bzw fühlen sich nicht typisch metallisch an.bei einer Faden Brandprobe brannte er allerdings wie Zunder,was ja allg. als gutes Zeichen gilt.

    hallo Experten

    Mir wird dieser Ärmelstreifen angeboten.

    Könnte es sich um ein Original handeln? Er fühlt sich irgendwie wabbelig an.Farbe ist eher grau-grün(ich hatte die mehr bläulich.grün in Erinnerung)

    Schriftlänge 14,3 cm

    Dateien

    • DSCN1311.JPG

      (499,08 kB, 3 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • DSCN1312.JPG

      (466,27 kB, 5 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • DSCN1313.JPG

      (481,34 kB, 4 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • DSCN1314.JPG

      (496,53 kB, 3 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • DSCN1315.JPG

      (487,63 kB, 2 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • DSCN1316.JPG

      (492,55 kB, 2 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Das ist eine Tragevorrichtung für ein bestimmtes Koffermodell.Weis nicht wie sich das genau nennt. jedenfalls sind es 2 Hälften gefertigt aus Korb bzw Strohgeflecht.An den ecken Lederkappen als Schutz.Die beiden Hälften werden wie ein Karton übereinadergestülpt und mit diesen Riemen verschlossen und transportiert.