Beiträge von ErwinR.

    Sehr schönes Stück wie ich finde


    Ich habe nicht behauptet das der Gegner unbedingt als ritteriches Wesen dargestellt werden muss, sondern wie user Edelweiss schon sagt, steht am Ende des Filmes so etwas wie : Dieser Film beruht auf einer wahren Geschichte eines Kriegsveteranen..... So in etwa so. Der Veteran kann viel erzählt haben wenn der Tag lang ist. Fakt ist das die Leute, welche sich den Film ansehen und gerade in Deutschland nicht viel in Frage stellen mal wieder beeinflusst werden. Man fiebert mit den Hauptdarstellern mit und plötzlich wird einer auf so eine Art und Weise, von einem deutschen abgestochen. Wenn er im Kampf gefallen wäre, dann hat das was mit Krieg zu tun (natürlich gab und gibt es auch überall auf allen Seiten Kriegsverbrechen) aber so wie es dargestellt wird denkt der Ottonormalbürger wieder. Ach guck mal an wie sich die deutschen Bestien verhalten haben. Da wird ihm das Leben gerettet und er sticht als dank den Briten ab.....Solche Verbrecher waren das. Wie gesagt meiner Meinung nach ist die Szene schwachsinnig und wurde sogar schon in einer Kinokritik kritisiert. Danach sind alle Zuschauer doch traurig warum dieser nette und lustige Brite jetzt so widerlich

    getötet wurde. Aber ich habe ja auch nur gesagt das ich die Realität anzweifeln.


    Und wenn ich ins Kino gehe dann schaue ich mir schon durchaus einen Trailer an aber ich werde mir nicht die komplette Handlung durchlesen um alle Hintergrundinformationen zu haben. Dann weiß man ja vorher schon alles.

    Mit der Schlaufe das kenne ich auch aber ich denke das mit dem zusätzlichen Knopf war nicht immer so oder? Welchen meinst du jetzt genau den an der Knopfleiste oder den kleinen an der Knopflochleiste? ch bin leider gerade unterwegs und kann nicht in meiner Literatur nachschlagen. Aber warum denkst du das der Adler nachträglich vernäht wurde? Ich sehe 2 Stellen die vielleicht auffällig sein könnten ansonsten sieht er gut vernäht aus. Ich habe jetzt insbesondere bei Flak Drillichjacken schon mehrfach den blauen drauf gesehen. Da war der Knopf auch nicht vernäht (je nachdem welchen du jetzt meinst) aber die angesprochene Schlaufe war in der regel dran.entweder liegt sie bei der Jacke noch unter dem Kragen oder sie fehlt wirklich. Es sieht eher nach letzterem aus. Aufgrund der fehlenden Taschen wäre sie mir auch nicht mehr viel wert. Aber wie ich es schon im anderen Thema angesprochen habe liegt das immer im Auge des Betrachters.

    Also ganz ehrlich ich habe mir den Film auch im Kino angesehen. Er war jetzt nicht schlecht von der Kameraführung und auch mal nicht das typische Gemetzel ABER die Handlung erachte ich als sehr unrealistisch und propagandistisch. Ein deutsches Flugzeug wird abgeschossen, der verwundete deutsche wird von den beiden Briten aus dem brennenden Flugzeug gezogen, ist schwer verwundet und sticht danach als sie ihm Wasser geben wollen einen der Hauptdarsteller ab...... Spätestens da war der Film für mich gelaufen..... Gerade die deutschen Flieger aus dem 1. Weltkrieg haben hohe Anerkennung bei den Briten erhalten und eben nicht noch auf getroffene britische Flieger geschossen oder dem Feind keine Ehre erwiesen. Ich sage zwar auch immer sag niemals nie aber das halte ich für sehr sehr unrealistisch......das jemand dem gerade das Leben gerettet wurde sich so verhält. Im 2.Weltkrieg konnte man das schon eher und dann aber auch überwiegend bei den Japanern beobachten

    Ja die fehlen. Ich glaube auf dem zwoten Bild erkennt man es noch leicht wo sie gesessen hat. Gibt natürlich Abzüge. Wann sie abgetrennt wurden und durch wen wird wohl keiner mehr sagen können.

    Ich gehe davon aus das Raphael

    Also ein Waffenrock Der Propaganda truppe ist für mich "Sack selten" von denen ist nämlich kein einziges Exemplar bekann welches den krieg überlebt hat.....

    Ich gehe davon aus das er diese Aussage nicht auf die hier gezeigte Jacke bezogen hat oder? Sondern einfach nur beziffert was er als Sackselten ansieht. Wenn nicht kläre mich bitte auf. Propaganda hatte doch eine Graue waffenfarbe.

    Ich schreibe dir auch hier nochmal meinen Senf dazu :) für mich sieht auch dieses Stück gut aus. Nahezu im neuwertigen Zustand. Nicht das es nachher noch ne top Kopie ist :D ich würde trotzdem das HK vom Adler gerne nochmal sehen und das innenfutter komplett. Ansonsten mMn Adler original vernäht, tätigkeitsabzeichen Flak sieht einfach mit 2 Fäden angenäht aus und könnte später drangemacht worden sein...

    Top Danke für die Erläuterung. Das habe ich mir gerade auch schon gedacht it dem Adler der Mütze, nachdem ich sie mit anderem Stücken verglichen habe und es bei allen ähnlich aussieht. Ist ja auch sinnvoll und logisch wenn ich den Bezug abnehme und waschen möchte..... Ich sollte mir vielleicht doch mal ne sommermütze zulegen. Und ja stimmt mit den kragenspiegeln der Jacken und Druckknöpfen da war ja was.... :thumbup:

    Also ich glaube bei den meisten weißen schirmmützen der Luftwaffe ist der Adler irgendwo Lose. Zumindest habe ich es bei fast allen so gesehen. Guck mal bei weitze nach. 600 € finde ich in Ordnung wenn alles passt. Da hast vielleicht noch was VHB. Jacke finde ich persönlich zu teuer aber muss jeder selbst wissen. Er kann den mützrndeckel doch auch mal vorsichtig abnehmen und ein Bild machen oder nicht?

    Wenn du nichts im verkaufsbereich als Vergleich findest. Guck mal bei Händlern nach und ziehe 25 bis 30 Prozent ab. Preiseinschatzung ist immer schwierig. Es liegt auch häufig im Auge des Betrachters. Für die Jacke meine persönliche Meinung 350 bis 450 maximal..... Sommerjacken sind nicht so gesucht. Es gibt bestimmt auch Sammler die 500 bis 550 zahlen wer weiß..... Aber ich schätze sie auf max 450 ein. Die Sommerschirmmützen der Luftwaffe liegen meistens höher als gewöhnliche der Luftwaffe. Hier wäre aber (Falls sie in allen Teilen original ist) der Zustand zu beachten. Adler ist Lose usw. Zusätzlich spielt die Effektierung auch immer eine Rolle beim Preis. Orihinalvernäht oder nach 45...... Alles Faktoren. Was will er denn haben? Ich bin immer der Meinung das der Verkäufer den Preis bestimmen sollte.

    Also ich kenne mich mit Sommeruniformen nicht so sehr aus aber das was ich von der Jacke sehe gefällt mir bisher. Lass dir doch mal bessere Bilder der kragenunterseite insbesondere dort wo die kragenspiegel sitzen, von innen da fehlen ja gänzlich Bilder und von knopflöchern, sowie Knöpfen evtl auch von der Rückseite schicken. Bisher machen die Effekten und der Rest einen guten Eindruck. Zur schirmmütze kann ich nicht viel sagen außer das die Effekten für mich auch original aussehen.

    Was haltet ihr von diesen 3 Stücken? Auf mich machen sie alle einen guten Eindruck. Scheint ein LW DD dabei zu sein allerdings ist der Adler und das HK nicht mehr großartig vorhanden wenn man ranzoomt. Der mit dem Kinnrirmen wird wohl der DD Luftwaffe sein denke ich. Beim WH Helm wurde das Abzeichen mit paint bearbeitet. Weitere Bilder folgen noch.

    Seit langem ärgere ich mich schon darüber und möchte jetzt mal fragen warum das so ist? Ich hatte gerade schon wieder folgendes Problem. Ich finde es grundsätzlich blöd das dass letzte Bild im Angebot als Titelbild im Verkaufsbereich erscheint. Nun gut das ist nun mal so und darüber lässt sich streiten. Fakt ist aber das eins meiner Bilder welche ich eben hochgeladen habe, noch nicht vollständig geladen hatte aber das letzte Bild, welches ich als Titelbild haben wollte schon voll hochgeladen war. Das konnte ich bei der Angebotserstellung nicht sehen..... Dann Angebot geschaltet und prompt steht das das falsche Bild als Titelbild , welches für den Verkauf der Sachen nicht gerade begünstigend ist. Dann möchte ich es im Nachhinein abändern und es funktioniert nicht. Gibt es dafür einen Grund oder habe ich etwas verpasst? Themen die man erstellt hat kann man ja auch im Nachhinein abändern.....

    Was haltet ihr von dem Stück? Leider habe ich keine besseren Bilder aber für mich macht es im. Ersten Moment einen guten Eindruck.