Beiträge von Mani_85

    Hallo Ingo.


    Danke für den Link, ist ein interessantes Thema an welches ich mich erinnern kann das ich es schon mal gelesen habe darum habe ich auch um das anlegen vom zollstock gebeten um die Höhe vom Logo zu sehen.

    Jetzt haben wir eine Höhe vom Logo von 18mm, das spricht für mich für einen normalen Dienstdolch, die Höhe vom Logo von Röhm Dolch sollte ca 13mm sein( vielleicht kannst du das so bestätigen), dass würde dann ganz gut zu dem link passen welchen du im Beitrag 20 eingestellt hast.

    Hier wurde vermutlich gebastelt und somit ist der Abstand von der Parierstange zum Logo nur 11mm und trotzdem eine normal Dienstdolchklinge mit nachträglich aufgebrachter Widmung.

    Sind aber laut Stukao815 nur 11mm wie bei den bis jetzt vorliegenden Röhm Dolchen, zumindest die mir bekannt sind!


    Stukao815: leg doch bitte mal einen Zollstock an die Parierstange so das man den Abstand schön sieht und für mich auch interessant die Größe vom Hersteller Logo, danke

    Servus.


    Auch mir mag die Widmung nicht gefallen.


    Ich habe hier mal mit diesem verglichen welchen ich mal vorgestellt habe: https://www.militaria-fundforum.de/forum/index.php?thread/900800-ed-wüsthof-teil-röhm/


    Bleibt halt nur die Frage warum wir hier jetzt das kleiner Logo haben wo auch der Abstand zur Parierstange passt aber wir trotzdem von keiner originalen Widmung ausgehen.


    Hat dieser Hersteller auch Dolche mit kleinem Logo ohne Widmung ausgegeben, könnte eventuell so vorgekommen sein, wäre halt dann schon interessant das die Fälscher wirklich gerade so einen mit kleinem Logo bekommen haben und hier die Ätzung nachträglich drauf gemacht haben, kann aber möglich sein.


    Also ich kenne nur diese Widmung die ich oben im Thema gezeigt habe oder hat er vielleicht eine 2te Widmung verwendet.


    Grüße Mani

    Die "Weihnachtsdolche" hatten zum Unterschied zu den gebräuchlichen frühen Stücken einen anderen Griffadler, eine anders gätzte Devise, eine Röhmwidmung und eine Scheide aus Kupferblech. Ich habe leider auch nur ein Wrack wahrscheinlich ein Wasserfund.

    Servus Emil.


    Magst du vielleicht auch ein paar Bilder von der klingenrückseite zeigen?


    Ich glaube die wären auch noch sehr interessant, ich meine da steht doch was drauf oder?


    Grüße Mani

    Servus.


    Coole Sache was deine Tochter da macht.


    Ich selbst mache auch einiges mit Paracord aber nur so nebenbei, ich hab eigentlich in der Arbeit immer ein paar Schnüre eingesteckt und wenn kurz Zeit ist mache ich wieder ein paar Knoten.


    Ich mache sehr viele Schlüsselanhänger aber auch Hundehalsbänder, Armbänder, Gürtel usw....


    Ich selbst verkaufe auch nichts davon, ich gebe es meiner Schwester und die verkauft es dann auf verschiedenen Austellungen und Weihnachtsmärkten und den Erlös Spende ich dann immer ans Kinderheim.


    Hier ein paar Bilder, vielleicht ist ja was dabei was sie noch nicht macht und ich kann ihr eine neue Idee zeigen!


    Ps: Ich will hier nichts verkaufen oder deiner Tochter ein Geschäft wegschnappen, die Bilder sollen nur eine Anregung für sie sein aber wahrscheinlich macht sie das eh auch alles!😏

    Also ich kann die Kritik jetzt auch nicht ganz nachvollziehen. Die Schrauben der Griffschalen sind doch in Ordnung und zumindest diesen Bildern nach halte ich auch den Scheidenlack für ok.


    Und was stimmt denn mit der Klinge nicht, außer das sie mal ein bisschen scharf geschliffen wurde ?


    Gruß Dragoner08

    Servus .


    Naja, Kritik sollte es von meiner Seite nicht sein.


    Ich habe nur geschrieben das die Klinge so das Werk nicht verlassen hat, vielleicht bin ich da zu heikel aber bei einer Blankwaffen soll die Klinge für mich unberührt sein, das ist halt mein Schwergewicht bei Blankwaffen.


    Und bei der Scheide vermutlich ich mit diesen Bildern das sie mal neu lackiert wurde aber es kann natürlich auch sein das mich die Bilder täuschen, Juan vermutet es ja auch!


    Aber bitte nicht falsch verstehen, das ist auf jeden Fall ein Sammelwürdiger Hauer, ich habe nur erwähnt was mir aufgefallen ist!



    Grüße Mani

    Servus.


    Da hast ja schön was zusammen getragen, gratuliere.


    Richtig geil in Szene gesetzt finde ich sie Bofu Ecke.


    Danke fürs zeigen.


    Grüße Mani

    Servus.


    Der Scheidenlack ist mir gestern auch aufgefallen, wollte mich aber nicht zu 100% festlegen ob er mal neu gekommen ist oder nicht, hab mir aber fast gedacht das er mal neu gekommen ist.


    Er hat halt ein paar Mängel aber wenn du zufrieden bist ist alles gut!


    Danke fürs zeigen.


    Grüße Mani

    Servus.


    Ein netter Hauer vom RAD.


    Bilder finde ich echt nicht schlecht in Szene gesetzt obwohl die Auflösung nicht optimal ist.


    Das die Klinge so nicht vom Werk kam ist auch klar......schade.


    Mich würde hier interessieren was die langjährigen Sammler zu dem Stück bzw zu dem Hänger sagen.


    Gab es den Eickhorn Fehler bei der Scheide immer??


    Sorry das ich jetzt deine schöne Vorstellung zerstöre, was nicht mein Ziel ist, aber diese Fragen hätte ich doch zu dem schönen Hauer!


    Grüße Mani

    Bei dem Griffzustand würde ich das nicht ohne weitetes sagen...

    Sehe ich auch so!


    Meiner Meinung nach hätte da noch was in die Beschreibung im Verkaufsbereich dazugehört aber der Käufer wird schon wissen was er gekauft hat bzw wird er hier auch mitlesen und bucky hat es ihm sicher gesagt aber Preise sind halt immer Ansichtssache!


    Grüße Mani