Beiträge von hidilinger

    Sehr schönes Original. Der Zustand ist der Hammer!! Gab es auch ohne Glasumrandung. In Blech und als Hartpappe in den Maßen 29,5x29,5. Die mit Glas hingen an Straßen wo es auffallen musste im Notfall.


    Hier mal ein Vergleichbares Schild.


    Gruß Manu

    Danke Manu, das freut mich natürlich sehr!!

    Schade um den Eickhorn Dolch mit dem großen Logo. Die sind selten. Der Zustand ist jedoch schlecht und die Scheide leider nachträglich übermalt worden. Die Parierstangen sind typisch Eickhorn. Eventuell wurde mal der Griff eines anderen Dolches verbaut. Wirklich schade.

    Danke Dir für die Bestimmung:)

    Ok, Maße würden ja passen....ich kenne diese Schilder allerdings nur mit diesem Glas und da sind sie größer und ohne nur als Schild auf Presspappe/Hartkarton. Es wurden diese Schilder vor ein paar Jahren so wie Deines auf Mili321 von dem Belgier verkauft, mal mehr oder weniger auf alt getrimmt und deshalb meine Meinung dazu.

    Danke für die Information.

    Servus!


    Möchte Euch diesen Dolch zeigen.

    Denke, daß ich hier ein gebasteltes Stück habe.


    Die Spaltmaße am Griffstück sind doch recht beachtlich.

    Ebenso ist am Übergang der Klinge zur Parierstange Luft.


    Schaut mal bitte drüber.


    Dank und Gruß

    Markus

    Dateien

    • NIK_8117.JPG

      (864,19 kB, 19 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • NIK_8118.JPG

      (1,55 MB, 25 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • NIK_8119.JPG

      (979,11 kB, 18 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • NIK_8120.JPG

      (1,42 MB, 20 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • NIK_8121.JPG

      (1,17 MB, 14 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • NIK_8122.JPG

      (754,63 kB, 14 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • NIK_8123.JPG

      (618,73 kB, 15 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • NIK_8124.JPG

      (790,61 kB, 20 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • NIK_8125.JPG

      (1,09 MB, 12 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • NIK_8128.JPG

      (599,31 kB, 9 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • NIK_8129.JPG

      (609,47 kB, 9 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • NIK_8130.JPG

      (1,4 MB, 7 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • NIK_8131.JPG

      (556,41 kB, 7 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • NIK_8132.JPG

      (536,01 kB, 7 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Servus Sammlerkollegen!


    Dieses Blechschild für eine Rufstelle des NSKK kam heute bei mir an.


    Der Adler ist durchgeprägt.

    Für mich sieht es gut aus.

    Aber wenn man mitbekommt, wieviele Fälschungen es auch im Bereich Schilder gibt,

    wäre ich für kompetente Einschätzungen dankbar.


    Gruß

    Markus

    Dateien

    • NIK_8114.JPG

      (2,08 MB, 53 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • NIK_8115.JPG

      (1,17 MB, 32 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • NIK_8116.JPG

      (1,66 MB, 23 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Servus Sammlerkollegen!


    Habe diesen Hauer bekommen.

    Die Klinge ist mit GES. GESCH. markiert.


    Könnt ihr bitte mal schauen, ob alles paßt?


    Dank und Gruß

    Markus

    Dateien

    • NIK_8097.JPG

      (803,66 kB, 14 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • NIK_8098.JPG

      (1,02 MB, 13 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • NIK_8099.JPG

      (962,73 kB, 13 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • NIK_8100.JPG

      (1,55 MB, 12 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • NIK_8101.JPG

      (953,23 kB, 12 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • NIK_8102.JPG

      (913,46 kB, 12 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • NIK_8103.JPG

      (1,32 MB, 12 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • NIK_8104.JPG

      (1,33 MB, 10 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • NIK_8105.JPG

      (887,53 kB, 9 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • NIK_8106.JPG

      (567,43 kB, 7 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • NIK_8107.JPG

      (1,49 MB, 6 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • NIK_8108.JPG

      (1,19 MB, 5 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • NIK_8109.JPG

      (839,86 kB, 5 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Grün ist schon mal ein Hinweiß auf militärische Nutzung, wegen dem Futter aber nicht mehr bei der Wehrmacht.

    Die Farbe wurde jedenfalls mit dem Pinsel aufgebracht und es wurde fast exakt um den Futterring herum gestrichen. Auch war der Helm vor der Säuberung - nicht von mir - sehr eingestaubt. Man sieht das noch an den Hörnchen und den Nieten. Daß die WK1-Helme feldmäßig bepinselt wurden, wissen wir ja vom Thema Mimikri. Vom Eindruck her und natürlich wäre das ja auch mein Wunsch, möchte ich hoffen, daß die neue Farbe vor 1921 aufgebracht wurde.

    Wie z.B. die Bestimmungen bei den Freikorps waren, weiß ich nicht. Und wie Du schon geschrieben hast, kommen Reichswehr und natürlich frühe Wehrmacht nicht in Frage. Da wäre mit Sicherheit das Futter ergänzt worden.

    Der Übergang ist fliessend, kann z.B. frühe Nachkriegszeit (1918+) sein, da gab es Freikorps, Reichswehr und Organisationen.


    Wie würdest Du den Farbton genau sehen. Vielleicht nochmal ein Bild der ihn genau zeigt ?.

    Eher dieses dunkle oliv. Muß morgen mal Bilder bei Tageslicht machen.

    Hallo


    Die Farbe innen scheint von Hand gestrichen zu sein. Der Anstrich aussen ist sicher alt, es gebe dafür verschiedene Optionen.


    Allgemein schöner Helm der "Überhollt" wurde.

    Vielleicht sogar "zeitgenössisch" überholt? Die Farbe macht jedenfalls keinen neuen Eindruck.

    Kenne mich leider mit den Helmen dieser Epoche zu wenig aus :(

    Servus Kollegen!


    Dieser M16 aus Thale hat zu mir gefunden.

    Er wurde leider übermalt.


    Paßt die Innenausstattung? Jedenfalls ist diese meiner Meinung nach original verbaut.

    Zwei Päckchen sind leider leer und die Bändel sind abgerissen oder -geschnitten.


    Würde mich über Kommentare sehr freuen!


    dank und Gruß

    Markus

    Dateien

    • M16-6_1.JPG

      (1,53 MB, 20 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • M16-6_2.JPG

      (1,3 MB, 19 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • M16-6_3.JPG

      (1,34 MB, 19 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • M16-6_4.JPG

      (1,19 MB, 19 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • M16-6_5.JPG

      (1,26 MB, 17 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • M16-6_6.JPG

      (1,16 MB, 22 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • M16-6_7.JPG

      (1,46 MB, 15 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • M16-6_8.JPG

      (1,76 MB, 28 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • M16-6_9.JPG

      (1,17 MB, 18 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • M16-6_10.JPG

      (1,73 MB, 16 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • M16-6_11.JPG

      (1,27 MB, 15 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • M16-6_12.JPG

      (1,39 MB, 16 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • M16-6_13.JPG

      (1,36 MB, 16 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • M16-6_14.JPG

      (1,22 MB, 13 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • M16-6_15.JPG

      (1,66 MB, 13 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • M16-6_16.JPG

      (1,42 MB, 14 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • M16-6_17.JPG

      (1,61 MB, 16 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • M16-6_18.JPG

      (1,66 MB, 14 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • M16-6_19.JPG

      (1,45 MB, 13 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • M16-6_20.JPG

      (1,18 MB, 14 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • M16-6_21.JPG

      (1,19 MB, 16 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Servus!

    Habe gestern diesen IOD bekommen.

    Es handelt sich um ein Kammerstück vom Hersteller Hörster.

    Der Klingenrücken ist mit 91 gestempelt.


    Das Stück wurde leider stark geputzt und die Scheide ist wohl - alt? - nachlackiert.


    Was bedeutet der Truppenstempel F.G.1.?


    Dank und Gruß

    Markus

    Dateien

    • IMG_0317.jpg

      (484,99 kB, 15 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_0318.jpg

      (374,87 kB, 13 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_0319.jpg

      (361,96 kB, 13 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_0320.jpg

      (215,91 kB, 14 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_0321.jpg

      (273,71 kB, 18 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_0323.jpg

      (260,18 kB, 18 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_0325.jpg

      (312,81 kB, 12 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_0326.jpg

      (295,93 kB, 15 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_0327.jpg

      (204,6 kB, 13 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_0329.jpg

      (404,47 kB, 16 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_0330.jpg

      (326,46 kB, 20 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_0331.jpg

      (100,51 kB, 12 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_0332.jpg

      (301,19 kB, 11 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_0333.jpg

      (354,77 kB, 9 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_0334.jpg

      (1,07 MB, 10 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_0335.jpg

      (304,17 kB, 8 Mal heruntergeladen, zuletzt: )